Forum Kaufberatung
Modelljahr
Tips
Probleme
Dauertest
 
Reifentips
Chiptuning
Literatur
Links
Suche
Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen

Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Alles zum neuen Scirocco

Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Daniel11960 » 15.10.2015 12:12

Ich habe im Mai diesen Jahres meinen Scirocco gewechselt, von 140 PS Diesel Schalt (2009) auf jetzt 184 PS Diesel Automatik (2015), nunmehr rund 10.000 km gefahren.
Ich habe aber seit Ende der Einfahrphase den Eindruck, dass da kein deutlicher Unterschied in den Fahrleistungen ist! - Weder die Endgeschwindigkeit ist höher (ca. 225 km/h), noch die Beschleunigung ist besser, als beim alten.
Bei VW habe ich das schon reklamiert, aber natürlich sagen die alles OK. Da ich das aber nicht akzeptieren kann, habe ich nun eine Leistungsmessung beim ADAC machen lassen - Ergebnis: 136,9 KW - also anscheinend alles richtig!
Aber wie gesagt, der subjektive Eindruck bleibt, dass der Wagen höchstens 150 PS auf die Straße bringt.
Nach der Sache mit der Abgasmessungsmanipulation frage ich mich ernsthaft, ob VW dies bei den EU6 Motoren jetzt nicht andersherum gelöst hat, nun stimmen die Abgaswerte immer - die Leistung aber nur auf dem Prüfstand!?
Nach 6,5 Jahren, bei gleichen Fahrstrecken müsste man schon die Unterschiede merken! Hinzu kommt der deutlich höhere Mehrverbrauch, als zu erwarten (gerechnet 7,6 l/100km).
Bitte, vielleicht hat ja hier jemand ähnliches erlebt oder hat ne Erklärung dafür.
Daniel11960
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015 20:51

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Michael N. » 15.10.2015 15:34

Du solltest auch bedenken das man sich schnell an die Mehrleistung gewöhnt. Ich bin gerade auf dem GTD umgestiegen vom 160 PS Benziner und ich spüre die Mehrleistung deutlich. Dein alter TDI kann gar keine 225 gelaufen sein, da schon bei meinem bei 218 Schluss war. Und das bei 20 PS mehr Leistung. Wahrscheinlich trügt einfach die Erinnerung.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Daniel11960 » 16.10.2015 08:31

:danke:
Nun, die 225 Km/h waren das Maximum lt. Tacho. Da ich direkt umgestiegen bin und immer die selben Strecken fahre, habe ich schon einen guten Vergleich (wobei ich ca. 25000 Km/Jahr fahre).
Ich habe auch einen Kollegen, der einen 2009 er Scirocco mit 170 PS hat, der glaubhaft versichert, das mit seinem (auch mit 2 Personen) 243 Km/h gefahren wurde!
Aber ich möchte es nicht nur an der Endgeschwindigkeit festmachen, es kann ja sein, dass das Automatikgetriebe bei max. Motordrehzahl wirklich nur die im Schein stehenden 228 Km/h hergibt!?
Die Beschleunigung an Autobahnauffahrten unterscheidet sich nicht fühlbar vom Vorgänger, mehr als 120/130 Km/h sind am Ende des Streifens nicht drin.
Ich beobachte das ja nun schon länger und denke, dass erst bei höheren Drehzahlen die Leistung fehlt...
Daniel11960
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015 20:51

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Michael N. » 17.10.2015 10:30

Vielleicht hatte der Vorgänger deutlich mehr Leistung. Hast du die Geschwindigkeit mit GPS gemessen?
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Daniel11960 » 19.10.2015 09:25

:danke:
Nein, alle Angaben sind lt. Tacho (ggf. auch von der Digitalanzeige) - natürlich gibt es da Toleranzen, das ist mir schon bewusst, aber nicht von ca. 225 auf ca. 243 km/h.
Du merkst es ja auch so, beim Überholen etc. - ich hätte auch nicht gedacht, dass über 20 KW schon vom Motor zu den Rädern verlorengehen!
Kann es denn sein, dass es einen deutlich merkbaren Unterschied zwischen Schalt- und Automatikgetriebe gibt, was Beschleunigung betrifft (selbst wenn man "manuell" schaltet)?
Daniel11960
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015 20:51

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Daniel11960 » 20.10.2015 07:00

:?:
Ich möchte zitieren, was ich als Kommentar zu einem Beitrag von "Stiftung Warentest" zum Thema "VW-Abgasskandal" gelesen habe und was mich in diesem Zusammenhang ziemlich nachdenklich gemacht hat!

"DorisS schrieb am 06.10.2015 um 09:30 Uhr:

Abgasbetrug 2008 - Leistungsbetrug 2015 ?

Nach allen Informationen will VW bei der Mehrzahl der betroffenen PKW nur eine neue Software aufspielen.
Wären die von VW beim Kauf der PKW zugesagten Leistungs -und Verbrauchswerte unter Einhaltung der gesetzlichen Abgasnormen mit einer anderen Software erreichbar, hätte es den VW Abgasskandal aber nie gegeben.
Das reine Tauschen der Software bedeutet deshalb: VW ist fest entschlossen der Abgasmanipulation 2008 eine Leistungs- und Verbrauchsmanipulation 2015 folgen zu lassen !
Es ist wie in 2008: der selbst gesetzte Kostenrahmen erlaubt nur einen - weiteren - Verbraucherbetrug per Softwarelösung. Unglaublich aber Realität.
Da Politik und KBA lobbyverseucht sind, kann ich nur hoffen, dass Verbraucherschützer insbesondere die Stiftung Warentest dafür sorgen werden, dass VW mit dieser verbraucherverachtenden Vorgehensweise nicht durchkommt und es zu keinem VW Leistungs- und Verbrauchsskandal 2015 kommen wird.
Aber die Hoffnung stirb bekanntlich zuletzt."
:!:
Daniel11960
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015 20:51

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Michael N. » 21.10.2015 11:58

Der 184 PS TDI ist ja (erstmal) noch nicht betroffen, von daher kannst Du da erstmal entspannt sein.

Zum eigentlichen Thema: da vergleichst Du ja schon Äpfel mit Birnen.
Der eine Wagen Handschalter, der andere DSG. Dann nur lt. Tacho, der in jedem Wagen anders abgestimmt ist. Dazu vielleicht noch andere Reifengrößen, anderes Wetter, etc. Ich glaube, da brauchen wir nicht weiter reden...
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Daniel11960 » 21.10.2015 12:25

:danke:
Mir gings ja hier hauptsächlich darum, zu erfahren, ob hier jemand ähnliches erfahren oder ähnliche Eindrücke hat (natürlich gilt das eigentlich auch für die Golf's)!
Da das nicht der Fall zu sein scheint (bis jetzt), ist das wohl nur ein Einzelfall - wie auch immer das dazu kommt. :?
Danke, trotzdem!
Daniel11960
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015 20:51

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Slider » 21.10.2015 21:30

Hallo,

sind Sie sicher, dass Ihr vorheriges Fahrzeug (Gebrauchtwagen?) nicht evtl. chipgetunt wurde. Ich möchte nicht wissen, wie viele Gebrauchtdiesel mehr oder weniger seriöse Softwareänderungen aufweisen, ohne dass spätere Käufer davon wissen und möglicherweise ohne ABE unterwegs sind. Es sind nicht immer die auffällig vorgeschalteten Tuning-Boxen, sondern oftmals "modifizierte" Steuergeräte. Nicht nur die Versicherungswirtschaft schenkt diesem Phänomen vermehrt Interesse...
Darum mein Tipp: Beim Gebrauchtwagen immer schriftlich versichern lassen, dass kein Chiptuning vorgenommen wurde und falls doch, dass dieses eingetragen wurde. Zudem ist es IMMER meldepflichtig beim Versicherer!!!
Slider
 
Beiträge: 31
Registriert: 17.03.2014 18:41

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Daniel11960 » 20.11.2015 15:50

:danke:

Hallo,
nein, ich habe meinen 2008er Scirocco (als Neuwagen) direkt in Wolfsburg abgeholt! Der wurde zwar offenkundig ursprünglich nicht für den deutschen Markt produziert, aber das hat ja sicher nichts mit der Motorleistung zu tun!?

Übrigens, nach der Leistungsmessung beim ADAC haben sich die Fahrleistungen deutlich verbessert - es ist so, als wenn durch die Leistungsmessung ein anderes "Programm" eingeschaltet hat, das sich aber auch nicht zurückstellt - nur der hohe Verbrauch (7,6 l/100km) ist geblieben.
Mal schauen, was passiert, wenn der Wagen zum ersten Mal zur Abgasuntersuchung muss...
Daniel11960
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015 20:51

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Slider » 21.11.2015 15:06

Exportfahrzeuge haben oftmals eine andere Software-Konfiguration, was u.a. die "Leistungsentfaltung " verändern kann. Den Verbrauch würde ich immer persönlich nachrechnen; der Bordcomputer ist da gerne ungenau.
Die Abgasuntersuchung überprüft nur noch, ob in der Eigendiagnose des Fahrzeuges ein Fehler hinterlegt wurde. Es werden extern keine Daten mehr bei der Abgasuntersuchung erhoben/ gemessen, sondern ausschließlich die aus dem Fahrzeug ausgelesenen Daten (Drehzahl, Öltemp. etc.). Sollte dieses der Fall sein, würde i.d.R. schon die Motorkontrollleuchte belästigen.
Es wäre sinnvoll, sich jemanden mit Sachverstand und Profi-VCDS zu suchen - keine VW-Bude - der alle Daten auslesen und "verstehen" kann. Am besten einen VW-Schrauber, VW-VCDS.
Optimal wäre es auch, ein identisches Vergleichsfahrzeug zu fahren (gleicher Motorkennbuchstabe und Ausstattung!) und ggf. bei beiden Fahrzeugen die Messwertblöcke auszulesen und zu vergleichen.
Aber lohnt das alles!?

P.S.: Dieselfilter fit?
Slider
 
Beiträge: 31
Registriert: 17.03.2014 18:41

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Daniel11960 » 26.11.2015 08:59

:danke:

Wie ich schon schrieb, RECHNE ich immer den Verbrauch selbst aus! Bei dem 2008er hatte ich in der Anzeige 5,9 und gerechnet 6,3, nun 7,4 und gerechnet 7,6!
Es hat mich schon geärgert, dass ich mit dem Auto auf die neutrale Rolle musste, weil VW mir nicht wirklich weiterhelfen wollte - mehr werde ich da aber nicht unternehmen!
Ich habe aber inzwischen den starken Verdacht, dass es auch bei dieser Generation eine Manipulation seitens VW gibt - nur diesmal in die andere Richtung, die Leistungsangaben stimmen nicht, dafür aber diesmal die Abgaswerte (s.o.)!?
Daniel11960
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015 20:51

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Michael N. » 26.11.2015 12:30

Nö, mach Dir da mal kiene Hoffnung. Deiner steht auf jeden Fall auf der Liste mit Fahrzeugen, wo die CO2 Angabe zu hoch ausgefallen ist:

www.michaelneuhaus.de/scirocco/scirocco ... .htm#r1115
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: Minderleistung 2.0 TDI 135 KW

Beitragvon Daniel11960 » 26.11.2015 12:43

Hallo Michael,

danke für deinen Hinweis!

Nach Eingaben der Fahrgestellnummer kam folgende Antwort:

"Lieber Volkswagen-Kunde,

wir bestätigen Ihnen, dass das Fahrzeug mit der von Ihnen eingegebenen Fahrzeug-Identifizierungsnummer (FIN) ... weder unzutreffende CO2-Werte ausweist noch von der Software betroffen ist, die Stickoxidwerte (NOx) im Prüfstandlauf (NEFZ) optimiert. Bitte beachten Sie bei der CO2-Abfrage, dass derzeit nur Fahrzeuge des Modelljahres 2016 in der Abfrage berücksichtigt sind. Betroffene Fahrzeuge älterer Modelljahre können zu diesem Zeitpunkt noch nicht ermittelt werden.

Wir bedauern zutiefst, dass Ihr Vertrauen in die Marke Volkswagen derzeit auf die Probe gestellt wird und arbeiten mit Hochdruck daran alle Unregelmäßigkeiten aufzuklären und das Vertrauen, das so viele Menschen in uns setzen, vollständig wiederzugewinnen.

Wir werden alle unsere Kunden weiterhin fortlaufend und transparent informieren. Sollten Sie weitere Fragen haben, nutzen Sie bitte unsere Kontaktfunktion auf dieser Website.

Mit freundlichen Grüßen,

Thomas Zahn
Leiter Vertrieb und Marketing Deutschland
Volkswagen Pkw" !

Nun, da ich Modeljahr 2015 habe, bleibt Weiteres abzuwarten...
Daniel11960
 
Beiträge: 8
Registriert: 14.07.2015 20:51


Zurück zu VW Scirocco III

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

Scirocco - Comeback einer Legende
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

Scirocco
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen