Forum Kaufberatung
Modelljahr
Tips
Probleme
Radio
 
Reifentips
 
Literatur
Links
Suche
Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen

VW Golf VI - Modellpflege

Bei VW beginnt meist im Mai ein neues Modelljahr. Dabei werden oft Änderungen in der Ausstattung vorgenommen. Diese und andere kleinere Veränderungen werde ich hier protokollieren. Fehler und Unvollständigkeiten bitte  mitteilen.
 
Hinweis: Der angegebene Monat gibt den frühesten Einsatz der Änderungen an. Bis diese Änderungen in alle produzierten Fahrzeuge eingeflossen sind, können mehrere Wochen vergangen sein!

Die Modelljahre des VW Golf VI

2009 2010 2011 2012 2013

Pfeil rechts  Modelljahr feststellen Pfeil rechts  Fahrgestellnummer entschlüsseln

Das Modelljahr beginnt im Mai und wird immer mit der Jahreszahl bezeichnet, in der es endet. z.B. wird bis 4/08 das Modelljahr 2008 und ab 5/08 das Modelljahr 2009 produziert.
Das Datum in der Tabelle gibt immer die Änderung in der Produktion an. Das Zulassungsdatum des Fahrzeugs hat keine Aussagekraft. Festgestellt werden muß das genaue Produktionsdatum des Wagens.

Golf VI

Golf VI Der Golf VI wurde von 2008 bis 2012 mit Benzin-Motoren von 1.2 - 2.0l / 80 bis 270 PS und Diesel-Motoren von 1.6 - 2.0l / 105 - 170 PS in einer Gesamt-Stückzahl von ~2,85 Millionen produziert. Der Startpreis lag bei 16.500 EUR.
 

Modelljahr 2009

10.10.08
  • Präsentation des Golf VI beim Händler
     
    Strenggenommen handelt es sich beim Golf 6 nur um ein Facelift des Golf 5, denn die Plattform wurde beibehalten. Das Facelift fällt allerdings wesentlich größer aus als sonst bei VW üblich. Front und Heck sind vollkommen neu gestaltet, Dach und Türen sind unverändert. Das Armaturenbrett und das Lenkrad wurden überarbeitet und sollen jetzt hochwertiger wirken. Die Instrumentenbeleuchtung wurde von blau auf weiß umgestellt. Die Bedieneinheit der Climatronic und die Radio/Navigationssysteme wurden modernisiert. Rückschritte gibt es aber auch: die C-Säulenverkleidung ist nicht mehr aus Stoff. Zu den neuen Optionen gehört der Einparkassistent. Sportfahrwerk neu als elektronisch adaptives Fahrwerk DCC. Zur Sicherheitsausstattung gehört jetzt ein Knieairbag für den Fahrer. Die einfachste Klimaanlage und Multifunktionsanzeige sind jetzt schon in der Basisversion Serie. Die besser ausgestatteten Versionen Comfort- und Highline unterscheiden sich unter anderem durch umfangreichere Chromapplikationen von der Basisversion Trendline.
     
  • Zunächst verfügbar sind die Motorisierungen
    - 1.4 mit 59 kW / 80 PS und 132 Nm - Startpreis 16.500 €
    - 1.6 mit 75 kW / 102 PS und 148 Nm - Startpreis 17.900 €
    - 1.4 TSI mit 90 kW / 122 PS und 200 Nm - Startpreis 20.675 €
    - 1.4 TSI DSG mit 118 kW / 160 PS und 240 Nm - Startpreis 23.975 €
    - 2.0 TDI mit 81 kW / 110 PS und 250 Nm - Startpreis 20.625 €
    - 2.0 TDI mit 81 kW / 110 PS zum gleichen Preis auch verbrauchoptimiert auf 119g CO2/km
    - 2.0 TDI mit 103 kW / 140 PS und 320 Nm - Startpreis 24.100 €
    alle Motoren erfüllen die zukünftige EURO-5-Norm
    alle TDI sind mit Common-Rail-Einspritzung und Dieselpartikelfilter ausgestattet
    als Automatik kommen nur noch DSG-Getriebe zum Einsatz
  • Ausstattungslinien:   Trendline,   Comfortline,   Highline
11/2008
  • jetzt verfügbar:
    - Anhängevorrichtung, abnehmbar und abschließbar
    - Rückfahrkamera 'Rear Assist' (nur mit RCD 510 oder RNS 510 bestellbar)
    - Marderschutzvorrichtung
    - Navigationsfunktion RNS 310 (für RCD 310)
    - Standheizung und -lüftung
     
    folgende Motoren / Getriebekombinationen sind nun ebenfalls möglich:
    - 1.6 (75kW) mit 7-Gang-DSG
    - 1.4 TSI (90kW) mit 7-Gang-DSG
    - 1.4 TSI (118kW) mit 6-Gang-Schaltgetriebe
    - 2.0 TDI (81kW/103kW) mit 6-Gang-DSG
    - 2.0 TDI mit Allradantrieb 4motion
02/2009
  • BiFuel-Variante mit flüssiggasgetriebenem (LPG) 102 PS-Motor
  • neue Option Alu-Felge Wellington 6 1/2 J x 15 für den Trendline verfügbar
03/2009
  • Facelift des Golf Plus auf den Golf VI Stand
  • Golf GTI mit 2.0 TSI - 155 kW / 210 PS und 280 Nm ab 26.650 EUR bestellbar
    Ausstattung:   GTI

Modelljahr 2010

05/2009
  • neuer Diesel-Motor 1.6 TDI mit 77kW / 105 PS und 250 Nm
  • Die MFA+ enthält nun auch eine Öl-Temperatur-Anzeige
  • Der Einparkassistent beherscht nun auch das einparken mit mehreren Zügen für engere Parklücken
  • Die Set-Taste für die Reifenkontroll-Anzeige befindet sich jetzt im Handschuhfach, statt vor dem Schalthebel
  • neue Optionen:
    - Verbandtasche und Warndreieck jetzt serienmäßig
    - Radsicherungen mit erweitertem Diebstahlschutz bei allen Alurädern
    - Alu-Rad 'Charlston' 7 1/2 J x 18
    - Xenonscheinwerfer mit Kurvenlicht
    - Alu-Räder 'Bilbao' und 'Vancouver' nur noch zusammen mit Sportpaket bestellbar
    - Entfall Winterrad Davos
  • Golf GTD mit 2.0 TDI - 125 kW / 170 PS und 350 Nm ab 27.475 EUR bestellbar
    Ausstattung:   GTD
06/2009
  • Preiserhöhung um durchschnittlich 0,95% - ausgenommen GTI und GTD
    Sonderausstattungen werden um ca. 1,9% teurer (Winterräder, Standheizung +20%)
  • Aktionsmodell 1.8T mit dem 1.8 TFSI Turbomotor - 118 kW / 160 PS und 250 Nm - aus dem Passat
    für einen begrenzten Zeitraum mit eingeschränkter Optionswahl um die Nachfrage nach dem 1.4 TSI zu reduzieren
    Preis liegt auf dem Niveau des kleinen 1.4 TSI (122 PS) - siehe auch Forumsbeitrag
11/2009
  • Der 2.0 TDI (81 kW / 110 PS) entfällt - Ersatz ist der bereits eingeführte 1.6 TDI
  • neuer Motor: 1.2 TSI mit 77 kW / 105 PS und 175 Nm
  • BlueMotion-Modell mit 1.6 TDI (77 kW / 105 PS / 250 Nm) mit 3,8l/100km / 99 g CO2/km
    - Schaltempfehlung in der MFA, Energie-Rückgewinnung beim Bremsen, Start-Stopp-System
    - rollwiderstandsoptimierte 15''-Reifen, 15 Millimeter tiefergelegtes Sportfahrwerk
    - modifiziertes Kühlerschutzgitter mit zusätzlichen Chromleisten
    - Stoßfänger und Schwellerverbreitungen im sportlichen R-Line-Design,
    - abgedunkelte Rückleuchten, Dachkantenspoiler im GTI-Design
    - BlueMotion-Schriftzug am Kühlergrill und an der Heckklappe
    - Sitzbezüge im Dessin 'Scout' in neuer Optik mit blauen Farbelementen
    - Sonderfarbe 'Glacier Blue metallic' verfügbar
  • Golf R mit 2.0 TSI mit 199 kW / 270 PS und Allradantrieb
    - eigenständige Front mit LED-Tagfahrlicht und Bi-Xenon
    - und Heck mit Doppelrohr-Auspuff und LED-Rückleuchten
    - Interieur mit R-Logo und 2-farbigen Sportsitzen, Instrumente mit blauen Zeigern
    - Sportfahrwerk mit 25mm Tieferlegung, ESP mit Sportmodus, 17''-Bremsanlage
    - 18''-Alus 'Talladega' mit Bereifung 225/40
  • neue Firmware für Navi RNS510: Sprachsteuerung, SDHC-Karten, Anzeige Tempolimit
  • Funk-Schlüssel mit leicht verändertem Design
  • GTD ab sofort mit elektronischer Differentialsperre XDS serienmäßig
  • GTI mit elektronischem Soundgenerator (wie GTD) statt Soundrohr
  • neue Option: elektronische Differentialsperre XDS (nicht für alle Motoren)
  • neue Option: LED-Rückleuchten für GTD und GTI
  • neue Option: Media-In ab Werk mit iPod-Kabel bestellbar
  • Befestigungspunkte im Kofferraum nicht mehr verchromt und klappbar, sondern schwarz lackiert und starr
  • neues Ausstattungspaket 'Comfort Plus'
    - Alarmanlage, Tempomat, Climatronic, Spiegelpaket
    - Navi RNS310, Reifenkontrollanzeige, Heckscheiben abgedunkelt
    - Preisvorteil 679 - 999 EUR
  • neue Option: R-Line Exterieur
    - 17''-Alus Mallory mit 225/45 R17, Dachkantenspoiler, Stoßfänger im R-Design
  • neue Option: R-Line Interieur plus
    - 17''-Alus 'Mallory' mit 225/45 R17, schwarzer Himmel, Dekoreinlagen, Edelstahlpedal
    - Sportsitze in Stoff 'Kyalami' in 'R-Optik', Leder-Sportlenkrad, Alu-Einstiegsleisten
  • Der Golf Variant erhält ebenfalls das Facelift auf den Golf VI-Stand
12/2009
  • Sondermodell 'Team' mit Preisvorteil von maximal 2.605 €
    - basiert auf Comfortline
    - TEAM-Schriftzug auf den Seitenteilen
    - hintere Scheiben abgedunkelt
    - 16''-Alus 'Mugello' mit Reifen 205/55 R 16
    - Stoffsitze mit Sitzheizung und Sitzinnenwangen in Schwarz oder Blau
    - Textilfußmatten vorn und hinten mit Ziernähten in Art Grey
    - Mittelarmlehne, Media-In, Radio RCD310, Tempomat, MFA plus
    - Licht&Sicht-Paket, Nebelscheinwerfer, Winterpaket, ParkAssist
    - Dekoreinlagen 'Fineline' - optional Lackierung in 'Monosilber'
  • nur für Team-Sondermodell optionales 'Team Plus'-Paket
    - 17''-Alus 'Seattle' mit Reifen 225/45 R17
    - Diebstahlwarnanlage, Climatronic, Sportfahrwerk
02/2010
  • getönte Fenster bei den TEAM-Modellen ohne Mehrpreis (oder Mindepreis) abbestellbar

Modelljahr 2011

05/2010
  • Preiserhöhung um durchschnittlich 1% - Grundpreise steigen zwischen 175 € und 425 €
  • Entfall: Motor 1.6 (75 kW)
  • neu: 1.2 TSI (77kW) 7G-DSG / 2.0 TDI (103kW) 6-Gang / DSG als BlueMotionTechnologie
  • Berganfahrassistent Serie bei Schaltgetriebe
  • Comfortline serienmäßig mit 16''-Alu-Rad 'Mugello'
  • GTI / GTD serienmäßig mit LED-Rückleuchten
  • neue Optionen:
    - schlüsselloses Schließ- und Startsystem Keyless Access
    - Fernlichtassistent Light Assist (nur zusammen mit Licht&Sicht und MFA plus)
    - Rückleuchten in LED-Technik (nur zusammen mit Nebelscheinwerfer)
    - 16''-Alu-Rad Pescara (ersetzt 'Atlanta')
    - 17''-Alu-Rad 'Orlando'
  • Freisprecheinrichtungen überarbeitet:
    - Mobiltelefonvorbereitung
      neue, preisgünstige Einstiegslösung
      keine Ladeschale, Anbindung nur per Bluetooth
      für Handys mit Hands-Free-Profil 1.5 (Antenne des Handys wird genutzt)
      Bedienung über MFA+ und RCD/RNS 510
     
    - Mobiltelefonvorbereitung 'Plus'
      entspricht etwa der bisherigen 'Mobiltelefonvorbereitung'
      Ladeschale muss separat dazugekauft werden, Handy wird geladen und telefoniert über Fahrzeugantenne
      zusätzlich Sprachbedienung möglich
     
    - Mobiltelefonvorbereitung 'Premium'
      keine Ladeschale, Anbindung nur per Bluetooth
      bei Handys mit Hands-Free-Profil 1.5 wird die Antenne des Handys genutzt
      bei Handys mit rSAP-Protokoll wird die Fahrzeugantenne genutzt
      UMTS-Zugang für Laptops, SMS lesen/schreiben über RNS 510
  • RNS 310 jetzt mit 2D-Ansicht, Übersichtskarte, Anzeige der erlaubten Geschwindigkeit und Telefonfunktion
06/2010
  • Golf GTI Adidas-Edition - auf 4.410 Stück limitiertes Sondermodell
    - 18''-Alufelgen im Design 'Serron'
    - Sportsitze im Adidas-Design
    - Bi-Xenonscheinwerfer und LED-Rückleuchten
    - optionale Sonderfarbe Oryx White
  • neuer Motor: 1.2 TSI mit 63kW / 85PS und 160 Nm
07/2010
  • Ausstattungspaket 'Comfort plus' entfällt
11/2010
  • neue Option: MFA 'Premium' (hochauflösendes Farbdisplay)
  • neue Option: Xenon mit LED-Tagfahrlicht
  • Winterreifen auch für BlueMotionTechnologie-Modelle
  • BiFuel: MFA+ jetzt serienmäßig, Motor jetzt EU5
  • Alu-Rad 'Siena' wird durch 'Salamanca' ersetzt
  • Stufenheckversion des Golf VI kommt als Jetta auf den Markt
01/2011
  • neues Sondermodell 'Style' mit einem Preisvorteil von bis zu 2.335€
    - basierend auf dem Trendline
    - Sonderlackierung Moonlight Blue Perleffekt, Ziernähte in artgrey
    - Sitzstoff Austin Black Denim, Plakette an der B-Säule, Dekoreinlagen 'Tweed'
    - Außenspiegel schwarz lackiert, abgedunkelte Scheiben, Chrom-Applikationen wie Highline
    - Pedale in Edelstahl, Einstiegsleisten in Aluminium mit Schriftzug Style
    - 16''-Alufelgen 'Estrada glanzgedreht', abgedunkelte Scheiben, Nebelscheinwerfer
    - Tempomat, Multifunktionslederlenkrad, Winterpaket, Radio RCD 310
    - Climatronic, Licht&Sicht-Paket, Light Assist, Multifunktionsanzeige Plus
    - Mittelarmlehne vorn, Komfortsitze vorn, Lendenwirbelstütze vorn
    - Fußmatten, Ablagetaschen an den Rückseiten der Vordersitze
    - Beifahrersitz mit Höheneinstellung, Durchlademöglichkeit in der Rücksitzbank
    - Style-Plus-Paket inklusive Schiebedach und 17''-Aluräder 'Orlando' mit zusätzlichem Preisvorteil von 865€
  • Je nach Ausstattung (z.B. Sondermodell Style) LED-Kennzeichenbeleuchtung
01/2011
  • Sonderfarbe Oryx White des Adidas-Sondermodells jetzt auch für GTI und GTD bestellbar - Aufpreis 1.310€

Modelljahr 2012

05/2011
  • hinzu Farbe 'Glacier Blue Metallic' für BMT
  • Start-Knopf verchromt (bei Keyless Access)
  • Entfall Autobahnlicht bei Tagfahrlicht
  • Umbenennung Climatic zu Klimaanlage (Entfall der Temperaturskala, vermutlich auch Entfall der automatischen Temperaturregelung)
  • neue Option: Designpaket 'White' (u.a. mit Lederlenkrad, Pedale in Alu-Optik, schwarzem Himmel), nur für Außenfarbe Candy-Weiß
  • neue Option: Seitenscheiben hinten und Heckscheibe abgedunkelt, 90% lichtabsorbierend (nur GTI/GTD)
  • Xenon-Scheinwerfer und/oder LED-Rückleuchten nur noch mit Kennzeichenbeleuchtung in LED-Technik
  • ESP-Off-Funktion für GTI/GTD/R
  • Innenausstattung Naturbraun für Golf Style
  • Umstellung Display RCD210/310 von blau auf weiß
  • Update RNS510: Ökoroute, Anzeige Zielentfernung/Ankunftszeit auch für Zwischenziele, Unterstützung WMA 10.0, Entfall Navi-Datenträger (Daten sind vorinstalliert)
  • Update Mobiltelefonvorbereitung Plus: neue Sprachen, Anzeige von SMS, Update für neue Telefone
  • Update Mobiltelefonvorbereitung Premium: neue Sprachen, Update für neue Telefone
  • Update Media-In: verbesserte Medienerkennung
06/2011
  • Golf Cabriolet mit 3 Motoren zum Startpreis von 23.625 EUR
    - 1.2 TSI (77 kW/105 PS), 1.4 TSI (118 kW/160 PS)
    - 1.6 TDI (77 kW/105 PS)
    - Farben: Pure White, Dark Purple, Sunset Red, Tungsten Silber, Deep Black
  • GTI-Sondermodell 'Edition 35'
    - 2.0 TSI mit 235 PS (25 PS mehr als der Serien-GTI, neuer Turbolader)
    - Schriftzüge auf Kotflügel, Einstiegsleisten und Sitzen
    - modifizierte Front
07/2011
  • Preiserhöhung um 1,4% (Sonderausstattungen um 1,2%)
  • neue Option Business-Paket - enthält für ~30% Preisvorteil:
    - Winterpaket
    - Telefonvorbereitung Plus
    - Licht und Sicht-Paket
    - Ablagenpaket
  • neue Option Technik-Paket - enthält für ~30% Preisvorteil:
    - Diebstahlwarnanlage
    - Media-In
    - Navi RNS315
    - Reifenkontrollanzeige
    - Tempomat
  • neue Option Highline Plus-Paket (nur für Highline):
    - Bi-Xenon-Scheinwerfer
    - Multifunktionsanzeige Premium
    - Scheinwerferreinigungsanlage
    - hintere Scheiben abgedunkelt
    - Warnleuchte für Waschwasserstand
10/2011
  • Golf Cabriolet mit weiteren 2 Motoren bestellbar
    - 1.4 TSI (90 kW/122 PS)
    - 2.0 TDI (103 kW/140 PS)
11/2011
  • Entfall 1.2 TSI (63kW) mit 7G-DSG
  • Entfall 1.2 TSI (77kW) BMT mit 7G-DSG
  • Entfall 1.6 TDI (77kW) für Highline
  • Entfall Lackierung Amaryllisrot Metallic (ab KW47/2011)
  • Entfall Lackierung Moonlight blue Metallic (ab KW04/2012)
  • Entfall Lackierung Shark Blue Metallic (ab KW06/2012)
  • Entfall Nokia 2323 classic
  • Entfall Option Radio mit DAB-Empfang
  • neue Option Feuerlöscher
  • neue Option Alu-Rad 'Mugello' für 'Style'
  • Lackierung Oryxwhite Perleffekt für GTI Edition 35
12/2011
  • Sondermodell 'Match' löst den 'Style' ab
    - basiert auf dem Trendline
    - Komfortsitze vorn mit Sitzstoff 'Victory', Innenwangen in Leder, 16'' Leichtmetallräder 'Stratford'
    - Dekoreinlagen 'Honeycomb', Einstiegsleisten in Aluminium mit Match-Schriftzug
    - Climatronic, Radio RCD 310, Winterpaket, Parkpilot
    - Multifunktions-Lederlenkrad, Licht und Sicht, Nebelscheinwerfer
    - Abgedunkelte Scheiben, Textilfußmatten, Multifunktionsanzeige Plus
    - Reifenkontrollanzeige, Mittelarmlehne vorn
    - Preisvorteil: 2.380 EUR
    - zusätzliches Plus Paket mit 17'' Alus Orlando oder Seattle, Sportfahrwerk und Schiebedach
  • neues Sondermodell 'Move'
    - Kühlergrill und Nebelscheinwerfer mit Chromumrandungen
    - Aluminuium-Einstiegsleiste mit Schriftzug, 15'' Alu-Rad 'Wellington'
    - Stoff sitzbezügen 'move on' in Titanschwarz oder Titanschwarz/Denim
    - Mittelarmlehne, Ablagepaket, Dekoreinlagen 'Fineline'
    - Radio RCD210, Licht&Sicht-Paket
04/2012
  • Golf Cabriolet als GTI bestellbar mit 2.0 TSI (155 kW/210 PS)

Modelljahr 2013

05/2012
  • neue Option DAB+ für RCD310 und RCD510
  • neu Stoff 'Jim' für Sportsitze (Trendline / Comfortline)
  • neu Stoff 'Verona' für Komfortsitze (Comfortline)
  • Beschriftung Klimaanlage geändert: aus DUAL wird SYNC, aus A/C wird AC
09/2012
  • 27.09.2012 Messepremiere des Golf VII auf der Mondial de l’Automobile in Paris
11/2012
Stand: 15.10.2012