Forum Kaufberatung
Modelljahr
Tips
Probleme
Radio
 
Reifentips
 
Literatur
Links
Suche
Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen
Schaufenster der Woche !hier klicken!

1.4 TSI 160PS Quietschen beim Gas geben - war:offener Brief

Alles zum Golf 6, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon steffen1177 » 17.06.2009 17:56

Hallo Zusammen,

wie auch schon bei Motor Talk berichtet, habe ich nun auch seit Km-Stand 4700 das quietschen.
Habe wegen diesem Problem und der gelegentlichen Verweigerung der Gasannahme bei leerer werdendem Tank morgen einen Termin beim :). Werde den Wagen frühestens am Freitag wieder bekommen und dann mal berichten.

Gruß Steffen
steffen1177
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.06.2009 17:40

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon Jens S » 17.06.2009 18:29

Hallo zusammen!

Ich habe meinen Rocco gestern erneut für einen Tag diesmal in einer anderen Vertragswerkstatt abgegeben - zur Beseitigung von 5 Mängeln.
(Zur Information hier in Kurzform 4 der 5 Mängel: rostige Schrauben an der Heckklappe -> behoben, Fenster schließen unkonrolliert -> behoben, Klappern im Heckbereich -> behoben, Ruckeln im kalten Zustand -> Zylinder gewechselt, abwarten und ggf. wiederkommen).

Das 5. Problem war das hier thematisierte Quietschen. Habe eine eindeutige Aussage von dieser Vertragswerkstatt, dass das Problem bekannt ist, im Moment nicht behoben werden kann und zukünftig auch NICHT behoben wird, da es kein gravierendes Problem, welches mittelfristig zu Schäden führt, darstellt.
Ich bin mit dieser Aussage alles andere als zufrieden, aber kann da dem Kfz-Typen wohl keinen Vorwurf machen. Nur, was habe ich jetzt noch für Möglichkeiten? Klar ist das möglicherweise kein "gravierendes" Problem, aber in meinen Augen ist es ein nerviges und das darf an einem neuen Fahrzeug einfach nicht auftauchen.

Ich überlege gerade, ob ich VW direkt anschreiben soll, wobei ich nicht sicher bin, ob das was bringt. Was meint ihr dazu?

Gruß
Jens
Jens S
 
Beiträge: 2
Registriert: 20.05.2009 16:42

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon Michael N. » 17.06.2009 19:09

Schreiben, Reklamieren, Druck machen. Nur dann wird sich vlt. mal was tun. Mir hat man auf jeden Fall versichert, das an einer Lösung gearbeitet wird. Aber wenn die Lösung zu teuer ist und VW den Eindruck gewinnt, das es die Kunden doch nicht stört, dann wird da vlt. nichts raus.

Daher: ruhig bei VW reklamieren.

Volkswagen AG
Kundenbetreuung
Brieffach 1998
38436 Wolfsburg
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon steffen1177 » 19.06.2009 17:45

Hallo Zusammen,

hab heut meinen 6er wiederbekommen (hatte zwischenzeitlich nen 5er TDI, schon nen recht großer Unterschied bei der Geräuschkulisse und Materialanmutung).
Im Vorfeld zeigte mir der :) schon das Schreiben, daß die Werkstätten nichts gegen das Quietschen unternehmen sollen. Er wollte es sich jedoch trotzdem mal anschauen. Gemacht hat er leider nichts. Quietscht also noch genau wie vorher. Er gab mir jedoch noch die Teilenummer der Riemenscheibe, in welcher die Magnetkupplung verbaut sein soll (dies war auf dem Bild jedoch leider nicht zu erkennen). Er meinte bei einer technischen Änderung wird sich die Teilenummer ändern und er baut mir dann kostenlos die neue Riemenscheibe ein.
Die Teilenummer lautet:
03C880727B Riemenscheibe

Kann jemand bestättigen, daß dies die richtige Nummer ist?

Gruß Steffen
steffen1177
 
Beiträge: 6
Registriert: 17.06.2009 17:40

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon ibi01 » 10.07.2009 13:29

Taucht das Problem bei den neueren Auslieferungen jetzt auch noch auf?
ibi01
 
Beiträge: 26
Registriert: 07.07.2009 00:11

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon Michael N. » 11.07.2009 14:10

Hier noch der Vollständigkeit halber die Reaktion der AutoBild (sehr enttäuschend)

Hallo Herr Neuhaus,

danke für den erneuten Hinweis auf die Problematik. Wir werden uns in
der Sache umhören, können aber eine Veröffentlichung dazu nicht
versprechen.

------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Berend Sanders
Redaktion AUTO BILD
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon Michael N. » 11.07.2009 14:25

Und ADAC Motorwelt hat trotz Nachhaken noch nicht einmal geantwortet. Zu viel zum kritischen Journalismus.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon friedel » 11.07.2009 15:46

Vielleicht sollte sich einer der Betroffenen mal an diesen Autobild-Kummerkasten wenden.

Da reissen se sich ja angeblich alles ab um einen zu helfen.

Weiterhin viel Glück in der Sache.
Grüsse
Tom
Mercedes A 170 mit Buchhalterausstattung *einem geschenkten Barsch schaut man nicht hinter die Kiemen*
friedel
 
Beiträge: 244
Registriert: 16.01.2008 18:33
Wohnort: Wartenberg/Oberbayern

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon Michael N. » 12.07.2009 09:14

Wenn sich 40 Leute an die AutoBild-Redaktion wenden, dann sollte diese doch in der Lage sein das dem zuständigen Redakteur für den Kummerkasten zuweisen. Anscheinend sind negative Berichte über VW derzeit aber nicht gewünscht.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon friedel » 12.07.2009 09:39

ich glaub das sind zwei unterschiedliche dinge.

einerseits sich als autojournal,welches natürlich auch von der werbung der Hersteller lebt und von deren goodwill exclusive informationen zu verteilen,und sich dann in einen solche "protestaktion" einzubringen.

zum anderen als retter für einzelne geplagte autofahrer aufzutreten.das verkauft sich natürlich besser.

sehr entäuschend finde ich auch die reaktion vom adac....die werden in zukunft ohne meine beiträge leben müssen.
Mercedes A 170 mit Buchhalterausstattung *einem geschenkten Barsch schaut man nicht hinter die Kiemen*
friedel
 
Beiträge: 244
Registriert: 16.01.2008 18:33
Wohnort: Wartenberg/Oberbayern

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon Michael N. » 13.07.2009 15:58

Ich habe nochmal bei AutoBild nachgehakt, heute kam die Antwort:

Hallo Herr Neuhaus,

wir hatten Ihren Hinweis an die Kollegen vom Nachrichten-Ressort und
vom Kummerkasten weitergeleitet. Von beiden Stellen habe ich noch kein
Feedback erhalten. Ich hake nochmals nach. Wenn kurzfristiges
Interesse am Aufgreifen des Themas besteht, werden die Kollegen aber
auch direkt mit Ihnen in Kontakt treten.

------------------------
Mit freundlichen Grüßen
Redaktion AUTO BILD
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon Reforger » 14.07.2009 17:38

Hallo,
habe das Quietschen bei meinem Golf auch ( Erstzulassung 3/2009).
Habe aber zusätzlich einen 3 Liter zu hohen Benzinverbrauch, Rost an den Heckklappenschrauben, Rost an der Heckklappe selber, das Ruckeln im kalten Zustand und gelegentlich ein lautes Poltern an der Hinterachse.
Da mein Autohaus der Meinung ist, hier nichts ernsthaft unternehmen zu müssen ,habe ich meinen Anwalt eingeschaltet und werde auf Wandlung klagen.
Mal schauen wie die Geschichte weitergeht.

Gruß Reforger
Reforger
 
Beiträge: 2
Registriert: 14.07.2009 17:15

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon XSciroccoX » 15.07.2009 20:47

hi zusammen, habe meinen rocco jetzt seit donnerstag, habe jetzt rund 1600km drauf und es fängt auchschon leise an, es nervt abartig.ich hoffe das vw mal den arsch hochbekommt!!!

lg martin
XSciroccoX
 
Beiträge: 1
Registriert: 31.05.2009 11:45

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon DeeJayStephe » 16.07.2009 12:59

Hallöchen,
bin durch goooogeln auf Euer Forum gestoßen.
Ich habe seit gut 4 Wochen auch dieses Quitschen.
Fahre einen Touran TSI 1.4 140PS - km 3800

Ich hatte letzte Woche auch meine Vorstellung bei VW und mir wurde das gleiche gesagt, wie Euch allen...: Wir tauschen nix...Sie müssen abwarten....und Fragen Sie (also ich) zwischendurch nach dem Sachstand.

Ich finde es als Kunde schon heftig, das bei man bei einem nicht gerade billigen Neuwagen und bekannten Problemen selber nachrfagen muss, ob es eine Lösung gibt! Wo sind wir denn hier? :evil:

Ich hoffe, dass die Dipl-Ings in Wolfsbburg sich was einfallen lassen...ziemlich nervig dieses gezwitscher...und nicht akzeptabel!!!

Ich bin Anfangs sogar nur davon ausgegangen, dass es sich hier um ein Touran-Problem handelt...hier wurde ich aber eines besseren belehrt und man kann ja davon ausgehen, das es nicht an der "Verbauweise" sondern am Motor bzw. den Teilen selbst liegt!


Gruß
Stephe
DeeJayStephe
 
Beiträge: 1
Registriert: 16.07.2009 12:52

Re: 1.4 TSI (160 PS) - Offener Brief an VW

Beitragvon RoccOn » 16.07.2009 17:52

Hallo!
Ich weiß, es wurde schon oft genug betont, aber ich finde die ganze Situation wirklich unglaublich und extrem absurd.
Habe meinen Rocco 1.4 TSI (160 PS) Ende Mai bestellt...Lieferdatum ist vorraussichtlich Mitte November. Naja, ich rechne 2010 mit ihm.:-)
Mal abgesehen davon, dass mir der Wagen super gefällt, hat mich natürlich auch der Name Volkswagen dazu bewogen, ihn zu kaufen. Wenn ich das hier jetzt aber alles so höre (Rost am neuen Wagen, quietschende Teile, usw.) frag ich mich so langsam, ob das die richtige Entscheidung war. Vielleicht hab ich Glück und kriege keinen Montagswagen, aber ich rechne schon mit dem schlimmsten. Eins ist aber sicher: sollte mein Wagen die gleichen Mängel wie eure aufweisen, werde ich das nicht so ohne weiteres auf mir sitzen lassen.Ich bezahle nicht fast 30.000 Euro für solche "Qualität". Das kanns ja echt nicht sein.
In diesem Sinne: ich wünsche allen Betroffenen, dass ihre Probleme möglichst schnel behoben werden. Sollte mein Rocco die gleichen Macken haben, werde ich mich natürlich an sämtlichen Aktionen (offene Briefe, Unterschriften, Sammelklagen *grins*) beteiligen.

Gute Fahrt!
RoccOn
 
Beiträge: 7
Registriert: 16.07.2009 17:42

VorherigeNächste

Zurück zu VI - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

cron

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

Der neue Golf
 
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
 
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf VI ab 10/08
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

VW Golf - Meister aller Klassen
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen