Seite 1 von 1

Wasserschaden und Gammelgeruch entfernen

BeitragVerfasst: 29.09.2017 13:21
von Manfred Mustermann
Hallo zusammen,

in meinem Golf ist diesen Sommer nach den starken Regenfällen etwas Wasser gestanden. Einige der möglichen Ursachen wurden bereits behoben, aber es scheint immer noch etwas Wasser seinen Weg oberhalb der Pedalerie in den Innenraum zu finden - hat jemand eine Idee woran das liegen könnte? Zusätzlich hat sich nun auch ein penetranter Gammelgeruch eingestellt - gibt es eine effektive Methode diesen zu entfernen sodass auch keine Gesundheitsbelastung mehr besteht (ich verbringe momentan im Durchschnitt mindestens eine Stunde pro Tag im Auto)?

Vielen Dank!

Re: Wasserschaden und Gammelgeruch entfernen

BeitragVerfasst: 30.09.2017 05:39
von einsjott6
Einige der möglichen Ursachen wurden bereits behoben, aber es scheint immer noch etwas Wasser seinen Weg oberhalb der Pedalerie in den Innenraum zu finden - hat jemand eine Idee?


Hallo,

welche Ursachen wurden beseitigt?

Oberhalb der Pedalerie, könnte an der undichten E-Box vorn links im Wasserkasten liegen.

Überhaupt ist der sauber und trocken, läuft das Wasser ab und tritt unten an der Stosskante Kotflügel / Schweller aus?

Sind schon mal die Radhausschalen vorn abgenommen worden, um den Gammel und Schmodder da (unten) zu entfernen?

Fängt dort auch gerne an zu rosten, weil das dann nie mehr austrocknet und sich dort ein übles Feuchtbiotop einnistet aus Schmodder, Laub, Straßendreck, Salz etc....!! :(

Andere Ursache könnte nach all den Jahren eine undichte Frontscheibe sein. Mit dem Wasserschlauch mal abspülen und sehen, ob es durchsuppt, am besten die Verkleidunden links und rechts unten am A-brett demontieren und reinleuchten, um zu sehen, welchen Weg das Wasser nimmt.

Zusätzlich hat sich nun auch ein penetranter Gammelgeruch eingestellt - gibt es eine effektive Methode diesen zu entfernen sodass auch keine Gesundheitsbelastung mehr besteht


Einige schwören auf Kaffee, Salz oder ne Schale mit Essig im Fussraum, dazu noch Zeitungen unter die Fussmatten.

Es gibt auch spezielle Raumentfeuchterkits mit Granulat.

Hilft das nix, Klimaanlage (Verdampfer) desinfizieren und reinigen lassen. Für den Hausgebrauch gibt es sowas von Caramba, Nigrin etc..

Wenn dann immer noch Feuchtigkeit und Modergeruch vorherrscht hilft nur noch der Gang zum Aufbereiter mit einer Ozonbehandlung. Meist haben die auch noch weitere Mittelchen gegen die Feuchtigkeit und Geruch im Innenraum.

Gruß
Achim