Beratung     Modelljahr     Radio     Mängel     Rückruf     Tips&Tricks     Reifen     Tuning     Chiptuning
Navi-Shop     FAQ     Forum     Literatur     Links     Suche     Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen

Autoschlüssel abhandengekommen - Bitte um Rat

Zum Plaudern, um sich und sein Auto vorzustellen, für Off-Topic-Themen

Autoschlüssel abhandengekommen - Bitte um Rat

Beitragvon Altklug » 15.09.2015 14:47

Hi,

ich fahre einen III Golf und hoffe dass man mir hier dennoch helfen kann. Ich habe meinen Autoschlüssel verlohren und bekomme somit meinen Wagen nicht mehr auf. Einen Ersatzschlüssel besitze ich leider nicht. Das Auto könnte ich über diesen Schlüsseldienst (ADMIN: NOCHMAL EIN SPAM-LINK UND DU FLIEGST RAUS) öffnen lassen. Allerdings ist mir ja mit der lediglichen Öffnung nicht geholfen. Ich benötige ja auch einen Schlüssel um das Auto fortzubewegen. Jetzt ist eben die Frage, ob dieser Schlüsseldienst das Auto evtl auch starten könnte bzw. wie ich das Auto sonst zur Werkstatt bekomme. Hat da jemand eine Idee?

Grüße
Altklug
 
Beiträge: 1
Registriert: 13.09.2015 15:37

Re: Autoschlüssel abhandengekommen - Bitte um Rat

Beitragvon einsjott6 » 15.09.2015 18:44

Hallo erstmal,

eine Frage an Dich?

Welches Bj ist der 3er Golf?

Fahrzeuge ab Bj. 10/94 hatten serienmäßig die Transponder WFS im Schlüssel!

Fahrzeuge davor, also Modelle bis 10/94 meistens lediglich eine nachgerüstete WFS mit seperatem Transponder Chip für den Start, sah ähnlich aus wie ein USB-Stick heute, der in eine Buchse gesteckt wurde damit die WFS freigeschaltet werden konte.

Fahrzeuge ab 10/94 kann evtl. der VW-Service starten, mit einem sogenannten Universalschlüssel fürs mechanische Schloss und die elektronische WFS!

Ob, das Teil noch alle haben, bezweifele ich allerdings!

Sicherste, wenn auch langwierigste Lösung ist die Beschaffung eines neuen Schlüssels beim VW-Service.

Nötig dafür Besitznachweis, also Fzg-Papiere und Fahrgestellnummer.

Dann wird der passende Ersatz geliefert und der Transponder im Schlüssel am Fzg. selbst freigeschaltet.

Entweder das Auto wird zur Werkstatt tranportiert oder ein Servicetechniker schaltet das bei Dir vor Ort frei.

Alles in Allem ne ziemlich teure Angelegenheit, leider! :cry:

Gruß
Achim
2x Golf IV R32 - BFH - GQV - 07/2003

1x Golf IV Highline 2,0l - AQY - ERF - 03/2000
Benutzeravatar
einsjott6
 
Beiträge: 2026
Registriert: 21.05.2006 06:20
Wohnort: Bad Homburg

Re: Autoschlüssel abhandengekommen - Bitte um Rat

Beitragvon upgrader » 27.03.2017 10:00

Ich würde auch vorschlagen, dass du dich im einen neuen Schlüssel bemühst. Solange das Auto nicht auf einem kostenpflichtig Parkplatz steht und es nicht eilt, sollte das die sicherste Methode sein. Du hast ja richtig erkannt, dass öffnen allein nichts bringt :) Ist ja nicht dein Haustür
Benutzeravatar
upgrader
 
Beiträge: 5
Registriert: 21.03.2017 16:37


Zurück zu Off-Topic

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

vom Forum empfohlen:
So wird's gemacht. VW Golf ab 09/97
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf IV SDI, TDI
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen