Seite 1 von 1

1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 26.09.2011 12:12
von trollface
Moin ;) neue Infos auch für dich Michael.

also, ich hatte hier mal einen Thread "Öldruckwarnung. Motor abstellen. Werkstatt + ruckeln?"

Die erste Diagnose von der Werkstatt war: MArder hat ein Kabel angefressen, wollten sie kontrollieren, aber ich hatte keinen Führerschein an mir, bzgl Leihwagen. Also ich wieder nach Hause.

So... am Samstag war es dann wohl soweit. Beim Gas geben blinkt sofort die Motorkontrollleuchte auf, Auto am ruckeln. Und das wiederholte sich die ganze Zeit. Service Mobil kommen lassen, Diagnose "Zündaussetzer", zudem sehr lautes Motorgeräusch, fiepen beim drücken der Unterdruckdose am Turbo.

Zu sehen war auch das an den Kabeln die Öl transporteiren die zum Motor hingehen voller Öl waren. Dieses wurde wohl irgendwo rausgedrückt, was auch immer diese Fehlermeldung erklären würde bzgl "
Öldruckwarnung. Motor abstellen. Werkstatt + ruckeln?"

Nun... jetzt bekam ich den anruf. Der 1. zylinder ist durchgebrannt und Motorschaden.

Am Telefon war er schon fleißig am vorrechnen, weil ich aus der regulären Garantiezeit raus war und VW ein Jahr Kulanzgarantie gewährt, übernehmen dann 70%, aber keinen ein- und ausbau.

3000€ sollte ich zahlen inkl Einbau etc.

Bis ich wissen wollte warum ich zahlen muss, weil ich eine Anschlussgarantie auf 4 Jahre habe. Der am Telefon wusste dies nicht und sagte "Na dann sieht das ganze schon ganz anders aus" dann durfte ja alles soweit klar sein. Ich gebe das alles noch mal ein und melde mich noch mal bei Ihnen. Leihwagen ab Sonntag bis Donnerstag wahrscheinlich umsonst. Donnerstag soll der Wagen wieder Einsatzbereit sein.


Grüße

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 06.11.2011 13:06
von trollface
Moin!

Nachdem der Motor drinne war, war alles paletti. Jetzt nach etwa 2800km laufleistung und schonendem fahren... wollte ich mit insgesamt 3 personen im auto mal das gas pedal 3/4 runtertreten und zack.. sofort ruckeln, abgasleuchte/motorkontrolleuchte? springt an und blinkt 20 sekunden auf und ab!

Auch wenn ich ab jetzt alleine fahre.. bei mitleren gas geben.. sofortiges ruckeln, sowie hinten zu hörende fehlzündungen.

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 06.11.2011 18:38
von gwg
trollface hat geschrieben:Moin!

Nachdem der Motor drinne war, war alles paletti. Jetzt nach etwa 2800km laufleistung und schonendem fahren... wollte ich mit insgesamt 3 personen im auto mal das gas pedal 3/4 runtertreten und zack.. sofort ruckeln, abgasleuchte/motorkontrolleuchte? springt an und blinkt 20 sekunden auf und ab!

Auch wenn ich ab jetzt alleine fahre.. bei mitleren gas geben.. sofortiges ruckeln, sowie hinten zu hörende fehlzündungen.



Hallo,
fix reklamieren! :?
Gruss Günther

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 06.11.2011 21:46
von trollface
schon erledigt-_-

Zündaussetzer 3. zylinder.

da erzählt er mir.. ja, ein neuer Motor wurde eingebaut, aber anscheinend wurden die alten zündspuhlen wieder eingesetzt.

Jetzt hab ich erst mal einen Audi A3 vollausstattung s-line sportback mit automatik.



warten wir mal ab.

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 16.11.2011 00:13
von trollface
so ich noch mal.

nach 4 Tagen aufenthalt in der werkstatt und über 100km mehr auf dem Tacho, NICHTS GEFUNDEN.
Der Servicemitarbeiter vom 24h DIenst hat es selber miterlebt, aber als er dann in der Werkstatt stand.. NIX.

der fehler ist nicht wieder aufgetreten. Nun fahre ich den Wagen selber normal weiter, bislang alles ok...

:? :? :?

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 04.12.2011 01:26
von trollface
Moin!

Neuigkeiten.

Es kam eine rechnung von der werkstatt. weil die den fehler nicht reproduzieren konnten, darf ich alle Prüfarbeiten bezahlen rund 130€!

tja...

und heute.,.. wieder auf einmal die leuchte angegangen- kurz. und jetzt rasselt es im motorraum, er schleppt sich mit mühe auf 3000rpm und danach kommt gar nix mehr. scheint so als wäre ein lader kaputt? fahren tut er... aber nicht wirklich.

weiß nicht mehr weiter

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 04.12.2011 10:00
von Michael N.
Unverschämt. die machen ihren Job nicht richtig und stellen noch eine Rechnung.

VW Hotline anrufen und Wagen in Werkststt schleppen lassen. Wagen ist ja nicht mehr fahrbereit. Dadurch sicherst Du Dir schonmal den anspruch auf die Mobilitätsgarantie. Die tritt nämlich nicht ein, wenn du selber in die werkstatt fährst.

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 04.12.2011 12:14
von trollface
noch mal mit der vw hotline telefoniert - zum glück ist die umsonst :D

ich soll einen Kulanz antrag stellen, weil das kann ja irgendwo nicht ganz stimmen...

keine 2 Monate motor ausgetauscht, dann wieder ruckeln nach 1800km, werkstatt findet nix, ich zahle die prüfarbeiten, dann nicht mal eine woche nach der werkstatt wieder ruckeln und jetzt rasseln im motorraum zieht nicht mehr ...

ich soll alles aufschreiben und auch die rechnung und bei vw einreichen. Oh man... so langsam krieg ichs kotzen :D

ich soll auf jeden fall heute abend dann nach der arbeit den wagen einschleppen lassen. wenn er den fehlerspeicher ausliest wird er bestimmt was finden. Wenn nicht, kann er mal schön selber fahren.
Das die nichts können außer fehlerspeicher auslesen und nach anleitungen zu reparieren... :/

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 05.12.2011 14:03
von trollface
so... ein servicearbeiter kam am sonntag abend mit einem auslesegerät vorbei.

diagnose Turoblader/Kompressor keine Leistung - statischer Fehler.

Nun warte ich auf rückruf um zu erfahren, ob die schon wissen was mit dem wagen ist.

Hoffen wir mal das es kein Maderschaden ist, oder ein Kabel raus ist. Kein Bock zu blechen :/

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 05.12.2011 15:55
von trollface
anruf der werkstatt.

das turbinenrad vom turbolader ist wohl abgefallen und sich somit veraschiedet. Antrag bei vw läuft.

Das ruckeln etc sei auf das defekte turbinenrad zurück zu führen. also werde ich wie vorgehabt einen kulanzantrag bei vw stellen bzgl der rechnung wegen der prüfarbeiten wo der fehler nicht reproduziert werden konnte.

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 18.12.2011 05:39
von trollface
siehe ersten Beitrag..

hinten fehlzündungen ohne ende. dauerhaft blinkende motorkontrolllampe.

wahrshceinlich MOTOR

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 19.12.2011 15:56
von trollface
so rückruf vom autohaus!

Die können nicht feststellen waarum dieser fehler auftritt. Es werden nun Probereparaturen durchgeführt. Als erstes Zündspuhlen. mal schauen...

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 21.12.2011 17:02
von trollface
soo... zündsouhlen wurden ausgetauscht... fahre vom hof runter 2 km weiter rucjelt der wagen wieder ohne ende und die motorkontrollleuchte blinkt...

nun stellen sie die authohäuser quer weil ich mein scheiß serviceheft iwo verlegt habe :,(

und ich muss morgen nach hamburg. Son scheiß.

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 21.12.2011 21:44
von Michael N.
Da würd ich doch mal bei 0800-VOLKSWAGEN anrufen.
Wie alt ist der Wagen?

Re: 1. Zylinder Durchgebrannt, neuer Motor

BeitragVerfasst: 21.12.2011 23:07
von CvKKvC
Bezüglich undichter Antriebswellen, Schlagen beim Anfahren unter Last, Kupplungsprobleme bei meinem G6 und "unwilliger" Werkstatt habe ich dort FREUNDLICH angerufen. Fazit: Abwimmeln und Worthülsen.
Auf zweimalige Email mit BITTE um Antwort seit SECHS Wochen keine Reaktion! :kotz

P.S.: Das sind Profis im Verschleiern und Ignorieren. Frei nach dem Motto: Nach der Garantie präsentieren wir gerne eine um mind. 50% überzogene Rechnung, um Ihnen großkotzig 20% Kulanz zu geben. Oder - was interessiert uns der SCH..., den wir produzierten - ist doch sowieso verkauft. Warum vorherige Langzeitversuche zur Praxistauglichkeit, wenn wir dem dummen Kunden ein kostenpflichtiges "Versuchs- und Erprobungsfahrzeuge" unterschieben können und zugleich damit noch die Werkstätten langfristig beglücken.
:danke:

P.P.S.: Die benötigen kein Serviceheft, da alles bei ELSA hinterlegt ist und somit einzusehen wäre, wenn man dort nur wollte.