Seite 1 von 2

1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 06.08.2009 20:01
von xbender
Fahre den 1.4 TSI DSG mit 122 PS. Dieser Golf ist für mich ohne Frage ein wunderbares Fahrzeug.
Leider habe ich folgendes Problem: insbesondere bei Sonneneinstrahlung d.h. bei warmer Witterung erhöht sich die Leerlaufdrehzahl für ca. 1 min. deutlich. Nach ca 1 min. pegelt sich alles im normalen Bereich wieder ein. Ich war mit diesem Problem auch beim Händler - der hat alle möglichen Fehlerquellen geprüft und sogar das Steuergerät gewechselt. Alles ohne Erfolg. Hat jemand Erfahrrungen in dieser Richtung bzw. den Fehler abstellen können?

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 06.08.2009 20:14
von friedel
hast du ne climatronic????

grüsse
tom

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 07.08.2009 15:51
von xbender
ja eine Climatronic ist vorhanden. Die habe ich allerdings auch schon mal deaktiviert. Das Problem bleibt.

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 07.08.2009 16:42
von Xploid
Ich hätte auch direkt auf die Climatronic getippt, speziell die Auto-Funktion.

Nur vom erzählen wird es sicher nicht einfach sein, hier dein Problem zu lösen, da es an sehr vielen Dingen liegen könnte.

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 07.08.2009 22:44
von Daniel21
Diese Standgaserhöhung habe ich bei meinem Golf6 1.4 160PS DSG auch. Das macht er um schneller auf Betriebstemperatur zu kommen. Hatte schon mein alter Polo 6n.

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 08.08.2009 12:25
von xbender
Hallo Daniel21, klingt logisch, aber warum fast ausschließlich bei warmer Witterung? Im Winter könnte ich das nachvollziehen.

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 08.08.2009 12:37
von Daniel21
Ups... da habe ich nicht richtig gelesen. Sorry. Ich habe mal meinen Händler darauf angesprochen. Der sagte es sei normal.

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 08.08.2009 12:40
von xbender
Hat mein Händler anfangs auch gesagt, bis er es erlebt hat. Er findet aber keine Fehler, hat das Steuergerät nach Rücksprache mit VW getauscht. Allerdings ohne Erfolg.

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 10.08.2009 19:10
von lfx
Gelöscht - weil falsche Rubrik

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 12.08.2009 11:35
von Silverhair
Ich habe diesen Effekt auch. Bei mir stellt er sich wie folgt dar:

Effekt:
- erhöhte Leerlaufdrehzahl nach dem Starten des Motors (ca. 1200 - 1400 U/min), die über längere Zeit (30s) erhöht bleibt und nicht auf 600 - 700 U/min absinkt
- spätes Hochschalten des DSG in den 2. und. 3 Gang beim Losfahren und dann sehr ruppige Schaltvorgänge
- bei unvorsichtigem Gasgeben "Katapultstart"

Voraussetzungen:
- Motor ist kalt (mehrere Stunden abgestellt)
- ca. 16°C < Außentemperatur < 30°C, d.h. der Effekt tritt nicht auf, wenn die Außentemperatur niedrig ist oder sehr hoch!

Anmerkung:
Wenn man den Motor bei einem Kaltstart mit erhöhter Leerlaufdrehzahl sofort wieder abstellt und unmittelbar wieder startet, dann tritt der Effekt nicht mehr auf.

Ich habe für nächte Woche einen Termin bei meiner VW-Werkstatt. Mal sehen, was dann für eine Ausrede kommt. Da der Effekt nur in einem bestimmten Temeraturbereich auftritt und nach einem sofortigen Neustart nicht mehr auftritt, tippe ich auf Software- oder Sensor-Probleme. Daß der Effekt "gewollt" ist, soll mir keiner erzählen. Im Winterbetrieb könnte ich es noch verstehen, aber im Sommer???
Ich werde mich wieder melden, nachdem ich in der Werkstatt war

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 12.08.2009 11:44
von lfx
Obwohl ich ja bei meinem Ver in der falschen Abteilung bin - die gleiche Technik haben wir ja.

Bei mir ist auch alles so wie bei Dir. Deswegen war ich auch schon recht aktiv und kann Dir voraussagen daß außer Spesen nichts sein wird.

Es ist kein spezieller Fehler Deines Wagens sondern serienbedingt. Man kann das überall in den Foren lesen.

Ich hoffe daß man sich da noch was ausdenken wird zur Abhilfe denn der Radau und der Benzingestank beim Kaltstart ist keine Freude .

Gruß lfx

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 17.08.2009 12:34
von marie
habe auch dieses Problem,konnte bisher jedoch keine Gesetzmäßigkeit feststellen.Egal ob es warm oder kalt ist,der Motor warm oder kalt,ob der Wagen lange gestanden hat oder nur kurze Zeit,es tritt sporadisch auf,so dass ich es noch nichteinmal in der Werkstatt vorführen konnte.
Auf meine Schilderungen kommt nur ein ungläubiger Blick und dass man so etwas noch nicht gehört habe.
Inzwischen hat der Meister aber eine Anfrage an VW gerichtet und wollte mich informieren.
Wenn ich eure Berichte aber so lese ,habe ich ja wenig Hoffnung.
Ansonsten finde ich den Golf VI aber doch ziemlich gelungen,besonders wenn man den Verbrauch betrachtet.

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 20.08.2009 13:49
von Daniel21
Also bei mir ist das Problem gelöst. Habe heute meinen Golf aus der Werkstatt geholt. Die Leerlauf Drehzahl sank nach dem Start sofort ab ( Motor war kalt und 35°C Außentemperatur ) und das Rucken des DSG's ist auch weg. Der Freundliche hat nach Rücksprache mit VW mir ein Update draufgespielt. Leider konnte er mir keine weiteren Informationen geben. Egal es ist behoben und das DSG kuppelt jetzt so weich wie nie zuvor. Es handelt sich hier um das 7 Gang DSG.

Gruß

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 20.08.2009 15:49
von xbender
Ich hoffe für Dich und uns alle, dass dieses Update hilft. Ich befürchte, dass das Problem bei sehr hohen Außentemperaturen gar nicht auftritt, so wie Silverhair es beschrieben hat. Heute waren bei mir 32 Grad und siehe da, das Problem trat nicht auf.
Es wäre schön, wenn Du berichten könntest ob das Update Dauerhaft hilft.

Re: 1.4 TSI 122 PS erhöhter Leerlauf

BeitragVerfasst: 20.08.2009 22:12
von Daniel21
Ich werde es auf jeden Fall beobachten. Achso bevor ich es vergesse. Ich fahre die 160PS version, also es sind nicht nur die 122 PS Maschinen betroffen.