Kurzes stocken während der Fahrt nach DSG-Ölwechsel

Alles zum neuen Scirocco
Antworten
Socer
Beiträge: 1
Registriert: 8. Mai 2021, 22:02

Kurzes stocken während der Fahrt nach DSG-Ölwechsel

Beitrag von Socer » 8. Mai 2021, 22:55

Hallo Zusammen,

ich fahre einen Scirocco Baujahr 2013 mit 2.0 TDI Motor und DSG, KM Stand: 110.000

Ich habe am vergangenen Montag mein DSG-Öl von einem Bekannten wechseln lassen. Also nicht in einer Werkstatt, er arbeitet aber bei VW und hat dies schon mehrmals gemacht. Nach dem Ölwechsel hat er auch die DSG Werte zurückgesetzt, damit das DSG neu lernen kann, er selbst hat im Anschluss auch die Adaptionsfahrt durchgeführt.

Mir wurde versprochen, dass das Schalten dann butterweich laufen würde und ich es quasi kaum noch merken werde. Nun dies stimmt leider nicht ganz und somit kommen wir auch zum Problem:

Seit dem Ölwechsel gibt es manchmal ein kurzes stocken während der Fahrt, Schaltknüppel auf D. Das kommt dann immer im 3. Gang, kurz bevor er in den 4. schaltet und dann schwächer im 4. Gang, kurz bevor er in den 5. schaltet. Das ganze tritt aber wie gesagt nicht immer auf. Triggern kann ich das Problem meistens ganz gut, wenn ich etwas schneller beschleunige, also etwas sportlicher fahre.

Nach dem ich dem bekannten davon berichtet hatte, bat er mich erstmal ein paar KM zu sammeln, weil das DSG von mir noch lernt. Dies sei laut dem Bekannten aber vorher noch nie bei einem anderen Kunden aufgetreten. Zusätzlich gab er mir noch eine Anleitung um einen weiteren Reset durchzuführen: Hebel auf P, Zündung an, mind. 45 Sekunden Gaspedal inklusive Kickdown treten, danach Pedal wieder loslassen und eine mind. 30 minütige fahrt machen. Auch dies habe ich gemacht, leider ohne Erfolg

Heute habe ich einen Kumpel in seiner Werkstatt besucht und ihm dieses Problem geschildert, er ist dann auch ca. 30 Minuten mit mir mitgefahren und hatte während der Fahrt auch VCDS angeschlossen. Werte waren laut VCDS in allen Gängen auch völlig normal. Das Stocken trat aber leider nur einmal auf während mein Kumpel dabei war. Er wusste allerdings dann aber auch direkt was ich meine. Mein Kumpel meinte dann auch, dass aufgrund des Resets das DSG erst noch wieder neu von mir lernen muss. Er hat mich dann ebenfalls gebeten erstmal 1000 KM zufahren und dann zu schauen ob das Stocken dann immer noch aufkommt.

Was sagt ihr dazu? Mein Bauchgefühl sagt mir irgendwie, dass das Stocken auch nach 1000 KM nicht weg sein wird

Grüße

Antworten