Seite 1 von 1

Mal wieder ein neuer Stecker...

BeitragVerfasst: 02.03.2013 15:26
von maan2304
Hallo,

mein Name ist Markus und ich komme aus dem Saarland... Ich hatte heute versucht, bei einem neuen Firmenauto (Golf VII TDI Bluemotion 1,6l) eine Freisprechanlage nachzurüsten - in der Annahme, dass das Radio immer noch den gleich Quadlockstecker wie der 6er hat (Annahme wegen Steckerbelegungsplan hier auf der Seite).

Leider hat VW mal wieder was anderes gebastelt:

Bild

Das "kleine" Radio hat folgende Belegung aufgedruckt:

Bild

Jetzt kommt natürlich auch noch prompt eine Frage: Hat jemand die Bezeichnung des Steckers oder kennt eine Bezugsquelle für einen Adapter Golf VII -> THB-Bury 9058?

Viele Grüße

Markus

Re: Mal wieder ein neuer Stecker...

BeitragVerfasst: 13.04.2013 15:32
von maan2304
Hallo,

ich habe mir dann selbst geholfen... Meine Nachforschungen haben gezeigt, dass am Audi A1 (fragt mich nicht, welches Modelljahr) auch so ein Stecker verwendet wird. Passende Adapter gibt es da zumindest mal von Kram: http://www.amazon.de/KRAM-Audio2Car-2010-Concert-Radio/dp/B0073EJ8CC (Gibts aber auch günstiger - bei Bedarf einfach google fragen).

Das Can-Bus-Kabel kann am Originalstecker ausgeklipst und am Adapter auch wieder eingesteckt werden, sodass die Anzeigen im Display weiterhin funktionieren.

Desweiteren gilt für FSE-Nachrüstung im Golf VII: kauft das Auto am besten gleich mit FSE 8-) Hinter dem Radio ist bei weitem nicht soviel Platz, wie man glauben sollte, die Kabel sind zu kurz zum bequemen Arbeiten und der nächste Zündungsplus (Klemme 15) scheint tatsächlich am Sicherungskasten zu sein (zumindest kommt meiner hier her :D ). Außerdem: wenn ihr die Blende vor dem Radio ausgebaut und abgekabelt habt, auf keinen Fall die Zündung anmachen, da sonst ein Airbagfehler hinterlegt wird - man kann den Block mit Airbag-Lampen und Warnblinkschalter allerdings leicht ausklipsen, sodass man auch bei zerlegtem Auto gefahrlos testen kann.

Gruß

Markus

Edit: Link korrigiert