Beratung     Modelljahr     Radio     Mängel     Rückruf     Tips&Tricks     Reifen     Tuning     Chiptuning
Navi-Shop     FAQ     Forum     Literatur     Links     Suche     Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen
ReifenDirekt.de

Widerrufrecht bei Neuwagen-Bestellung

Zum Plaudern, um sich und sein Auto vorzustellen, fĂĽr Off-Topic-Themen

Widerrufrecht bei Neuwagen-Bestellung

Beitragvon Ronaldo » 05.07.2010 21:32

Hallo zusammen,

folgendes Problem:

Am 30.06.2010 hatte ich beim Händler einen Golf VI bestellt. Die Kreditanfrage wurde auch gleich durchgeführt und alles war i.O. Jetzt hat sich das Blatt gewendet und die Neuwagenbestellung muss storniert bzw. wiederrufen werden. Laut Händler geht das auch innerhalb von 2 Wochen, aber wohin muss ich den Widerruf schicken? Zu VW direkt oder zum Händler? Muss der Darlehensvertrag auch wiederrufen werden oder ist dieser automatisch an die Neuwagenbestellung gekoppelt? Auf der "verbindlichen Neuwagenbestellung" ist keine Vertragsnummer oder so was, reicht es wenn ich schreibe: "Ich widerrufe die Neuwagenbestellung vom 30.06.2010."???

Vielleicht kennt sich ja jemand aus oder hat es schon mal gemacht.

Danke schon mal.

Ronald
1.9 TDI Golf Deep Black
2.0 TDI Touran Deep Black
Ronaldo
 
Beiträge: 143
Registriert: 18.03.2007 18:27

Re: Widerrufrecht bei Neuwagen-Bestellung

Beitragvon Michael N. » 06.07.2010 08:10

Ich würde mal behaupten, das Du einen normalen Kaufvertrag nicht wiederrufen kannst. Bei Onlinebestellungen geht das wg. Fernabsatzgesetz. Und bei Kreditverträgen, damit man sich das in Ruhe nochmal überlegen kann.
D.h. Du wiederrufst eigentlich den Kreditvertrag und damit automatisch den damit verbundenen Kauf.
Aber lass Dich da besser nochmal von jemanden beraten, der sich damit wirklich auskennt.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: Widerrufrecht bei Neuwagen-Bestellung

Beitragvon Ronaldo » 06.07.2010 13:37

Hallo Michael,

vielen Dankfür Deine Antwort. Ich war heute mal beim Händler und er erklärte mir folgendes:

Bei Neuwagenbestellungen mit Finanzierung bleibt die Bestellung des Fahrzeuges 14 Tage beim Händler "unbearbeitet" liegen. Die Kreditanfrage läuft dabei parallel, wird aber erst "scharf" bei der verbindlichen Bestellung nach den 14 Tagen. Ich konnte daher meine Bestellung in Form eines zwei-zeilers widerrufen.
Bei Bestellungen mit Barzahlung geht das nicht so einfach, man kann zwar auch wiederrufen, aber der Händlerkann bis zu 15% "Entschädigung verlagen. Wichtig ist hier das Wort KANN, denn er muss nicht.

So, ich hoffe demjenigen weiter geholfen zu haben der vielleicht auch mal in diese Lage verfällt.

Viele GrĂĽĂźe.

Ronaldo
1.9 TDI Golf Deep Black
2.0 TDI Touran Deep Black
Ronaldo
 
Beiträge: 143
Registriert: 18.03.2007 18:27


ZurĂĽck zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

vom Forum empfohlen:
So wird's gemacht. VW Golf ab 09/97
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf IV SDI, TDI
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen