Forum Kaufberatung
Modelljahr
Tips
Probleme
Radio
Rußfilter
Reifentips
Chiptuning
Literatur
Links
Suche
Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen

Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Alles zum Golf 5, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

Beitragvon Tommy » 05.03.2009 11:18

Weiß nicht, ob das schon genannt wurde, aber habe manchmal Kodenswasser in den Rücklichtern. Liegt das an der Dichtung?
Tommy
 
Beiträge: 4
Registriert: 04.03.2009 17:30

sichtbare kabel am gaspedal?!

Beitragvon Joulez » 20.03.2009 18:00

Mal ne Frage.
Ich habe früher bei meinem alten Golf V nie drauf geachtet, aber heute ist mir bei neuen (Golf V), beim Fußmatte herausnehmen, was aufgefallen, was ich schon irgendwie seltsam finde.

Wenn man seitlich auf die Pedale schaut, kann man an der Stelle an der das Gaspedal befestigt ist, auf ein Kabel schauen, (ein minmaler Bereich der blauen Isolierung ist zu sehen).
Unabhängig davon hat mich schon gewundert, dass der wagen vom Werk aus 28 km drauf hatte. (Hatte angeblich nichts zu bedeuten...wer weiß?!)

Ich als Frau kenne mich da nicht aus, aber müssten die Kabel nicht durch eine Abdeckung verdeckt sein? Man kommt so nicht dagegen, dass man sie aus Versehen heraus ziehen könnte, aber ich könnte schwören, dass das beim meinem alten golf nicht zu sehen war.

Vielleicht kann mal einer bei seinem Golf V gucken. (Habe einen Golf V GT Sport, Beziner).

Danke + lg!
Joulez
 
Beiträge: 4
Registriert: 18.10.2008 22:00
Wohnort: NRW

Beitragvon Xploid » 20.03.2009 22:34

Hi,
normal sollte man keine Kabel sehen, aber am besten machst du mal ein Foto davon :)
Golf V ~ 1.6 FSI 115 PS

Bild
Xploid
 
Beiträge: 199
Registriert: 09.07.2006 19:02

Re: Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Beitragvon sven18 » 21.03.2009 09:30

Michael N. hat geschrieben:BITTE
Nur Probleme mit Golf V (5) melden.
Diskussionen und persönliche Fehden bitte in anderen Threads - alles was hier nicht reingehört lösche ich kommentarlos!

Bitte keine Diskussion über Problemlösungen! Diese in eigenem Thread stellen! Rückmeldungen über eine erfolgreich Lösung sind dagegen erwünscht.
aktuell: Audi A4 8E 1,8T quattro S-Line mit Vollausstattung, 10/2003

Ex: Golf 4 TDI 96 KW ASZ, Sport Edition, 05/2003;
mit Chip 170PS
sven18
 
Beiträge: 477
Registriert: 13.12.2007 21:27

Beitragvon golftanker » 24.03.2009 16:13

Hallo,

bei meinem Golf V 1,4 (75 PS) EZ 10/2004, traten vor Kurzem bei Kilometerstand 58.000 zwei Defekte auf. Als erstes war die Scheibenwaschanlage defekt, die Scheibenwischer selbst funktionierten, aber nur, wenn das Auto fuhr. Wenn ich anhielt, blieben die Scheibenwischer mitten auf der Windschutzscheibe stehen und setzten sich dann wieder in Bewegung wenn das Auto rollte. Als Ursache wurde nach langem Suchen ein Sensor in dem Motorhaubenschloss diagnostiziert. Die nicht funktionierende Scheibenwaschanlage bei Salzstreuwetter hat mich dermaßen genervt, dass ich diesen Sensor aus dem Schloss selbst entfernte und die Drähte getrennt von einander isolierte. Seit dem funktioniert alles wie gehabt.

Der zweite Defekt kam viel teurer als erstes. Beim Anlassen des kalten Motors, blieben nach dem Start die EPC und ESP Lämpchen weiter leuchten. Der Motor lief, nahm aber kein Gas an. Abgeschleppt. Der Fehlerspeicher zeigte - Drosselklappeneinheit ohne Funktion, mechanischer Fehler. Die Drosselklappeneinheit musste ersetzt werden. Kostenvoranschlag bei den Freundlichen 550 €. Bei der Abholung am nächsten Tag, eine nette Überraschung, es wurden nur knapp 480 € berechnet.

Mit dem Auto bin ich ansonsten sehr zufrieden, es waren bisher die einzigen Defekte seit 2 Jahren.

Gruß,
:)
golftanker
 
Beiträge: 5
Registriert: 24.03.2009 00:54

Befestigungsschraube für Gasdruckdämpfer Heckklappe

Beitragvon besera » 15.06.2009 15:37

Bei meinem Golf hat sich die Befestigungsschraube für Gaslifter (Heckklappe) am C-Träger hinten rechts gelöst.
Kann nicht mehr angezogen werden, da sie keine Pack hat.
Warscheinlich von Werk zu stramm angezogen (überdreht).
Nun schlägt Gasdämpfer auf die Regenrinne. Rost schon vorhanden.
Werkstatt versucht sich zu kümmern.
Wager noch keine 4 Jahre alt. Mit Zusatzgarantie.
VW reagiert nicht. Bisher keine Hilfe vom Hauptwerk.
Schraube fällt schon fast heraus, Heckklappe kann nur noch mit Vorsicht geschlossen werden.
Wagen rostet weiter....!
Das war mein dritter VW. Nie wieder....!
besera
 
Beiträge: 3
Registriert: 15.06.2009 15:18

Re: Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Beitragvon Jean Luc » 25.10.2009 17:15

Hallo!
Golf V Goal
1.9 TDI 77kw 6 Gang
Climatic, Winterpaket, Telefonvorbereitung, RCD 500,
Muss jetzt auch mal meinen Senf dazu geben.
Habe das Auto in Wolfsburg geholt und mir ist sofort aufgefallen das alle 4 Türgriffe nicht Lackiert waren.
Habe noch keinen Goal gesehen der nicht rundherum lackiert war. Zum Onkel in WB gesagt das da was nicht stimmt, Onkel sagt "das ist so weil sie nich das Individual packet genommen haben da wäre das drin" ;). Zu meinem Händler gefahren, wo ich ihn gekauft habe und der hat dann 4 Lackierte bestellt.

1. Lichtmaschienenpfeifen auf der "Multimediabuxe" : Austausch der Radios auf Garantie (kein Erfolg)
Plastikverkleidung von Mittelarmlehne nich gut montiert (behoben)
2. Schlüssel abgezogen Radio lief weiter Innenraumlicht ging nich an: Austauschen des Zündschlosses, dabei die Abdeckkappen vom Lenkrad zerkratzt (freundliche sagte: "Ich wars nicht" hats aber trotzdem auf Kolanz bezahlt Zündschloß war Garantie)
3. Drehzahlmesser Nadel zapelt beim Abturen immer noch Pfeifen auf der Buxe: Austausch des Kombiinstrumentes (Garantie)und Zerrammeln von der Hohenverstellnungsverkleidung vom Lenkrad (Ich musste dem Meister das zeigen weil dort keine vernünftige Fz-Übergabe stattfand, Meister wütend wieder rein, 15min später Auto wieder bei mir Meister sagt wurde gemacht....., 5 Tage später beim saugen finde ich unterm Sitz 2 Clips, wieder hin zum Freundlichen und ihm gedroht und gemacht...., neues Teil bestellt aber weder Sorry noch Reue usw.) Media Buxe neu eingepint pfeifen verschwunden (Massekontakt Garantie)
4.Nebelscheinwerfer rostet (Garantie austausch)
5. Fensterhebelschalter verliert Softtouch (Garantie)
6. Klopfen von der Klima im Amaturenbrett (freundlich tauscht nich weil stand der Technik ^^) allerdings wundere ich mich das ich wohl der einzige bin der das hat mit na Climatic?!
7. welliges Dach, sieht aus hätte ich neben nem Fussballplatz gewohnt aber auch die kommen und gehen je nach Temperatur.
8. Lackmängel (Blasen, Nasen) freundliche hat es mit Axel zucken zur Kenntniss genommen

Ich habe 5 freundliche durch und muss jetzt 40 km fahren um zu einem vernünftigen zu kommen. Mein Auto wurde kaputt repariert, ich würde vom Werkstattmeister eiskalt angelogen (Plastikverkleidungen siehe oben). Unfreundliche, Inkompetente, Meister fahren mit Autos als wären es Crashcars (Meister fährt vor mir, aus Frust mit wickelnden Reifen fort und hämmert mit 30 Klammotten in die Halle). Würde hier gerne Namen und Firmen nennen aber das darf ich wohl nicht.
Bin geheilt von VW, deren Preisen, Verarbeitung und Werkstätten.

MfG Jean Luc
Jean Luc
 
Beiträge: 1
Registriert: 25.10.2009 16:32

Re: Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Beitragvon Henry VIII » 09.01.2010 11:01

Hallo miteinander,

ich habe einen Golf V, 1.9 TDI, 105 PS, EZ 09/07, Kilometerstand 43.000.

Kurz nach Weihnachten 2009 leuchtete bei mir die Abgaswarnleuchte auf (durchgehendes Leuchten, kein Blinken). Am Fahrverhalten oder der Motorleistung war keine Veränderung zu bemerken. Die umgehend von mir aufgesuchte Werkstatt stellte dann fest, dass der Differenzdrucksensor ausgetauscht werden musste. Reparatur hat mich runde 200 € gekostet. VW hat aus Kulanz 70 % der Materialkosten übernommen, was aber nur 26 € netto ausgemacht hat.

Außerdem habe ich heute von meiner Werkstatt einen Brief bekommen, dass bei mir die Serviceaktion 90F1 (fehlerhafte Service-Intervall-Anzeige) durchgeführt werden sollte. Leider kommt es etwas spät: Mein Golf war schon zwei Mal beim Service, obwohl nach dem variablen Intervall sicherlich einmal ausreichend gewesen wäre.

Ansonsten bin ich mit dem Fahrzeug sehr zufrieden. Die sonst so beschriebenen (typischen) Mängel haben sich bei mir noch nicht eingestellt.

Beste Grüße an alle VW-Fans!
Henry VIII
 
Beiträge: 1
Registriert: 09.01.2010 10:43

Re: Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Beitragvon Steel-Cat » 03.05.2010 17:16

Hallo,

Kühlmittelverlust, weiße Wolken hinten, tja.... Zylinderkopfdichtung war hin...

6 € Teilekosten aber über 1000€ wegen Einbau...

aber nun fährt er wieder

---------------------------

Gebläse-Ausgänge: Handgriffchen brechen ab, mussten beide rechts und links erneuert werden.

---------------

Steel-Cat

213.000 km und bei ca. 5.7 Liter Verbrauch
G5 - Red spice metallic - 5T - Trendline - Licht und Sicht - Climatronic - 2.0 TDI (AZV) - 6 Gang - mit ZENEC 2010 und Rückfahrkamera 40 von Zenec - 210.000 km
Steel-Cat
 
Beiträge: 64
Registriert: 26.06.2005 11:20
Wohnort: Delmenhorst

Re: Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Beitragvon mopsin » 07.08.2010 12:16

Ich habe ebenfalls dieses Glucksen im Tank.
Es stört zwar nicht weiter aber ich würde gern mal wissen warum sich das überhaubt bemerkbar macht.

An sonsten habe ich mit meinem 5er Golf gar keine Probleme.
Golf IV GTI (1.8 Turbo AUQ) Reflexsilber Metallic
Golf V - 1.4,Goal, United Grau Metallic
mopsin
 
Beiträge: 196
Registriert: 13.06.2005 11:37

Re: Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Beitragvon AndiPusti » 14.11.2010 16:24

Hallo

ich habe eine Golf 5 Variant Bluemotion 1.9l TDI Bj. 2009

Fehlermeldung: erst sporadisch "Vorglüh blinkend" dann "Abgas Werkstatt" und kurzes flackern im MFA Feld wahrscheinlich "Motrosteuerung Werkstatt".
Da ich noch Garantie habe wurde von der VW-Fachwerkstatt der Temperatursensor Abgas gewechselt.
Es war eine Rückfrage direkt bei VW notwendig.
Jetzt ist alles wieder O.K.

Gruss
Andi
AndiPusti
 
Beiträge: 1
Registriert: 14.11.2010 16:12

Re: Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Beitragvon Lordsik » 28.11.2010 19:06

Hallo,
ich habe einen Golf 5 GT 1.4 TSI 125KW/170PS mit 52000Km, Bj 30.08.2006.

Folgende Teile mussten schon ausgetauscht werden:
-Magnetumschaltventil weil der Turbo nicht mehr angesprungen ist
-2 Zündspulen wegen Zündaussetzer im Zylinder 1 und 2
-Ladedruckregelventil

Seit es so kalt geworden ist habe ich ein neues Problem. Beim Kaltstarten habe ich massive Drehzahlschwankungen (von 1200 auf 500 bis 300 Umdrehungen). Der Motor ruckelt stark und es hört sich an als würde er gleich absaufen. Das Gaspedal nimmt er überhaupt nicht an und man tritt nur ins leere. Nachdem man die Zündung neustartet läuft er ganz normal. Jedoch säuft er mittlerweile in den ersten 2 min Fahrt komplett ab und läuft erst nach meherern Neustarts normal weiter.
Ich habe den Fehlerspeicher ausgelesen, doch da stehen keine Fehler drin.
Ich weiß nicht woran das liegen könnte! Ich muß wohl in die Werkstatt :?
Lordsik
 
Beiträge: 1
Registriert: 28.11.2010 18:39

Re: Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Beitragvon DerMatrixer » 24.02.2012 19:53

Ich habe seit 2005 einen gebrauchten ex-VW Werk Golf V- 2-Türer, 1.4/75 PS, EZ 06/2004 ,

mit dem ich im Großen und Ganzen zufrieden bin

Ich hatte in den letzten sieben Jahren folgende Mängel:

defekte Türdichtungen bei Fahrer- und Beifahrerseite (innerhalb der ersten Monate auf Kulanz behoben)

beide Türen mehrfach eingestellt, da sich nicht mehr schließen ließen (bedarf jetzt immer etwas mehr Schwung zum Schließen der langen, schweren Türen)

gelegentliches Tickergeräusch an kalten Tagen (Zwei-Zonen-Climatronic), Geräusch verschwindet aber von ganz allein.

Schalthebel-Abdeckung erneuert + Elektrolüfter ausgetauscht 41400km (2/2008) --> 390 €
56% Kulanz auf Lüfter

Temperaturgeber ausgefallen 81600km (12/2010) --> 70 €

Ausfall Heckscheibenwischer : Diagnose doppelseitiger Kabelbruch Heckklappe (links+ rechts)
86270km (7/22011) --> 350 € :motz:

Brillenfach-Halterung am Dachhimmel geht leicht auf und läßt sich kaum mehr arretieren.

Motorwarnleuchte leuchtete auf („Störung im Abgassystem“) + EPC + ESP-Leuchte
Diagnose: Drosselklappeneinheit ausgefallen ca. 91000km (2/2012) --> ca. 500 € avisiert :shock:


Da in den letzten 3 Jahren fast nur Kurzstrecke gefahren wurde, stehen sowohl Batterie als auch Kupplung und Wellrohr zum Austausch an. Komischerweise waren die hinteren Bremsscheiben letztes Jahr bis aufs Blech runter (83500km), vorne aber noch okay!

Hat jemand der Golf V-Fahrer auch das Problem mit dem Kabelbruch in der Heckklappe gehabt?

viele Grüße
Chris
DerMatrixer
 
Beiträge: 1
Registriert: 24.02.2012 19:22

Re: Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Beitragvon in_memoriam_mr_x » 08.08.2012 22:44

Hallo,

bei jetzt 120 tausend km sind noch zwei Mängel aufgetreten, von denen ich jetzt schon öfter gehört habe: Zum einen ist das Türschloss der Fahrertüre defekt - d.h. es sperrt nicht mehr mit der Fernbedienung auf. Zum Anderen wurde ein Rostansatz unterm Tank festgestellt. Meine Werkstatt meinte, dass das bis zum 7. Jahr problemlos auf Kulanz erledigt wird und dass das eine Schwachstelle beim G5 sei.

Also mal nachsehen lassen :)

Viele Grüße,
Leo
Golf V 2,0 TDI (BMM); EZ 12/2006; Sondermodell Tour; Modifikationen: abn. AHK, Solisto MP3, Ambientebeleuchtung, Navi, TT-Alus
in_memoriam_mr_x
 
Beiträge: 173
Registriert: 21.02.2008 18:27

Re: Sammlung Golf-V-Mängel - Teil 2

Beitragvon Jo » 09.08.2012 11:31

Hi Leo,

das mit der Rostsache stimmt, da gibt's 'ne TPI drüber...."Rost am Unterboden im Heckbereich" oder so ähnlich....

Das hat meiner zum Glück noch nicht, dafür aber sind beide Unterholm/Kotflügelanrostungen vorne schon gewesen.
Solltest du vielleicht auch nochmal genauer hingucken bevor dein Händler 'ne BM ans Werk schreibt : Rostansatz an der Trennfuge zwischen Kotflügel vorn und Unterholm - sprich Schweller - direkt vor den vorderen Türen......da gibts nämlich auch 'ne TPI drüber.
Und sollten dir komische, unterrostungsähnliche runde Lackunterwanderungen im Bereich der hinteren Einstiege auffallen : dasselbe Thema :D
Gruß,der Jo

"Schlechtes Benehmen halten die Leute doch nur für eine Art Vorrecht, weil keiner ihnen aufs Maul haut."
-Klaus Kinski-


Golf VI "Style" 1.6 TDI
BMW 316 1.6 E21
Lupo 1.0 "Princeton"
Benutzeravatar
Jo
 
Beiträge: 287
Registriert: 14.03.2007 21:18
Wohnort: Uelzen,Niedersachsen

VorherigeNächste

Zurück zu V - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

GTI
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

Fünf Generationen Golf
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf V ab 10/03
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen