Beratung     Modelljahr     Radio     Mängel     Rückruf     Tips&Tricks     Reifen     Tuning     Chiptuning
Navi-Shop     FAQ     Forum     Literatur     Links     Suche     Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen
Motoroel-direkt.de

Tachoanzeige überprüfen

Alles zum Golf 4, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

Re: Tachoanzeige überprüfen

Beitragvon CvKKvC » 16.02.2014 12:05

Dass du 5500,00 Euro für diese Karre bezahlt hat, da fehlt mir schon das Verständnis. Sorry, aber total überteuert. Dazu gehören aber immer zwei, ein Verkäufer mit dreistem Preis und ein Kunde, der sich "blind" darauf einlässt.
Ich hoffe, du hast eine Rechtsschutzversicherung mit keiner oder geringer SB und findest einen Anwalt, der bei diesem geringen Streitwert (Mängelbeseitigung) aktiv und kompetent tätig werden möchte. Vorab wäre es anzuraten, Deckungszusage beim Rechtsschutzversicherer einzuholen. Achte darauf,
dass der Anwalt diesen "Service" kostenlos anbietet. Auch den Streitwert besprechen; ein geschickter Anwalt könnte versucht sein, den Kaufpreis als Streitwert anzusetzen. Die Entlohnung eines RA erfolgt gestaffelt nach Tabelle, desto höher der Streitwert ... 500,00 oder 700,00 Euro Streitwert sind kaum auskömmlich, um eine außergerichtliche Einigung aktiv und nachhaltig zu betreiben!!!
Wird ein hoher Streitwert angesetzt und du hast keine RSV oder diese lehnt ab (Kommt immer wieder und häufiger vor!), so kann das außergerichtliche Tätigwerden des RA für dich immens teuer werden. Tabelle s. Internet!

Der weite Anfahrtsweg ist i.d.R. im Rahmen durch den Käufer zu tragen. Wer in S wohnt und in HH ein Auto kauft ist selber schuld, wenn der Verkäufer nachzubessern hat. Anders sieht es aus, wenn dem Verkäufer arglistige Täuschung und Vorsatz nachgewiesen werden könnte, z.B. "gedrehter Tacho", verschwiegener Unfallschaden etc. Dann sind alle Kosten, die mit der Rückabwicklung des Kaufvertrags verbunden wären, im Rahmen des Schadenersatzes, vom Verkäufer zu tragen.
Aber ohne langwierige Klage und Gutachten geht da meistens nichts. Die Jungs sind "Profis", die viele Karren durchschieben und meist mit allen Wassern gewaschen sind. Darum wird ein seriöser Händler kaum mehr einen Golf IV verkaufen wollen. Ich denke sagen zu dürfen, dass die genannten Mängel bei Auslieferung dafür sprechen dürften, dass DU nach Strich und Faden verarscht wurdest.
CvKKvC
 
Beiträge: 164
Registriert: 01.07.2009 16:05

Re: Tachoanzeige überprüfen

Beitragvon jkorner » 16.02.2014 13:04

wieder ein Qualitätspost von CvKKvC :roll:

Wenn du isoliert den Kaufpreis für einen 10 Jahre alten Golf betrachtest ist dein Aussage ggf. gerechtfertigt, gerne hätte ich einen Golf 4 mit nachweislich 90t km, scheckheftgepflegt und Highline VOLL-Ausstattung von privat jemanden für sagen 4000€ abgeluxt - gab aber keines im Moment.... und von privat hast du gar nichts in der Hand bzgl. Gewährleistung. Alle anderen Angebote bei mobile.de waren bei dem km-Stand weitaus teurer für die Ausstattung....

Anders gefragt: mit 5500€ Budget, welches Auto hättest du mir denn empfohlen lieber CvKKvC? Zuverlässigkeit und Ausstattung mindestens wie Golf 4 highline.... jetzt bin ich gespannt

hier ist was http://www.autoscout24.de/Details.aspx? ... asrc=st|sr

von privat -gar keine Gewährleistung :oops:
jkorner
 
Beiträge: 93
Registriert: 12.10.2009 19:10

Re: Tachoanzeige überprüfen

Beitragvon CvKKvC » 22.02.2014 11:36

Ja, was soll ich darauf antworten. Mit einem begrenzten Budget muss man halt ein wenig kompromissbereit sein wollen und auf jeden Fall ausgiebig suchen.
Eine alte überteuerte Karre, weit weg und ohne eingehende Prüfung bei einem "Fähnchenhändler" zu kaufen und im Streitfall darauf zu vertrauen, dass dieser eine Rückerstattung vornimmt, halte ich für sehr naiv.
TDI + Highline hin oder her ... Was für eine Plakette bekommt der PD-Diesel überhaupt? Der Diesel rechnet sich heute unterm Strich oftmals nur noch bedingt!

Eine Bekannte von mir suchte dringend einen "neuen" Golf - es musste unbedingt ein Golf sein - warum auch immer... Nach ein paar Wochen Suchen war von Privat aus echter erster Hand ein Golf V (116 PS) mit sehr guter Ausstattung, neuen SR und guten WR gefunden. Beim Händler 2005 gekauft, dort 117 TKM regelmäßig zur Inspektion gewesen mit neuer HU und allen Papieren für 6100 Euro. Bei 90 TKM war zudem der ZR getauscht worden und eine Neubefüllung und Prüfung der Klima vorgenommen worden, der Klimakompressor wurde auch erneuert. Das verkaufende ältere Ehepaar bot an, bei der Probefahrt beim Händler ihres Vertrauens den Garagenwagen von unten zu prüfen, wie es auch geschah - dabei konnte ich einen kurzen Blick in die Reparaturhistorie im System werfen und gegen ein kleines Trinkgeld in die Kaffeekasse nach 50 km Probefahrt den Fehlerspeicher (ohne Befund) auslesen lassen. Der Benzindurst liegt bei 6,8 - 8,5 Liter, zwar kein Sparwunder aber ok.

So ein solides Auto findet sich manchmal nicht bei autoscout 24 etc., sondern schön altmodisch in der Tageszeitung, nach der Probefahrt gab´s sogar noch einen Kaffee kostenlos ;-)

P.S.: Lass uns wissen, wie dieser Händler reagiert!!! Und denke daran, gerade an den ZR keine Hobbybastler zu lassen, die sich das erste mal am PDD ausprobieren, Folgeärger vorprogrammiert.
CvKKvC
 
Beiträge: 164
Registriert: 01.07.2009 16:05

Re: Tachoanzeige überprüfen

Beitragvon Keanu » 23.02.2014 01:04

Oh weia, da schein ich ja mit meinem Golf jetzt echt Glück gehabt zu haben :shock:

Die Mängel bei dem geringen Tachostand sind echt.. untypisch würde ich mal sagen. Oder die haben da wirklich nie was dran gemacht.
Hast du keine Probefahrt gemacht? :?
Als du den Preis gesagt hast, wäre mir fast mein Kaffee wieder raus gekommen, habe nicht mal 1800 für meinen bezahlt. Auch vom Händler.

Ich würd an dem erstmal gar nix machen lassen, den Händler anrufen & mit den Mängel konfrontieren - Reaktion abwarten & auf dein Recht bestehen.
Weil ich denke eher, es wird ein langer Rechtsstreit bis du dein Geld siehst.
Keanu
 
Beiträge: 8
Registriert: 28.01.2014 21:15

Re: Tachoanzeige überprüfen

Beitragvon CvKKvC » 09.03.2014 11:06

Nun meldet er sich nicht mehr ... Schade! Abschließend ist festzustellen, dass der Typ wohl eine gewisse Beratungsresistenz hat. Jemand, der glaubt noch mehr im Recht zu sein, ist bestimmt der verkaufende Händler, der nach Auslieferung wohl den hier :zunge: machte und sich sagte: "Jeden Morgen steht ein Dummer auf, heute kam dieser sogar von weit her extra zu mir ...".
Ich bin gespannt, wie seine Billig-Reparaturen, bei bestimmt ebenso merkwürdigen Gestalten wie dem Händler, besonders hinsichtlich des Zahnriemens der PD funktionieren. Vielleicht findet sich mal jemand, der ihm versichert, dass die Karre mind. 100 TKM mehr auf den Achsen hat und hoffnungslos überteuert war.
Der von ihm gelieferte Link zu einer noch mehr überteuerten Karre, bezog sich auf einen Golf IV TDI mit dem 1,9, besonderen 125 PS, die es in Serie nie gab und Xenonlicht, bestimmt das Gute von eBay ... Alles klar!? :hurra:

P.S.: Diese Kiste ist noch nicht verkauft... WARUM wohl???
CvKKvC
 
Beiträge: 164
Registriert: 01.07.2009 16:05

Re: Tachoanzeige überprüfen

Beitragvon jkorner » 24.03.2014 20:51

sorry, war im Urlaub :D

Also der Händler hat mir nach Verhandlungen 300€ überwiesen - war dem wohl doch zu offensichtlch, daß ich emails vom Vorbesitzer mit den bestätigten Schäden hatte.

300€ deckt meine Materialkosten für die defekten Teile, reinmachen 100€ - passt :zunge:

War mir schon klar, daß es kein Schnäppchen ist, aber so viele Highline Golf4 gibt's halt nicht mehr mit den km! und 5 oder 6 wollte ich echt nicht :respekt:
jkorner
 
Beiträge: 93
Registriert: 12.10.2009 19:10

Vorherige

Zurück zu IV - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 3 Gäste

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

vom Forum empfohlen:
So wird's gemacht. VW Golf ab 09/97
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf IV SDI, TDI
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen