Forum Kaufberatung
Modelljahr
Tips
Probleme
Radio
Rußfilter
Reifentips
Chiptuning
Literatur
Links
Suche
Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen

TSI 1.4 122PS - Bitte um Entwirrung

Alles zum Golf 5, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

TSI 1.4 122PS - Bitte um Entwirrung

Beitragvon till » 21.06.2017 08:58

Guten Tag,

ich habe beim Freundlichen einen Golf 5 mit dem 122PS- TSI und 67.000km, EZ Juni 2009, gefunden. Schönes Auto, , Sportsline, Variant, Glasdach. Ich hatte bereits eine Probefahrt und bin ganz angetan.

Nun lese ich mich durch die Foren und finde den ganzen TSI-Schlamassel, Steuerkette, Nockenwellenvorspanner, etc.

Andererseits tauchen diese Probleme hier auf der Seite gar nicht unter "VW Golf V - typische Mängel und Probleme" auf.

Sollte ich es als Indiz werten, dass die Preise sich von 70.000 zu 200.000 Kilometer ungefähr halbieren?

Ich bin verunsichert. War / ist das ein Serienproblem? Betrifft es alle Exemplare oder "nur" 1 von 20, das aber dann richtig und mehrfach?
Ich habe Angst, jetzt über 9.000€ in eine Ablöse für den treuen 350.000km-4er TDI zu stecken, und dann absehbar wesentlich mehr Geld in die Reparatur seines 10 Jahre jüngeren Nachfolgers zu versenken, als mich die Erhaltung des runtergerockten Alten kosten würde...
till
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.06.2017 23:11

Re: TSI 1.4 122PS - Bitte um Entwirrung

Beitragvon Michael N. » 21.06.2017 16:26

Das Problem trat beim Golf 6 auf.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: TSI 1.4 122PS - Bitte um Entwirrung

Beitragvon till » 21.06.2017 17:27

Danke! :danke:

Das ist jetzt überraschend für mich.

Heißt das, die Golf-V-Ausfälle sind lediglich echte Einzelfälle, die immer wieder mit denen vom Golf VI mit hochgespült werden?

Das wäre ja eine gute Nachricht.
till
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.06.2017 23:11

Re: TSI 1.4 122PS - Bitte um Entwirrung

Beitragvon Michael N. » 21.06.2017 20:35

Ja, die Vorfälle waren 2009 - 2012, da wurde kein Golf V mehr gebaut
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: TSI 1.4 122PS - Bitte um Entwirrung

Beitragvon Slider » 22.06.2017 15:32

...es betraf auch zu genüge die Golf V TSI. Nur gab es von denen damals noch nicht sooo viele. Damals war der 1,4 mit 75 PS, der 1,6 mit 102 PS und der 2,0 dominant am Markt, alles Sauger. Der FSI und TSI-Dreck war erst am kommen…
In meinem eigenen Bekanntenkreis kenne ich zwei G5 Fälle mit Steuerkettenproblem. Der besagte G5 aus 2009 könnte/sollte Baujahr 2008 sein. Bei nur 67TKM würden bei mir die Warnlampen angehen und ich genau recherchieren...
Ansonsten entwickeln G5 und G6 in der Regel mit dem Alter erhöhte (gewollte) Reparaturkosten aller Art und Weise. VW möchte seine Freundlichen ja am Leben halten und selbst Teile verkaufen.
Und sorry, 9000,00 Euro für einen G5 - VIEL zu viel!

Falls du kaufen solltest, berichte uns bitte über die Folgekosten!!!
Zuletzt geändert von Slider am 23.06.2017 11:32, insgesamt 1-mal geändert.
Slider
 
Beiträge: 31
Registriert: 17.03.2014 18:41

Re: TSI 1.4 122PS - Bitte um Entwirrung

Beitragvon Michael N. » 22.06.2017 18:27

Für 9t€ bekommt man in der Tat schon eine Golf 7. Kommt natürlich immer auf Ausstattung und Laufleistung an.

Das Problem mit der Steuerkette darf man aber auch nicht übertreiben. Es handelte sich ja nicht um ein konstruktives Problem, sondern um eine mangelhafte Qualität der Kette. Die trat aber auch nicht immer auf, sondern sporadisch - siehe Beschreibung unter http://www.michaelneuhaus.de/golf6/golf6-probleme.htm

Bei gebrauchten sollte das Problem eigentlich schon längst aufgetreten sein. Um sicherzugehen kannst Du ja die Steuerzeiten des Motors prüfen lassen. Die zeigen eine evt. Kettenlängung an. Wenn alles iO ist, wird es sich vermutlich um eine gute Kette handeln.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: TSI 1.4 122PS - Bitte um Entwirrung

Beitragvon Slider » 23.06.2017 11:31

Das darf man den armen Leuten, die bei unter 100TKM die zweite Kette ganz und gar aus eigener Tasche zahlen müssen, aber nicht erzählen. Richtig ist, dass die Ketten sich aufbau- sowie "spar"-konstruktionsbedingt z. T. langsam längen; oft ist der daraus entstehende Motorschaden aber im Vorfeld für Otto-Normalbürger nicht im Voraus fühlbar... Maßgeblich sind sowieso die Betriebsszeiten und weniger die Laufleistung.

Für das "Messen" bzw. Auslesen der Steuerzeiten ist auch nicht jeder Freundliche zu gewinnen, ausgedruckte Daten gibt´s kaum, dafür aber oftmals eine überhöhte Rechnung.

P.S.: Lustig, traurig und wahr. War neulich in Sache Werktatt-Test mit einem G6 1,4 80 PS unterwegs. Anstatt bei über 90TKM inspektiosseitig - wie vorgeschrieben - den Zahnriemen auf Sicht zu prüfen... machte man mir ein mündliches "Angebot" kostenpflichtig die "Steuerkette" zu prüfen... Hab dem natürlich dumm wie ich bin zugestimmt. War bei der anschließenden Besprechung des WT recht lustig... :respekt:
Slider
 
Beiträge: 31
Registriert: 17.03.2014 18:41

Re: TSI 1.4 122PS - Bitte um Entwirrung

Beitragvon till » 25.06.2017 11:16

Vielen Dank für die reichen Infos!

Slider hat geschrieben:...
Ansonsten entwickeln G5 und G6 in der Regel mit dem Alter erhöhte (gewollte) Reparaturkosten aller Art und Weise. VW möchte seine Freundlichen ja am Leben halten und selbst Teile verkaufen.
Und sorry, 9000,00 Euro für einen G5 - VIEL zu viel!


Heißt das, die mobile.de-Preise sind kein realistisches Maß?

Wenn ich mir dort Golf Variants mit 100.000km max, "Checkheft" und den Ausstattungsdetails anzeigen lasse, gibt es nur 2 Fahrzeuge, die etwas unterhalb meiner 9,5T€ kosten sollen.

Nach oben dagegen ist es ziemlich offen.


Von der "geplanten Obsoleszenz" hat man mir auch schon erzählt, an nur mit möglichst absurdem Aufwand zu erreichenden Stellen werden Spar-Teile verbaut, die gegenüber haltbareren Varianten nur wenige Cent sparen, auf dass aber der Reparaturpreis die Inzahlunggabe und Kauf eines neuen Wagens plötzlich bedenkenswert erscheinen lässt - andererseits scheint sich das ja nur begrenzt in den Gebrauchtpreisen niederzuschlagen.

Kann man "Alter" spezifizieren? So nach dem Motto: einen TSI mit mehr als 80/100/150Tkm würde ich nicht mehr kaufen?

Und: was stattdessen fahren? Ist ein 15 Jahre alter G4 oder Passat BG wirklich die Lösung für die nächsten 6, 7 Jahre?
till
 
Beiträge: 3
Registriert: 20.06.2017 23:11

Re: TSI 1.4 122PS - Bitte um Entwirrung

Beitragvon pedder » 06.07.2017 12:46

Mein 1.4 TSI 90kw aus 2007 läuft bis heute einwandfrei, aktuell 105.000 tkm. Ab 60.000km kam beim Kaltstart, also mindestens 24Std. Standzeit, ein Klapper/Rasselgeräusch des Kettentriebes dazu, im Winter lauter wie im Sommer.

Hinzufügen muß ich noch, das der Motor erst ab Betriebstemperatur über 2500 U/min gedreht wird und Scheckheftpeflegt ist. Bei guten Autobahnverhältnissen hat die Tachonadel auch schon mal bei 230 gekratzt...

Bis jetzt keinerlei Reparaturen am Wagen. In Foren wird das "Problem" durch diverse Horrorgeschichten meiner Meinung nach etwas überbewertet.

Ich kann ansonsten eigentlich nichts negatives über den Motor und das Auto sagen, alles TOP...

Wenn ich einen 90kw TSI kaufen würde, dann würde ich u.a. darauf achten, das die Kettentriebgeräusche nur beim Kaltstart kurz auftreten, danach muß das Motörchen absolut ruhig schnurren.....
pedder
 
Beiträge: 27
Registriert: 05.02.2011 16:08


Zurück zu V - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

GTI
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

Fünf Generationen Golf
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf V ab 10/03
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen