Forum Kaufberatung
Modelljahr
Tips
Probleme
Radio
 
Reifentips
 
Literatur
Links
Suche
Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen

1.4 TSI 160PS Quietschen beim Gas geben - war:offener Brief

Alles zum Golf 6, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

1.4 TSI 160PS Quietschen beim Gas geben - war:offener Brief

Beitragvon Michael N. » 25.04.2009 08:53

Wer hat an seinem 1.4 TSI ebenfalls dieses Problem: http://www.michaelneuhaus.de/golf6/golf ... schen14tsi

Wer war damit schon in der Werkstatt? Bei welcher Laufleistung ist es erstmals aufgetreten?
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1624
Registriert: 21.05.2005 11:14

Beitragvon Shabooboo » 25.04.2009 13:08

Meiner ruckelt nur gelegentlich wenn ich morgens losfahre (der Motor also kalt ist).
Quietschen tut meiner nicht, nur die Bremsen ab und an wenn ich bei Schrittgeschwindigkeit runterbremse bis zum Stillstand.
- Golf VII Highline 2.0 TDI Handschalter in Oryxweiß
- Golf Plus Highline 2.0 TDI DSG DPF 103kW in bluegraphit
Benutzeravatar
Shabooboo
 
Beiträge: 694
Registriert: 18.06.2005 20:23
Wohnort: Niedersachsen

Beitragvon Michael N. » 25.04.2009 17:10

Wieviel km hast Du schon runter?
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1624
Registriert: 21.05.2005 11:14

Beitragvon Shabooboo » 25.04.2009 17:51

ca. 8370km (+- 10km)

Habe gerade bei MT gesehen, dass das Problem bei 2000-3000 U/Min auftreten soll, werde ich mal beobachten.
- Golf VII Highline 2.0 TDI Handschalter in Oryxweiß
- Golf Plus Highline 2.0 TDI DSG DPF 103kW in bluegraphit
Benutzeravatar
Shabooboo
 
Beiträge: 694
Registriert: 18.06.2005 20:23
Wohnort: Niedersachsen

offener Brief

Beitragvon Michael N. » 25.04.2009 21:22

Z.Z. planen wir einen offenen Brief an VW um etwas Druck aufzubauen.

Hier der Entwurf:

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir, die Unterzeichner, sind Besitzer eines VW EOS 1.4 TSI (118kw), eines Golf VI 1.4 TSI (118kw), eines Golf V 1.4 TSI (103kw / 125 kw), eines Scirocco 1.4 TSI (118kw) oder eines Tiguan 1.4 TSI (110kw) und allesamt von einer Besonderheit des Twincharger-Motors betroffen:

Wie Sie wissen, tritt bei diesem Motor häufig ein hochfrequentes Geräusch (im folgenden Quietschen genannt) beim Gasgeben im Bereich von 2.000 bis 3.000 u/min auf. Sie kennen die Definition aus Ihrem technischen Servicesystem mit Sicherheit besser.
Dieses Quietschen hat seine Ursache wohl in der Magnetkupplung des Kompressors und tritt besonders häufig beim Schalten auf.

Sie haben Ihre Vertragspartner angewiesen keine Reparaturversuche in Bezug auf das Quietschgeräusch vorzunehmen. Nach einer nicht repräsentativen Internet-Umfrage sind gut 30% aller Fahrzeuge betroffen. Dieses Geräusch tritt meist ab 3.000km Laufleistung auf und wird im Laufe der Zeit immer lauter.

Wir erwarten von VW eine schriftliche Stellungnahme, dass das Quietschen als Mangel anerkannt wird und eine kostenlose Beseitigung für die gesamte Fahrzeuglebensdauer garantiert wird.

Wir fordern Sie weiterhin auf, uns klare Antworten auf folgende Fragen zu geben:

1. Was tut VW, um das Problem zu lösen?
2. Wie lange will VW uns noch auf eine Lösung warten lassen?
3. Was wird VW tun, wenn das Problem nicht gelöst werden kann?

Dieses Schreiben geht als offener Brief zeitgleich an die Redaktionen von 'auto, motor und sport', 'AutoBild', 'Gute Fahrt' und ‚ADAC motorwelt’.

Mit freundlichen Grüßen

Vorname, Nachname, Straße, PLZ Ort, Fahrgestellnummer
Vorname, Nachname, Straße, PLZ Ort, Fahrgestellnummer
......................


Wer betroffen ist und sich beteiligen möchte, der schicke mir einfach seine Daten (Vorname, Nachname, Straße, PLZ Ort, Fahrgestellnummer) per PN zu.

Danke!
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1624
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW geplant

Beitragvon pongo656 » 08.05.2009 09:44

Habe meinen Scirocco 1,4 TSI 118kw mit 7 Gang DSG erst vor kurzen bekommen (20.04.2009) und ca. 950 km zurückgelegt. Werde genau beobachten ob dieses Quitschen auch bei meinen Fahrzeug auftritt. Meine Mängel am Fahrzeug: Klappern im Heckbereich; Motorruckeln im kalten Zustand; habe am 11.05.2009 einen Werkstatttermin bei Porsche-Wien-Hietzing, mal sehen was da raus kommt.
Benutzeravatar
pongo656
 
Beiträge: 7
Registriert: 30.04.2009 07:15

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW geplant

Beitragvon Michael N. » 08.05.2009 10:20

Für das Ruckeln gibt es ein Update der Motorsteuerung. Klappern im Kofferraum habe ich auch. Kannst mich mal auf dem laufenden halten.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1624
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW geplant

Beitragvon Michael N. » 15.05.2009 08:14

So, der Brief geht heute raus. Es braucht mir also keiner mehr Daten schicken. Die 39 Teilnehmer der Aktion werden von mir persönlich detailliert informiert.

Trotzdem sammel ich gerne noch weiter Infos zu quietschenden TSIs. Wer betroffen ist, kann sich weiterhin in diesem Thread kurz mit Angabe von Fahrzeug, Motor und km-Stand melden.

Wenn es was neues gibt, dann melde ich mich.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1624
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW geplant

Beitragvon Jens S » 20.05.2009 17:29

Hallo,

habe seit heute morgen ebenfalls das ominöse Quietschproblem. Im Moment deutlich hörbar ab einer Geschwindigkeit jenseits der 80km/h in den Gängen 4-6 - und meist nur wenn man mehr oder weniger hart auskuppelt. Im 6. Gang (>130km/h) konnte ich das Geräusch teilweise durch stoßartiges Gasgeben reproduzieren, wenn auch deutlich leiser.
Aktuell kann ich das Geräusch (noch) nicht wahrnehmen, wenn ich weich auskupple und nicht sofort Vollgas gebe. Wird das Geräusch nach eurer Erfahrung eher noch stärker mit zunehmender Laufleistung, oder ist es irgendwann da , wie jetzt bei mir, bleibt aber auch mit zunehmender Laufleistung unverändert?

Details zum Fahrzeug:
VW Scirocco III
Motor: 1.4 TSI (160PS)
Bj. 08/2008
km-Stand: 3890km

Ich werde am Freitag zum Händler fahren und das Problem zumindest erst einmal melden. Besonders weil es nach dem typischen Ruckeln im kalten Zustand (behoben durch ein Update des Motorsteuergerätes) bereits der 2. Fehler am Motor ist, bin ich gerade ziemlich unsicher ob meine Wahl auf VW umzusteigen, die richtige war. Ich hoffe die bekommen das bei VW irgendwie und schnell in den Griff.

Gibt es schon neue Infos bzw. Reaktionen von VW auf den offenen Brief?

Gruß
Jens S
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.05.2009 16:42

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW geplant

Beitragvon Michael N. » 20.05.2009 19:38

Sobald es Infos gibt, werde ich sie hier veröffentlichen.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1624
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW geplant

Beitragvon tdi tsi » 20.05.2009 20:09

Hallo Michael,

Ich fahre einen Golf+ 1,4 TSI (103kW), 02/2007, 22000 km.
Seit ca. 5000 km höre ich ein krankes pfeiffendes/quietschendes Geräusch, das immer exakt mit dem Kompressorschub einsetzt. Es ist relativ eindeutig woher es kommt...
Ich habe mit VW, solchen Problemen und Schreiben an VW so meine Erfahrungen gemacht. Inzwischen lebe ich einfach mit den Mängeln (knackende Schiebedächer und Türen, Quietschen, Ruckeln, ständig durchbrennende Glühbirnen, runterfallende Scheiben, sich abdrehende Heckwischdüsen usw. usw.)
Dieser Golf + war mein letzter VW. Auch wenn mein jetziger TDI (ASZ) gerade 1000 Euro gekostet hat (180000 km) und gut läuft. Er hat alle typischen Mängel schon hinter sich.
Ich wünsche euch, dass VW es in den Griff bekommt und kostenlos für euch repariert.
Übrigens hatten sich meine Erwartungen in Bezug auf den 1,4 TSI als ich ihn vor 2 Jahren statt eines TDI kaufte nicht erfüllt.
Gruß
Thomas
tdi tsi
 
Beiträge: 1
Registriert: 20.05.2009 19:47

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW geplant

Beitragvon gwg » 20.05.2009 21:40

Hallo,
VW "krankt" an dem Verhalten, dass bei jedem neuen Modell das Rad neu "erfunden" wird!
Und bei jedem "neuen" Rad gibt es neue Probleme!
VW ist ansonsten sehr "Technik-Verspielt"!
Gruss Günther :)
ab 30. 6. 2005 A4 Avant 3.0 TDI mit DPF


Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, ARL, 110 kW, 6-Gang, EZ 04/02, mit weiterem Pipapo


Ex: Bora Variant Highline, 1,9 PD-TDI, AJM, 85 kW
gwg
 
Beiträge: 3925
Registriert: 21.05.2005 22:28
Wohnort: Darmstadt

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW geplant

Beitragvon variantler » 21.05.2009 20:04

Bei mir leider das gleiche Quietschen.

Golf V Variant; EZ 15.01.09, TSI 1,4, 118KW (160PS) 7-DSG

KM-Stand jetzt ca. 5000, Geräusch erstmals wargenommen ca. bei 2500 km

Werde es demnächst mal beim Freundlichen bemängeln...


Gruß
Variantler
variantler
 
Beiträge: 1
Registriert: 21.05.2009 19:53

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW geplant

Beitragvon Michael N. » 22.05.2009 13:33

Eine erste Reaktion ist eingetroffen - von der Redaktion der Auto,Motor und Sport:

Guten Tag Herr Neuhaus,

vielen Dank für Ihre Zuschrift.

Ihren Unmut über die Probleme beim VW 1.4 TSI-Motor können wir durchaus nachvollziehen. Nur mangelt es unserem Magazin an einem geeigneten Forum, in dem sich einzelne derartige Vorkommnisse thematisieren ließen. Im Grunde könnte alle zwei Wochen ein Sonderheft erstellt werden, das sich mit den Beschwerden über die Service- und Verarbeitungsqualität rund ums Auto befasst. Stattdessen haben wir nur die Möglichkeit, entsprechende Untersuchungen oder Erhebungen zu veröffentlichen - beispielsweise auch in Form von Kunden- und Qualitätsreports.

Für die Veröffentlichung solcher Ärgernisse sind beispielsweise auch die Internetforen www.motor-talk.de oder www.langzeittest.de u.a. geeignet. Neuerdings wurde auf unserer Homepage www.auto-motor-und-sport.de ebenso ein derartiges Forum eingerichtet. Nennenswerte Hinweise von Lesern wegen der geschilderten Quietschneigung liegen uns leider nicht vor, ebenso wenig wie derartige Beobachtungen an Testwagen. Evtl. können die Statistiken des ADAC (www.adac.de) dazu mehr beisteuern oder Sie finden in den o.g. Foren Gleichgesinnte. Gleichwohl wollen wir im Kollegenkreis klären, wie mit dem Thema weiter umgegangen werden könnte.

Mit besten Grüßen

Burkhardt Hübner
Redaktion
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1624
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW geplant

Beitragvon MarkN » 22.05.2009 17:24

Hallo Gemeinde, habe die ganze Sache auch schon im Motor-Talk Forum verfolgt. Nun hat es mich leider auch erwischt. Hab meinen Golf VI TSI am 22.04.09 abgeholt und seit ca. 1500km das nervige Quietschgeräusch, habe jetzt 2000 km drauf! Ich weiß, dass der Breif schon raus ist. Wie wird denn jetzt weiter verfahren?

Hab das allerdings noch nicht meinem Händler gemeldet, weil ich noch ein anderes Quietschproblem hatte und zwar beim Bremsen. Permanentes Quietschen (von Anfang an), so das es schon peinlich war, weil die Leute schon geguckt haben. Auf Anweisung von VW wurden die Beläge und die Führungen komplett gewechselt. Kennt noch jemand dieses Problem beim 160 PSér? Weiß, das gehört zwar nicht unbedingt hier her, wollte es aber mitteilen, falls es noch Andere betrifft.


Gruß
Mark
MarkN
 
Beiträge: 1
Registriert: 22.05.2009 17:15

Nächste

Zurück zu VI - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

Der neue Golf
 
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
 
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf VI ab 10/08
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

VW Golf - Meister aller Klassen
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen