Seite 1 von 1

Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 24.07.2009 17:05
von marcy82
Hi

in einem anderen Forum habe ich gelesen, dass man beim MJ2010 das Dauerfahrlicht (bei Halogen) deaktivieren kann!
Ich hab es gerade eben getestet, es funktioniert :D

Einfach der Anleitung zum deaktivieren des Tagfahrlichts (bei xenon) folgen. Das funktioniert auch bei Halogen.

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 24.07.2009 18:39
von Michael N.

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 09.01.2010 23:40
von lanware
Hi,

habe gestern meinen Scirocco in Empfang genommen (Wartezeit ca. 6 Monate nach Vertragsunterschrift). Angegebener Bautag war der 09.12.09. Es ist die Variante mit den Halogenscheinwerfern und dem nervigen Dauerfahrlicht. Habe den geschilderten Tip zum Deaktivieren schon mehr als einmal ausprobiert, aus Verzweiflung auch die Varianten in alle anderen Himmelsrichtungen, aber ohne Erfolg. Es gibt kein akustisches Signal und das Licht brennt unaufhörlich ...
Wurde diese Möglichkeit mittlerweile wieder herauscodiert oder geändert?

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 10.01.2010 13:03
von Michael N.
Dann musst Du es wohl beim Händler rauscodieren lassen.

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 13.01.2010 18:35
von Gumel
Hi !

Schau mal in dein Bordbuch. Also bei mir (Abholung 20.10.09) stand das sogar ausführlich erklärt da drin.

Allerdings habe ich auch ein paar Versuche gebraucht :oops:

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 30.01.2010 18:51
von lanware
Ich bin genauso vorgegangen wie in der Betriebsanleitung erwähnt. Allerdings ist dort nur beschrieben wie es bei Tagfahrlicht (in Verbindung mit Xenon) funktioniert. Beim Dauerfahrlicht (Halogen) steht geschrieben man solle sich an seinen Händler wenden.

Habe ich vergangene Woche getan. Rückmeldung von ihm (bzw. eine sog. TPL Info von VW): Dauerfahrlicht ist nicht deaktivierbar!

Wie hat es bei funktioniert? Blinkerhebel nach unten und vorne halten und dann die Zündung für ca. 3 Sekunden einschalten, dann wieder ausschalten und Hebel loslassen. So stehts bei mir geschrieben. Scheitert aber an der Realität.

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 15.02.2010 13:06
von Gumel
ICh weiß nicht mehr ob vor oder zurück. Auf jeden Fall war es nach einigen Versuchen aus (jetzt im Winter im Übrigen wieder aktiviert). Und meiner ist definitiv Modelljahr 2010 und ich habe auch kein Xenon

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 15.02.2010 15:53
von Michael N.
Möglicherweise wurde es ab kw45/2009 wieder geändert?!

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 15.02.2010 21:49
von lanware
Aktuelle Rückmeldung von der VW "Kundenbetreuung". DFL ist nicht deaktivierbar (angefragt wurde die Fahrgestellnummer) und die Information in der Betriebsanleitung hinsichtlich der Möglichkeit zur Deaktivierung "sei nicht korrekt". Bei der "Modellpflege" ab KW 45 wurden in den Steuergeräten anscheinend ein paar Bits gegen den Strich gebürstet. Wäre interessant ob man da direkt von VW intern was rausbekommen könnte. Entweder soll man als Fahrer hier bevormundet werden, oder man weiß nicht mehr ganz so recht was in den Steuergeräten vor sich geht.

War heute noch mal beim Händler und habe den Umstand als Mangel erfassen lassen. Auch im Hinblick darauf, dass ein Lichtschalter mit Aus/Ein/Auto relativ obsolet ist, wenn sowieso immer die volle Festbeleuchtung brennt (die Instrumentenbeleuchtung mal als nebensächlich betrachtet).

Der Hinweis in der Knowledgebase sollte vielleicht mit Einschränkungen versehen werden.

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 02.08.2010 19:38
von Schnitzel
Hallo erstmal,
ich lese schon seit geraumer Zeit hier mit (Anfang 2009).

Nun zum Thema zurück:
Mein alter Rocco war ein Modelljahr 2010, dort lies sich das olle Dauerfahrlicht noch per Blinkerhebel abschalten.
Mein neuer ist jetzt Modelljahr 2011, dort lässt es sich unter keinen Umständen abschalten.
Werde das auch als "Mangel" anzeigen, den ich bin der Herr im Haus und schalte und walte so wie ich will.

MfG
Sven

ps: falls die Frage auf kommt, ich bin Wandler.
Bei der Rückgabe letzte Woche hatte ich >25 Mängelpunkte

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 06.09.2010 11:51
von Torben
Hallo

Bei meinen Scirocco MJ 2009 lies sich das Tagfahrlicht auch nicht mit den beschriebenen Anleitungen deaktivieren.
Habe mir dann einen VAS 5052 Tester genommen und das Tagfahrlicht deaktivert. Das klappte auch wunderbar.

Intressieren würde es mich auch, ob es wirklich nicht mehr deaktiverbar ist, oder ob die Werkstätten es nicht mehr dürfen.

Ich habe hier Zugriff auf VAS Systeme mit denen ich noch tiefer in die Fahrzeugelektrik einsteigen kann als mit dem normalen VAS 5052 Tester.
Habe da gestern ein wenig rumgespielt und so witzige Sachen entdeckt wie Dimmfunktion fast aller Lampen.

Z.B)
1) Dimmung des Tagfahrlichts Halogernscheinwerfer von 10%-90%
2) Dimmung der Standlichter von 10%-90%
3) Dimmung der Rücklichter wenn nur Standlicht an ist von 10-90%
4) Mein Favorit, fahren mit Blinker an gedimmt auf 50% so wie sie in Amerika rumfahren :) sieht nett aus als Positionsleuchten und wenn man blinkt blinken die Blinker, ansonsten leuchten sie dauer gedimmt auf 50%.
5) Fahren mit Nebelscheinwerfern als Tagfahrlicht so wie es schon beschrieben ist auf der Homepage allerdings habe die Nebelscheinwerfer gedimmt auf 50% sieht besser aus und die normalen Lampen mal gegen welche von Mtech getauscht.

Will damit nur sagen zu gehen scheint das alles, glaube auch nicht daran das man das Tagfahrlicht nicht mehr nicht deaktiveren kann.

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 06.09.2010 21:49
von lanware
Hallo,

war vor ca. 3 Wochen noch mal beim Händler um ein Update für die Motorsteuerung einspielen zu lassen (ungleichmäßiges Motordrehmoment beim Beschleunigen) und habe die technischen Produktinfos hinsichtlich des DFL prüfen lassen. Leider negativ, "derzeit keine Lösung des Problems vorhanden".

Hoffe es werden noch mehr die sich bei VW diesbezüglich melden, damit wir hier doch noch eine Lösung bekommen. Kennt hier niemand jemanden direkt bei VW der sagen kann ob solche Probleme bei VW überhaupt "Probleme" sind (das Auto ist ja schon verkauft ...)?

Man lasse seinen Scirocco an einem strahlenden Samstag zum Saubermachen draußen stehen, Zündung an, Radio läuft, und denkt die ganze Zeit nicht dran daß bei diesem herrlich nutzlosen Lichtschalter in der Stellung "0" trotzdem versucht wird unserem Zentralgestirn Konkurrenz zu machen. Aber für Batterien sind solche Entlade-/Ladezyklen sicher nicht schlecht ...

So long

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 06.10.2010 17:43
von Schnitzel
Hallo zusammen,

ich hatte letzte Woche das große Meeting mit Vertragspartner und VW-Techniker.

Abgesehen von der aktuellen Lage (frust pur),
wurde mri ganz klar gesagt:
"Volkswagen hat die Gesetze zubefolgen und da ab 2011 DFL vorgeschrieben ist,
ist es jetzt nicht mehr abschaltbar."

Der Standpunkt der Kunden interessiert Volkswagen nicht,
sie gehen davon aus das nur Idioten durch die Gegen fahren und den Schalter auf "0" stellen und dann sagen "aber ich hab doch DFL, werte Rennleitung..."

Für mich ist das Untragbar, mal schaun was ich machen werde...
Eine erneute Rückabwicklung wurde mir seitens VW direkt gewert...

Bis dann

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 03.01.2012 14:14
von lanware
Es geschehen noch Zeichen und Wunder. Nachdem sich für das MJ2011 eine Info zur Deaktivierung gefunden hatte bin ich mit meinem Scirocco (Bauwoche 48/2009) zum Chiptuner gefahren. Und siehe da, was für das Steuergerät im MJ2011 zählt gilt in diesem Fall auch für diejenigen aus MJ2010 (nach Bauwoche KW45!!!). Er hat mit VCDS Stg 09 Zentralelektrik > Funktion 07 Codierung > BCM Steuergerät > Lange Codierung > Byte 11 > Bit 2 deaktiviert und schon war die Glühbirnenparty ausgeschaltet. :D In der Beschreibung lautet der Eintrag "Dauerfahrlicht (DFL) über Abblendlicht".

Man hat es sich hier anscheinend ganz einfach gemacht oder schlicht und ergreifend nicht zu Ende gedacht. Da man bei der "Modellpflege" in KW45/2009 nichts investieren konnte oder wollte stellte man die Option einfach auf Festbeleuchtung und läßt dann dem Kundenservice erzählen daß das DFL nicht deaktivierbar ist, und läßt den ...kunden mit einem Weihnachtsbaum durch die Gegend fahren.

Ein etwas in der Vergangenheit liegender Anruf beim Kundenservice erbrachte sogar die "Information", daß es "keinen einzigen" Scirocco mit Halogen und deaktiviertem Dauerfahrlicht gibt und es auch nie geben wird. :lol: Eine nochmalige Anfrage beim Händler ergab ebenfalls wieder die Rückmeldung "nicht deaktivierbar" ... und selbst wenn es gehen würde dürfte er es nicht machen.

Bei mir funktioniert die Sache jetzt so wie es ein vernunftbegabter Autofahrer erwarten würde. Sogar die Schalterstellung "Auto" mit dem Dämmerungssensor macht jetzt sogar Sinn. Der RLS kann jetzt zeigen was er alles beherrscht.

Es muß einem so vorkommen daß Volkswagen zuerst das Wertvollste seines Kunden will ... sein Geld. Und dann ist jedes verkaufte Auto ein altes Auto.

Re: Dauerfahrlicht bei MJ2010 deaktivierbar

BeitragVerfasst: 06.04.2012 12:54
von waldi
Super! Danke für den Tipp! :respekt:
Hab for zwei Wochen Jetta gekauft Bj 09/10 und der Dauerfahrlicht hat mich echt gestört. Bin dann per Google Suche hier gelandet und siehe da - es hat auf Anhieb funktioniert!!! Allerdings mußte ich das für beide Schlüssel tun, da die Einstellungen für jeden Schlüssel gespeichert werden.
:danke: