Forum Kaufberatung
Modelljahr
Tips
Probleme
Radio
 
Reifentips
 
Literatur
Links
Suche
Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen

Kühlmittel für Golf VI 1.4 TSI

Alles zum Golf 6, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

Kühlmittel für Golf VI 1.4 TSI

Beitragvon Clubic » 19.11.2013 22:49

Wie kann ich erkennen welches Kühlmittel (G12, G12+ G13...) für meinen Golf benötigt wird?

Kann ich auch G13 nachfüllen, wenn bislang G12 verwendet wurde oder verträgt sich das nicht?

Sollte es zwingend das original Kühlmittel von VW sein (sehr teuer) oder tut es da auch eine günstigere Variante die den benötigten G Standard erfüllt?

Danke für Eure Tipps und Einschätzungen.
Golf VI 1.4 TSI DSG Highline, 90 KW (122 PS) Benzin
EZ 6/2009, 72.000 km
4 Türen, Climatronic, Schiebedach, MFA+, GRA, Licht- und Sicht-Paket etc.
Clubic
 
Beiträge: 211
Registriert: 25.02.2006 19:26

Re: Kühlmittel für Golf VI 1.4 TSI

Beitragvon cedeka » 21.11.2013 00:16

In der Praxis würde ich mich wohl an das Original-Kühlmittel halten - einfach weil man das eigentlich so gut wie nie nachfüllen muß oder falls doch hat man eher ein ganz anderes Problem.

Hier mal Auszüge aus dem Bordbuch meines 160PS-G6, ich nehme aber an daß das Bordbuch beim 122er identisch ist und somit dasselbe zutrifft:
Beim Nachfüllen von Kühlmittel muss eine Mischung aus Wasser und mindestens 40% des Kühlmittelzu-satzes G 12 plus-plus verwendet werden, um den optimalen Korrosionsschutz zu erhalten ⇒ . Dabei ist
es unerheblich, ob das Fahrzeug werkseitig mit dem Kühlmittelzusatz G 12 plus-plus oder G 12 plus
befüllt wurde.

...
Vorsicht!
•Original Kühlmittelzusätze von Volkswagen sind nicht mit Kühlmittelzusätzen anderer Hersteller
mischbar.
•Mischen Sie niemals Original Kühlmittelzusätze mit anderen, nicht freigebenden Kühlmitteln. Bei
Vermischungen mit Fremdkühlmitteln drohen erhebliche Schäden am Motor und am Kühlsystem.
•Ist die Flüssigkeit im Ausgleichsbehälter nicht lila, sondern z. B. braun, wurde G 12 plus-plus
bzw. G 12 plus mit einem anderen Kühlmittel vermischt. In diesem Fall muss das Kühlmittel umgehend
gewechselt werden. Andernfalls können schwerwiegende Funktionsmängel oder Motorschäden auftreten.


Ok das ist zumindest was VW meint. Wie ernst man das nehmen muß steht wohl auf einem anderen Blatt. Bevor ich Neuwagen und somit Bordbücher hatte habe ich immer "irgendwas" nachgefüllt und auch nie Probleme bekommen... :D
Aber alleine aus o.g. Grund würde ich da inzwischen lieber kein Risiko mehr eingehen...
Gruß, cedeka
---
Golf 7 GTI Performance, Handschaltung, Pure-White, EZ 10/13
Benutzeravatar
cedeka
 
Beiträge: 413
Registriert: 29.11.2009 16:50
Wohnort: bei Karlsruhe

Re: Kühlmittel für Golf VI 1.4 TSI

Beitragvon Clubic » 23.11.2013 12:46

Zunächst vielen Dank für die Antwort. Habe jetzt das original VW Kühlmittel G13 bestellt, was wohl auch mit G 12 und G12+ mischbar ist.

Ist es ein Nachteil, wenn man das Kühlmittel unverdünnt einfüllt? Dann hat mein einen besonders hohen Frostschutz oder sollte man in jedem Fall mit Wasser mischen? Wenn ja, in welchem Mischverhältnis und kann man normales Wasser verwenden oder besser destiliertes Wasser?

Danke für Eure Antworten.
Golf VI 1.4 TSI DSG Highline, 90 KW (122 PS) Benzin
EZ 6/2009, 72.000 km
4 Türen, Climatronic, Schiebedach, MFA+, GRA, Licht- und Sicht-Paket etc.
Clubic
 
Beiträge: 211
Registriert: 25.02.2006 19:26

Re: Kühlmittel für Golf VI 1.4 TSI

Beitragvon gwg » 23.11.2013 14:06

Hallo,
unverdünnt ist der Wärmetransport zu gering!
Gruss Günther
ab 30. 6. 2005 A4 Avant 3.0 TDI mit DPF


Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, ARL, 110 kW, 6-Gang, EZ 04/02, mit weiterem Pipapo


Ex: Bora Variant Highline, 1,9 PD-TDI, AJM, 85 kW
gwg
 
Beiträge: 3925
Registriert: 21.05.2005 22:28
Wohnort: Darmstadt

Re: Kühlmittel für Golf VI 1.4 TSI

Beitragvon cedeka » 23.11.2013 15:43

Das Mischungsverhältnis ist doch vermutlich auf der Flasche mit angegeben - daran würde ich mich halten. Und ich persönlich würde Leitungswasser nehmen, destilliertes Wasser ist ziemlich korrosiv meine ich.
Gruß, cedeka
---
Golf 7 GTI Performance, Handschaltung, Pure-White, EZ 10/13
Benutzeravatar
cedeka
 
Beiträge: 413
Registriert: 29.11.2009 16:50
Wohnort: bei Karlsruhe


Zurück zu VI - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

Der neue Golf
 
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
 
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf VI ab 10/08
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

VW Golf - Meister aller Klassen
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen