Seite 1 von 1

Bora 1,6 BCB, Dröhnpeak bei ca. 2200 U/min

BeitragVerfasst: 30.05.2016 14:58
von Alonso
Hallo alle zusammen,

ich habe da mal eine frage: Ich habe einen Bora 1,6 16V, Motor BCB, mit jetzt knapp 140.000 km auf der Uhr.
Bin soweit mehr als zufrieden, bis auf diesen kleinen alterungseffekt:

Unter Last, gut wahrnehmbar ab dem 3 Gang, dann noch besser hörbar im 4. gibt es ein "Aufdröhnen" bei ca. 2250 U/min, welches auch im Lenkrad leicht spürbar ist. (War vor einem jahr ca. plötzlich da), beim Abtouren "Rückwärts" genauso wahrnehmbar.

Anmerkung: Mittel und endtopf sind erst 1/4 Jahr alt, was aber kein Selbstzweck war, es waren noch die ersten (Jahr 2003), sowie die Motorlager sind auch neu (Anspringverhalten, Leerlauf auch mit A/C jetzt sehr leise)

Das Aufdröhnen war vorher etwas lauter, aber immer noch da, das berüchtigte Flexrohr ist dicht.
Kann es die Abgasrohraufhängung an der VA sein ?

Vielen Dank !

Re: Bora 1,6 BCB, Dröhnpeak bei ca. 2200 U/min

BeitragVerfasst: 01.06.2016 06:46
von einsjott6
Hallo zurück,

mal ein paar Tipps aus der Ferne, woher das "Dröhnen" stammen könnte! :idea:

1. Könnte von einer gelockerten Motor- / Getriebehalterung her kommen. Also alle Verschraubungen und Ihr Anzugsmoment kontrollieren (lassen).

2. Gleiches gilt auch für die Verschraubungen am Aggregateträger und der Pendelstütze.

3. Wie Du vermutest kann sowas auch von einer nicht richtig ausgerichteten und verschraubten Abgasanlage kommen, so daß evtl. die Verrohrung Karosseriekontakt hat.

4. Nebenthema; Welche Bereifung fährst Du? 16" o. 17"? Der Bora vor allem als Variant neigt aufgrund seiner Fwks-Geometrie zur Sägezahnbildung an den Reifen der Hinterachse, je nach Fabrikat oft schon nach 10Tkm.
Das dröhnt aber unabhängig von den U/min, sondern meist erst in höheren Geschwindigkeitsbereichen. Überdurchschnittlich betroffen sind Fzg. mit 17"-Bereifung.

Hoffe es ist was "Brauchbares" an Tipps dabei. :wink:

Gruß
Achim

Re: Bora 1,6 BCB, Dröhnpeak bei ca. 2200 U/min

BeitragVerfasst: 03.06.2016 19:05
von Alonso
Vielen Dank für die Antwort,

dieser Peak erschien das erste mal als die Auspuffanlage noch unberührt war, und die Reifen sind erst knapp ein Jahr 195/65 R15..

ich werde nochmal mir die Rohrhalterung an der Vorderachse ansehen lassen, glaube laut meiner Errinerung war da eine Gummiaufhängung, kann das sein ?

Re: Bora 1,6 BCB, Dröhnpeak bei ca. 2200 U/min

BeitragVerfasst: 03.06.2016 21:02
von einsjott6
Alonso hat geschrieben:ich werde nochmal mir die Rohrhalterung an der Vorderachse ansehen lassen, glaube laut meiner Errinerung war da eine Gummiaufhängung, kann das sein ?


Jepp,

Rohrhalterung vorne, nur BCB = 1J0 253 144 AB

Ist vllt. mal ein Blick wert, evtl. der Gummi porös o. bröselig!

Gruß
Achim

P. S.:

195er, da scheiden die Reifen zu 99,9 % aus

Re: Bora 1,6 BCB, Dröhnpeak bei ca. 2200 U/min

BeitragVerfasst: 04.06.2016 13:10
von Alonso
Genau danke für die Bestätigung,

das Interessante an dieser Reifenkombi ist ja, das gerad die Vorderräder irgendwie immer etwas platt aussehen, als wären die felgen zu schmal... 8-), allerdings sind die Felgen sehr gut gegen Kanten geschützt