Forum Kaufberatung
Modelljahr
Tips
Probleme
Radio
Rußfilter
Reifentips
Chiptuning
Literatur
Links
Suche
Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen

GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Alles zum Golf 5, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon GolfVFahrer » 21.01.2014 09:07

Hallo Gemeide, heute ist mein Golf V Bj. 2007 102Ps liegengeblieben.. :shock:
Erst ruckelte er dann gingen ESP und Motorleuchte an.. Rechts ran gefahren Motor erstmal aus, aber starten war nicht mehr drin ?!
Habe leider hier auf die schnelle nichts gefunden, hat jemand eine Idee was es sein könnte ? Wahrscheinlich den Fehlerspeicher auslesen lassen oder ?
Für Infos und Tipps wäre ich jetzt überaus dankbar..

beste Grüße !
Uwe
KFZ Historie:
Opel Ascona B 1.6/60 PS Bj. 78
Opel Kadett C Coupe 1.6/60 PS Bj. 79
Audi 80 GLD 1.6/54 PS Bj.81
Ford Escort 1.4/75 PS Bj. 97
Audi 80 B4/TDI 1.8/90 PS Bj. 92
VW Golf 4 1.4/75 PS Bj. 01
**VW Golf 5 1.6/102 PS Bj.07**
GolfVFahrer
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2007 08:43
Wohnort: Ahlen

Re: GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon CvKKvC » 21.01.2014 16:06

Zahnriemen geprüft??? Evl. Alt-Maderschaden bedenken ... Hier und da gehen auch schon mal gerne eine/ die Zündspule(n) kaputt ...

Halte uns auf dem Laufenden.

Grüße

P.S.: Fehlerspeicher in einer Freien oder beim ADAC auslesen lassen. Die Gelben-Bengel können das auch vor Ort mit ihren mobilen Testern. Achtung vor VW: Die machen ggf. aus einer Kleinigkeit gerne eine dicke und übergewichtige Rechnung!!!

P.P.S.: Vor Prüfung des ZR und Auslesen keinesfalls das Starten probieren. Falls ZR nur einen oder zwei Zähne übergesprungen sein sollte, so könntest du Glück haben.
Falls Zündanlage defekt, könntest du so den Kat ruinieren oder nachhaltig schädigen.
CvKKvC
 
Beiträge: 164
Registriert: 01.07.2009 16:05

Re: GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon GolfVFahrer » 21.01.2014 19:25

Mahlzeit..
So, bin aus der Kälte wieder im Haus.... brrrr...
Also alle Riemen usw. waren voll intakt..
Habe so einen BT-ODB Dongle für den Diagnoseanschluss..
Der lieferte folgende Fehler
- P0304
- P0106

P0304 laut einer Suchmaschine kann, ist es (frei Übersetzt)
Defekte Zündkerze 4
- Verstopfte oder defekte Einspritzventil 4
- Defekte Zündspule 4
- Kraftstoffeinspritzvorrichtung 4-Geschirr ist offen oder kurzgeschlossen
- Kraftstoffeinspritzvorrichtung 4 Kreis schlechte elektrische Verbindung
- Zündspule 4-Geschirr ist offen oder kurzgeschlossen
- Zündspule 4 Kreis schlechte elektrische Verbindung
- Unzureichende Zylinder 4-Komprimierung
- Falsche Kraftstoffdruck
- Einlass-Luftleck

P0106
Saugrohr, absoluter o. barometrischer Druck Messbereichs oder Leistungsproblem!
Könnte infolge von defekter Zünkerze ausgelöst werden ?!

Ich bin da ja recht Ahnungsfrei was diese Technik angeht, wenn jemand dazu Infos hat, bitte posten..
Wie auch immer, werde ich mich rantasten und werde morgen oder Übermorgen mal mit neuen Zündkerzen anfangen, diese zu wechseln ist ja schon ein Akt für sich.. Vielleicht wird`s ja dann schon wieder laufen..

Gruß Uwe
KFZ Historie:
Opel Ascona B 1.6/60 PS Bj. 78
Opel Kadett C Coupe 1.6/60 PS Bj. 79
Audi 80 GLD 1.6/54 PS Bj.81
Ford Escort 1.4/75 PS Bj. 97
Audi 80 B4/TDI 1.8/90 PS Bj. 92
VW Golf 4 1.4/75 PS Bj. 01
**VW Golf 5 1.6/102 PS Bj.07**
GolfVFahrer
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2007 08:43
Wohnort: Ahlen

Re: GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon CvKKvC » 22.01.2014 22:58

Hallo,

mit den "Baumarkt-Diagnosegeräten" ist das so eine Sache, wie man "hier" sieht. Pauschale Fehlermeldungen, die in alle möglichen Richtungen weisen sind für den Laien mehr eine Qual als Wahl zur Selbsthilfe ...
Anstatt auf gut Glück zu tauschen, würde ich zu erst ein Profi-Diagnosegerät zu Rate ziehen, diese gibt es in jeder besseren freien Werkstatt; das reine Auslesen sollte nicht die Welt kosten. Oftmals reicht auch schon die Erfahrung und der Blick eines ehrlichen kompetenten Schraubers, um das Problem zu finden oder ggf. einzugrenzen. Ggf. ist nur eine Zündspule, eine Kerze, ein Zündkabel usw. defekt, was zu weiteren Fehlereinträgen führt.
Beim Ersetzen der Zündkerzen nicht die Zündspulen unsensibel behandeln, auf das richtige Drehmoment achten und vor dem Lösen der alten Kerzen diese vorab EIN WENIG festziehen. Nichts ist schlimmer, als eine alte evtl. festsitzende Zündkerze abzureißen. Dann ist die Sch**** am kochen ;-). Vor der Montage der neuen Zündkerzen nicht das spezielle Fett vergessen, was das Festbacken der Zündspule mit dem Kerze verhindern soll.
Und bitte daran denken, das erneute Fehlversuche beim Starten etc. dazu führen könnten, dass unverbrannter Kraftstoff in den Kat gelangen könnte, diesen beschädigt und zu hohen Folgekosten führen könnte.
Last but not least, muss auch der Fehlerspeicher gelöscht werden (alte daten vorab zum späteren Abgleich sichern), um nach erfolgter Reparatur sehen zu können, dass diese nicht erneut hinterlegt werden.

Alles in allem keine Arbeit für Laien. Ein Golf V ist kein Golf II mehr, was Ursachenzusammenhänge bei Fehlfunktionen - besonders in der Zündanlage - betrifft.

Ich bin gespannt!

P.S.: Und Marken-Zündkerzen bitte immer im Fachhandel mit Vorlage des Fahrzeugscheins kaufen!!!
CvKKvC
 
Beiträge: 164
Registriert: 01.07.2009 16:05

Re: GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon GolfVFahrer » 23.01.2014 07:07

moin moin !

Vorab schon mal danke für die Hilfe / Infos...

Gestern Abend (20:30 nach der Arbeit :| ) Hatte ich die beiden "einfach" erreichbaren Kerzen gewechselt..(rechts und links außen)
Diese habe ich mir von einem Fachhändler meines Vertrauens unter Berücksichtigung des Fahrzeugscheines geben lassen.. Was aber noch keine Verbesserung erbracht hat.. Die Kerzen sahen übrigens nicht besonders dolle aus..

Achso - Wer kann mir denn sagen, welcher Zylinder der mit der Nr. 4 ist ?!
Laut dem Fehlercode soll es an Zylinder 4 liegen !

Am Samstag (bei Tageslicht und genügend Zeit) werde ich mal die innen liegenden Kerzen wechseln..
Dafür muss ich aber erstmal ne vernünftige Nuss (SW16) mit Gelenk besorgen, ansonsten muss wohl die Ansaugbrücke runter.. Wer so`n Mist konstruiert gehört mal direkt.... na egal..

Weitere Gedankengänge, wenn der wechsel der Kerzen nicht funzt, ist der Austausch der Zündspule und des "MAP Sensor" geplant, sofern mein Benziner diesen überhaupt hat, der aber in dem Fehlercode mit aufgelistet wird.. ?!

Bei meinem Motor (zu x-0603 zu y-ADJ, Motor BSE) sind die Kerzenstecker die "normalen" ohne Zündspule oben drauf.. Die Zündspule liegt rechts tief..

Wer weitere Infos hat - immer her damit :D

Es bleibt Spannend.... :?
Ich denke wenn das dann alles nix gebracht hat muss ich wohl einen "Professionellen" zur Hilfe nehmen und mich auf teuer teuer einlassen...
KFZ Historie:
Opel Ascona B 1.6/60 PS Bj. 78
Opel Kadett C Coupe 1.6/60 PS Bj. 79
Audi 80 GLD 1.6/54 PS Bj.81
Ford Escort 1.4/75 PS Bj. 97
Audi 80 B4/TDI 1.8/90 PS Bj. 92
VW Golf 4 1.4/75 PS Bj. 01
**VW Golf 5 1.6/102 PS Bj.07**
GolfVFahrer
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2007 08:43
Wohnort: Ahlen

Re: GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon GolfVFahrer » 25.01.2014 14:05

so Gemeinde..

heute bei Tageslicht alle Zündkerzen entfernt und Kompression gemessen..
Zylinder 1-2-3 ca 12 Bar - Zylinder 4 hatte 0 Bar !

So schaut`s aus

:kotz
KFZ Historie:
Opel Ascona B 1.6/60 PS Bj. 78
Opel Kadett C Coupe 1.6/60 PS Bj. 79
Audi 80 GLD 1.6/54 PS Bj.81
Ford Escort 1.4/75 PS Bj. 97
Audi 80 B4/TDI 1.8/90 PS Bj. 92
VW Golf 4 1.4/75 PS Bj. 01
**VW Golf 5 1.6/102 PS Bj.07**
GolfVFahrer
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2007 08:43
Wohnort: Ahlen

Re: GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon CvKKvC » 26.01.2014 00:24

Zylinder 4 = 0 Bar!?!

Motor - falls möglich - vorsichtig von Hand 1/2 durchdrehen und Kompressionstest erneut durchführen.

Überhaupt keine Kompression auf auf einem Zylinder ist schon besonders ... Welche Laufleistung hat der Golf? Wie hoch war der Ölverbrauch in letzter Zeit. Dass die Kolbenringe gänzlich "verschwunden" sind und/ oder ein Kolbenfresser vorliegt hätte sich i.d.R. angekündigt, u.a. durch sehr hohen Ölverbrauch. Natürlich kann auch eine falsche/ defekte Zündkerze erheblichen Schaden anrichten. Eine Ursache könnte aber auch sein, dass ein Ventil (Hydrostößel) nicht mehr schließt/ defekt ist. Bis auf gerne reißende Zahnriemen ist der 1,6er Sauger eigentlich ein robustes Aggregat. Von dem Drumherum mal abgesehen... Ich kenne Kisten im IVer und V die haben weit über 200 TKM gelaufen.
Bin gespannt, was der Fachmann sagt ... Ggf. gebrauchten Kopf oder gebrauchten Motor (unbedingt auf Motorkennbuchstaben und seriöse Lieferanten achten) einbauen lassen. Und n.M. von den VW-Buden fernhalten. Die können bzw. wollen kaum sach- und kostensparend reparieren.

Drücke die Daumen, dass der Schaden gering ist und bin auf Neuigkeiten gespannt!

P.S.: Wäre ja mal schön, falls sich einer der VW-Spezialisten hier mal zu Worte melden würde.

Update:
P.P.S.: Befreundeter Ex-VW-Schrauber von mir meinte heute Abend am Tel., dass es eine Zeit lang "unbegründete" Schäden der Ölabstreifringe (Kolbenringe) bei diesem Motor gab. Mit der Kulanz war es "damals" immer so eine Sache und Glücksspiel. Vielleicht hilfreich, diese Info ...
CvKKvC
 
Beiträge: 164
Registriert: 01.07.2009 16:05

Re: GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon GolfVFahrer » 26.01.2014 12:01

Moin! Also der Motor hat 155.000 km runter und hat zuletzt so 1 Liter Öl auf 1000km geschluckt..
Was passiert wenn ich den Motor 1/2 per Hand drehe ? Wenn ich den Anlasser ohne Kerzen betätigte ploppern die Zylinder ja hoch und runter.. Golf steht jetzt bei einer Werkstatt die schauen da Montag mit Endoskop rein.. Denke das entweder die Ventile auf dem 4. Zylinder ein abbekommen haben bzw. Die Kolbenringe defekt sind.. Mal abwarten.. Unmengen an euros werde ich in der Mühle aber nicht versenken.. Hab mir da von der 5. Generation Golf ein wenig mehr erhofft.. Aber da gehts wohl auch immer mehr um profit.. Billig produzieren lassen im östlichen Ausland und teuer verkaufen auf kosten der Kunden Zufriedenheit und der Qualität..
KFZ Historie:
Opel Ascona B 1.6/60 PS Bj. 78
Opel Kadett C Coupe 1.6/60 PS Bj. 79
Audi 80 GLD 1.6/54 PS Bj.81
Ford Escort 1.4/75 PS Bj. 97
Audi 80 B4/TDI 1.8/90 PS Bj. 92
VW Golf 4 1.4/75 PS Bj. 01
**VW Golf 5 1.6/102 PS Bj.07**
GolfVFahrer
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2007 08:43
Wohnort: Ahlen

Re: GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon CvKKvC » 27.01.2014 01:48

Passieren tut nichts, die Koben verändern ihre Stellung und schließen bzw. öffnen die Ventile; das lässt sich dann gut prüfen. Es wäre sinnvoll, ggf. ein defektes Ventil ausschließen zu können. Aber wie es sich anhört, könnten es tatsächlich die Kolbenringe sein. Hoffentlich haben die Fragmente keine Folgeschäden angerichtet ... Das wird sich dann ja zeigen.

Ein Liter Öl auf 1000 km ist (zu) viel, auch wenn die Autobauer auch heute noch dem Kunden bei Mängelanzeigen dieses als Stand der Technik verkaufen wollen.
Bin seit meinem 18. fast nur VW gefahren. Golf II Diesel mit knapp 400TKM verbrauchte 1 Liter Öl auf 10000 km, Polo 86 c mit weit über 200 TKM knapp einen halben Liter Öl auf 15000 km etc. Alle liefen und liefen ... Das änderte sich mit dem G3 dann langsam aber sicher!

Einen Gebrauchtmotor mit Garantie von spezialisierten Verwertern für vertretbares Geld zu bekommen müsste möglich sein, ein AT wäre schon teurer aber auch risikofreier. Für einen 1,6er G5 mit Motorschaden gibt´s kaum noch Geld auf dem Markt.

VW baut schon lange keine Langzeitautos mehr, das ist vorbei! Teure Folgereparaturen sollen schließlich die Kassen der Vertragswerkstätten und des Konzerns fluten. Das ist mit dem G6 nicht besser geworden: Ich hatte zwei Nagelneue von diesen VölligWertlos ( :kotz VW) Gurken und weiß, wovon ich spreche. Gleiches höre ich auch immer wieder aus dem Bekanntenkreis. Spätestens mit Ablauf der kostenpflichtigen Anschlussgarantie sollte man sich von einem VW trennen. Denken wir nur mal über die momentane Steuerkettenproblematik nach. Da werden viele, viele VW-Kunden in Zukunft bei ihren kleinen TSI-Motoren mit wenig Laufleistung an einen schlechten Scherz glauben, wenn sie die Kostenvoranschläge für die notwendigen Reparaturen vorgelegt bekommen. Und auch die Kulanzregelungen sind m.E. Bauernfängerei. Da werden Mond- und Fantasiepreise für Instandsetzungsarbeiten veranschlagt und dann "großzügig" ein wenig Kulanz eingeräumt. Unterm Strich zahlt man doch viel zu viel Geld für schlechte Qualität und Spätfolgen.
Ich bin gespannt, wie Otto-Normalbürger zukünftig diese Kosten wird tragen können und wollen, wenn neben den überteuerten Inspektionen noch Tausende von Euros für unerwartete Reparaturen hinzukommen - und das bei relativ jungen Autos!?
CvKKvC
 
Beiträge: 164
Registriert: 01.07.2009 16:05

Re: GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon GolfVFahrer » 16.02.2014 08:36

Hallo Gemeinde - zum Abschluss noch dies kleine Statement..

Mein Golf hatte 2 Ventile am besagten Zylinder hinüber, eine Ventil-Feder war gebrochen und die gesamten Ventilschaftdichtungen ausgehärtet und nicht mehr dicht.
Dies habe ich noch beheben lassen, danach surrte der Golf auch wieder, doch anhand der hohen Laufleistung und unserer noch zu erwartenden Kilometer die wir Tagtäglich machen müssen, wurde er inzahlung gegeben.
Ein Ford Focus steht nun in der Garage, 1.6l 116 PS TDCi mit reichlich Ausstattung.

Falls jetzt die Frage auftreten sollte, warum kein VW mehr ? Ganz einfach, VW war weder bemüht meinen Golf zu einem fairem Preis mit einem Golf 6 zu verrechen, noch kam der Golf 6 annähernd Preis/Leistungstechnisch an den Ford heran. :zunge:

Nun ja - das ist das Ende vom Lied

Aber ich bin nun vollauf zufrieden mit dem neuen :-)
mal schauen wie der sich so mach über die Jahre!

Gruß Uwe
KFZ Historie:
Opel Ascona B 1.6/60 PS Bj. 78
Opel Kadett C Coupe 1.6/60 PS Bj. 79
Audi 80 GLD 1.6/54 PS Bj.81
Ford Escort 1.4/75 PS Bj. 97
Audi 80 B4/TDI 1.8/90 PS Bj. 92
VW Golf 4 1.4/75 PS Bj. 01
**VW Golf 5 1.6/102 PS Bj.07**
GolfVFahrer
 
Beiträge: 14
Registriert: 17.06.2007 08:43
Wohnort: Ahlen

Re: GOLF V - ESP und Motorleuchte leuchten - Motor aus

Beitragvon Roger » 17.02.2014 16:43

GolfVFahrer hat geschrieben:Ein Ford Focus steht nun in der Garage

Vom Regen in die Traufe :respekt:
Gruß
Roger

Golf GTI Performance DLBA
Benutzeravatar
Roger
 
Beiträge: 2472
Registriert: 22.05.2005 11:54
Wohnort: Rodgau


Zurück zu V - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

GTI
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

Fünf Generationen Golf
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf V ab 10/03
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen