Beratung     Modelljahr     Radio     Mängel     Rückruf     Tips&Tricks     Reifen     Tuning     Chiptuning
Navi-Shop     FAQ     Forum     Literatur     Links     Suche     Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen
Test und Vergleich von Digitalkameras

Antriebwelle kaputt?

Alles zum Golf 4, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

Antriebwelle kaputt?

Beitragvon Peter Lechner » 21.11.2014 20:28

Golf IV, 130 PS TDI, 5-Gang Automaic

Bei Geradeaus- und noch mehr bei Kurvenfahrt ist ein dumpfes Klopfen zu hören. Es gibt auch leichte Vibrationen in der Lenkung. Mein Verdacht: Antriebswelle. Seltsam, das es nicht immer gleich ist - das reicht von "fast nicht" bis "ziemlich stark".

Zwei(!) VW Werkstätten sind "eigentlich" auch dieser Meinung, aber nicht sicher. Es könne auch was am Automaticgetriebe sein ... genaueres könne man erst sagen, wenn man die verdächtige Antriebswelle auf Gut Glück getauscht hätte.

Nicht grade ermutigend, diese Situation.

Wie äußert sich der Defekt einer Antriebswelle wirklich?

Herzlichen Fank im Voraus für Hinweise.
Mfg
Peter Lechner
Peter Lechner
 
Beiträge: 364
Registriert: 07.06.2005 20:30
Wohnort: Wien

Re: Antriebwelle kaputt?

Beitragvon Desaster » 22.11.2014 10:11

Hallo Peter,
zuerst einmal ausschliessen das es an den Radlagern und/oder an den Achsgelenken liegt.

Dazu die "berühmte" Kreisfahrt einmal links herum und einmal rechts herum. Dabei immer Ruckartig Gas geben.

Sollten dabei die Geräusche auftreten so liegt es eher an diesen Bauteilen.

Geräusche bei Kreisfahrt links= rechtes Vorderrad betroffen
Geräusche bei Kreisfahrt rechts = linkes Vorderrad betroffen

Gruss
Desaster
Bis 07.05.2011 Golf IV TDi 96Kw Variant SportEdition mit DPF von HJS
Ab 14.05.2011 Mitsubishi ASX ClearTec 1.8 D-ID 4WD Instyle, schwarz
Desaster
 
Beiträge: 1435
Registriert: 07.06.2005 20:10
Wohnort: Niederzier

Re: Antriebwelle kaputt?

Beitragvon TDI Edition » 22.11.2014 21:02

Hallo Peter,

wenn Du mit Deiner Beschreibung "dumpfes Klopen" eher ein "Poltern" oder "schlagendes Geräusch" meinst, dann tendiere ich dazu, defekte Radlager auszuschließen (denn das hört sich nach meinen Erfahrungen nach einem mahlenden und vor allem im Endstadium deutlich brummenden Geräusch an). Die von Desaster vorgeschlagene Prüfung ist nach dem Prinzip des Ausschlussverfahrens dennoch hilfreich und schnell selbst erledigt.

Schlagende Geräusche (ich könnte auch sagen, dass das ein wie von Dir beschriebenes dumpfes Klopfen sein könnte) und Poltern habe ich bei meinem GIV auch, was bei meiner Fahrleistung von rd. 300 TKM auch nicht ungewöhnlich ist. Dies macht sich bei mir immer bei holprigen Pisten bemerkbar (manchmal sogar bei Gullideckeln) sowohl beim geradeaus als auch beim Kurven fahren. Ob es bei Dir mit den Starßeneigenschaften zusammenhängt, kann ich Deiner Berichterstattung leider nicht entnehmen. Bei mir ist es die Vorderachse (wurde noch nie etwas getauscht), die wohl sanierungsbedürftig ist. Müsste alles überprüfen, was da an Stangen und Köpfe ist. Defekte Manschetten habe ich jedoch keine festgestellt. Schläge im Lenkrad verspüre ich dabei aber nicht.

Wie kommen denn Deine beiden Werkstätten auf das AG als Verursacher? Ruckelnde AG machen sich tendenziell bei den Schaltvorgängen und/oder beim Beschleunigen bzw. in der Kaltstartphase bemerkbar.

Zu Deiner konkreten Frage habe ich leider keine Anwort parat, hoffe aber ich konnte Dir wenigstens etwas bei der Fehlersuche weiterhelfen.
Gruß,
TDI Edition

Golf IV, TDI, Edition, 08/00, 66 kW, ALH, reflexsilber, CT, BC, FFB, 4 e.b.FH, MAL, 311 tkm, bis 07/15
Mercedes E 280 T CDI, Avantgarde, 06/06, Mopf, 140 kW, obsidianschwarz, Sportpaket, 7-G Tronic, Comand, Xenon, Shzg, PDC, rd. 245 tkm
TDI Edition
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.06.2005 20:46

Re: Antriebwelle kaputt?

Beitragvon Desaster » 22.11.2014 21:24

Hallo,
bei der Kreisfahrt fallen defekte Radlager durch mahlende Geräusche auf.
Das Ruckartige Gasgeben während der Kurvenfahrt würde darüber hinaus aber auch defekte Gelenkwellen (Klack-Geräusche) offenbaren.
Gruss
Desaster
Bis 07.05.2011 Golf IV TDi 96Kw Variant SportEdition mit DPF von HJS
Ab 14.05.2011 Mitsubishi ASX ClearTec 1.8 D-ID 4WD Instyle, schwarz
Desaster
 
Beiträge: 1435
Registriert: 07.06.2005 20:10
Wohnort: Niederzier

Re: Antriebwelle kaputt?

Beitragvon Peter Lechner » 13.01.2015 09:39

Vielen Dank für die Tipps. :danke:

Es läuft auf die Antriebswelle hinaus. Der Golf kommt halt in die Jahre, und es muss die schwierige Grundsatzentscheidung her, ob und wieviel man noch vernünftiger Weise investeren kann.

180.000 km und 13 jahre sind vielleicht genug und es könnte eine Scheidung vom Golf bevorstehen ... die Trennung bricht mir fast das Herz. Zumal die 130 PS Rumpeldüse (nach Überwindung des tiefen Turbolochs) anschiebt wie am ersten Tag; da kann sich der Mercedes-Motor hinten anstellen. Auch die Automatic funktioniert so gut und unauffällig wie eh und je. Aber jetzt geht auch die Beifahrertür nicht auf ... dazu ein eigener Beitrag.

Unser E-Mercedes ist jetzt 7 Jahre alt und hat erst 71.000 km drauf. Kaum Probleme (Mengenregelventil in der Common Rail, Bremslichtschalter, lockere Mutter am Wischergestänge, Bruch des Massekabels für 3. Bremslicht und Kofferraumbeleuchtung), die Werkstattkosten liegen gefühlt um ca. 20 % über dem ja nicht geringen VW-Niveau. Also kaum was, aber bis zu diesem Alter und mit dem geringen Kilometerstand hat der Golf auch kaum was gehabt.
Peter Lechner
 
Beiträge: 364
Registriert: 07.06.2005 20:30
Wohnort: Wien


Zurück zu IV - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot], Google [Bot] und 6 Gäste

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

vom Forum empfohlen:
So wird's gemacht. VW Golf ab 09/97
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf IV SDI, TDI
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen