Seite 1 von 1

TDI - Qualm aus der Motorhaube

BeitragVerfasst: 26.10.2009 18:38
von RKS-2009
Qualm aus der Motorhaube bei Tachostand 3.033 km beim Scirocco TDI

Beim Anhalten ist mir Qualm aus der Motorhaube aufgefallen, der nach Motorstillstand direkt aufhörte. Ich konnte nicht feststellen, wo der Qualm herkommt, nachdem ich die Motorhaube geöffnet und den Motor
abgestellt hatte. Ich hielt es aber auch für zu gefährlich den Motor laufen zu lassen. Die Elektronik meldete keinen Fehler.

Am nächsten Tag war kein Qualm mehr feststellbar. Ein Besuch in der VW-Werkstatt mit einer gründlichen Untersuchung des Motors, der Kabel und Elektronik brachte kein Ergebnis. Die Werkstatt wendete sich an VW,
die folgende Erklärung dafür hatten:
Dieser Qualm kann durch den Dieselpartikelfilter erzeugt werden, der alle 1.500 km selbstständig eine Selbstreinigung durchführt und dabei sehr heiß wird. Steht das Fahrzeug, ist der Partikelfilter bzw. das Bodenblech verdreckt, kann es zur Qualmbildung kommen. Da der Diesel unten geschlossen ist, kann
der Qualm nirgends hin, außer vorn durch die Lüftungsschlitze zu entweichen.

Der Qualm ist seitdem nicht wieder aufgetreten.
Ich werde jetzt zusehen, dass ich bei 4.500 km Tachostand nicht gerade stehen bleiben muß :) .

Re: TDI - Qualm aus der Motorhaube

BeitragVerfasst: 03.02.2010 17:18
von gwg
Hallo,
der DPF wird nach Bedarf regeneriert und nie alle 1500 km!
Gruss Günther

Re: TDI - Qualm aus der Motorhaube

BeitragVerfasst: 04.02.2010 10:13
von friedel
also mein golf macht das aber nicht-und der ist unten auch zu.

grüsse
tom