Seite 3 von 3

BeitragVerfasst: 25.06.2007 22:34
von Roger
Naja,

dann wird ein neuer Transponder fällig (Bart kann umgebaut werden). Du kannst den neuen Schlüssel ab Modell 99 (das müsstest Du schon haben) selber anlernen:

- funktionierenden Schlüssel ins Zündschloß stecken
- Zündung ein
- Mit dem neuen, anzulernenden Schlüssel an der Fahrertür abschließen und danach eine der Funktasten am Schlüssel drücken
- Nach Pause von über einer Sekunde die Funktaste am Schlüssel nochmal drücken.
- Wenn dann ein Hupton kommt, ist alles o.k.

Den defekten Schlüssel aufheben. Bei Diebstahl des Fahrzeugs und Wiederauffinden kann man feststellen, dass 3 Schlüssel angelernt wurden. Ohne Schlüssel kommst Du sonst in Erklärungsnot ...

Teilemäßig ca. 40-50 Euro, je nach Ausführung.

Vielleicht hilft auch schon neu anlernen, glaube ich aber weniger.

BeitragVerfasst: 26.06.2007 07:24
von Dr4x
Guten Morgen,

ich habe leider keine Funktasten an meiner Fernbedienung, gibt es dann sonst noch eine Möglichkeit?

Gruß

Dr4x

Edit: Ehh sorry, ich meine ich habe kein Funkfernbedienung, nicht nur keine Tasten... Es ist einfach nochviel zu früh...

BeitragVerfasst: 26.06.2007 07:44
von Roger
Mir nicht bekannt, aber vielleicht kann das hier ggf. jemand ergänzen ?

BeitragVerfasst: 26.06.2007 16:51
von Dr4x
Guten Abend,

ich weiß, ich frage sehr viel, aber mir ist wieder was neues aufgefallen...

Ich habe wenn die Climatronic an ist (MODUS: AUTO) wenig Leistung, es fühlt sich an, wie wenn 5 Leute im Auto sitzen... Ausserdem kommt das "schnelle Dieseln" wohl auch von der Climatronic (eben an der Ampel das Geräusch bemerkt und auf "Econ" geschaltet, da war es dann weg) nur hört es sich nicht mehr wie ein schnelles Dieseln an, sonden nun ist es schon ein lautes Klappern geworden. Hört sich auf jedenfall nicht mehr gesund an.

Ist die Klima an ist das Auto sehr träge (als wäre es voll beladen), ist sie aus geht es gut, also bzw. so wie es soll.

Gibt es da einen Zusammenhang? Kompressor, Pumpe oder irgendetwas, was Turbo und Klima irgendwie verbindet?

Sorry für die vielen Fragen...

Mit freundlichen Grüßen

Dr4x

BeitragVerfasst: 26.06.2007 17:35
von Roger
Ein Zusammenhang wäre höchstens denkbar, wenn die Klima kaum noch Kältemittel hat und der Kompressor ständig voll mit läuft. Kühlt sie denn das Auto schnell wie üblich herunter ?

BeitragVerfasst: 26.06.2007 17:42
von Dr4x
Guten abend,

Also ich sage mal so, es ist schon kalt, und Kühlung ist ok, aber nicht überragend. (Im Sommer wenn das Auto in der Sonne stand braucht die schon um das Auto kalt zu bekommen...) Wenn ich allerdings teilweise die Klimanalagen von anderen spühre bzw. mit meiner vergleiche ist das nix, bei den anderen fällt einem ja die Nase ab...

Nun mache ich mir gerade mal Hoffnung das es daran liegen könnte, dass wäre dann endlich mal eine gute Nachricht...

Danke, werde mich da mal schlau machen...

Schönen Abend.

Mit freundlichen Grüßen Dr4x

BeitragVerfasst: 27.06.2007 07:16
von nobex
@Roger bzgl. 'Schlüssel anlernen'
Wird dadurch wirklich auch die Wegfahrsperre an den neuen Schlüssel angelernt oder nur die ZV an das neue Funksignal (oder der Funker an die neue ZV?)?

BeitragVerfasst: 27.06.2007 10:19
von Roger
So, wie ich den Leitfaden verstanden habe, werden damit alle Funktionen eines neuen, zusätzlichen Schlüssels angelernt. Ich habe es selber aber noch nicht probiert.

BeitragVerfasst: 27.06.2007 17:04
von Dr4x
Hallo zusammen,

also, war eben beim freundlichen, und das Resultat ist, mein Klimakompressor ist kapput, er geht zwar noch, aber machts nicht mehr lange. Habe gar nicht erst gefragt was das kostet...

Aber der Freundliche meinte, dass der Kompressor wohl so schwergängig laufen könnte, dass dies den Leitungsverlust erklärt, weil der Kompressor sich wohl die PS klaut, um richtig zu laufen. Da er aber sehr schwergängig läuft, klaut er wohl mehr als nur die normalen 5 PS.

Das "schnelle dieseln" was ich angesprochen hatte, war aber nicht davon, sondern wurde nur von dem Geräusch überdeckt. Ist also weiterhin vorhanden wenn ich die Kupplung trete, ausrolle und dabei bremse.

Die positive Sache die ich heute erfahren habe ist allerdings, das wohl nur mein Schlüssel nicht funktioniert, wenn man den neu programmieren kann, kostet das 25 €, und wenn ein neuer Schlüssel her muss, dann kostet dieser dann auch nochmal 50 €, also zusammen wohl 75€. Das geht ja dann noch.

Vielen Dank

mit freundlichen Grüßen

Dr4x

Re: Golf IV TDI Turbo Fehlermeldung

BeitragVerfasst: 16.01.2016 12:21
von manuel69
Schau mal auf diese Seite da findest du alle Informationen zu Turbolader Probleme bzw. Ladedruckregler regelgrenze überschritten. :idea: :shock: http://www.turbolader-reparatur.de/lade ... itten.html