Forum Kaufberatung
Modelljahr
Tips
Probleme
Dauertest
 
Reifentips
Chiptuning
Literatur
Links
Suche
Impressum
Diese Seite zu del.icio.us hinzufügen   Diese Seite zu Mister Wong hinzufügen   Diese Seite zu Google hinzufügen   Diese Seite zu Linkarena hinzufügen

1.4 TSI 118 KW ungleichmäßige Drehmomentabgabe

Alles zum neuen Scirocco

1.4 TSI 118 KW ungleichmäßige Drehmomentabgabe

Beitragvon geier » 04.09.2009 16:42

Guten Tag!

Ich bin schon länger Beobachter dieses tollen Forums! Melde mich bzl. eines Motorproblemes meines Sciroccos.

Fahrzeugdaten: Scirocco III, MJ 2010, 1.4 TSI 118 KW, Schaltgetriebe, ca 3000 km Laufleistung

Zwischen 2000 und 3000 1/min bricht das Drehmoment ein bis dann der Turbo schlagartig einsetzt.

Keine Motorkontrollleuchte oder unrunder Leerlauf vorhanden. Scheint als ob der Kompressor nicht arbeitet. In der Stadt habe ich das Gefühl, als ob ich die Drehmomentkurve aus dem Selbststudienprogramm mit entferntem Kompressorbereich nachfahre. Es tritt ein starker Gummibandeffekt auf. Auf der Autobahn macht sich das ganze in einem äußerst schlechten Durchzug bemerkbar.

Die Kompressorkupplung hat bis jetzt nicht "gequietscht".

Würde mich sehr über fachkundiges Wissen zu dem Thema freuen, bevor die VW Werkstatt in die Glaskugel schaut, völlig überfordert ist und auf Verdacht mein Auto bearbeitet!
geier
 
Beiträge: 4
Registriert: 21.06.2009 09:07

Re: 1.4 TSI 118 KW ungleichmäßige Drehmomentabgabe

Beitragvon Michael N. » 04.09.2009 18:52

Wenn der Kompressor nicht arbeitet sollte eigentlich die Motorkontrollleuchte angehen.
auf jeden Fall muß dann ein Fehler im Fehlerspeicher abgelegt sein. Ich würde mal zum Händler fahren und ihn auslesen lassen.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild
Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
 
Beiträge: 1626
Registriert: 21.05.2005 11:14

Re: 1.4 TSI 118 KW ungleichmäßige Drehmomentabgabe

Beitragvon Roger » 08.09.2009 13:09

geier hat geschrieben:Zwischen 2000 und 3000 1/min bricht das Drehmoment ein bis dann der Turbo schlagartig einsetzt.


Was ist unter 2.000/min ?
Da sollte ohne Kompressor noch eher tote Hose sein.

Bei der Werkstatt kann es Dir passieren, dass die "Kein Fehler im Speicher -> auch kein Fehler vorhanden"-Mentalität zuschlägt, damit würde ich mich aber nicht zufrieden geben. Eine gute Werktstatt kann aber über eine Stellglieddiagnose den Kompressor zu- und abschalten lassen. Damit lässt sich zumindest mal die Funktion der Magnetkupplung und der zugehörigen Schaltmimik/Verkabelung nachweisen. Und anhand des Ladedruckverlaufs während der Fahrt im entsprechenden Drehzahlbereich unter Last kann auch die korrekte Gesamtfunktion nachgewiesen werden.

Mit der Angabe "Gummibandeffekt" wäre ich vorsichtig, das kann verwirren. Landläufig wird damit eher ein Motor gemeint, der das Auto wie am losgelassenen Gummiband anzieht - also ein sehr gutes Drehmoment aufweist.
Gruß
Roger

Golf GTI Performance DLBA
Benutzeravatar
Roger
 
Beiträge: 2474
Registriert: 22.05.2005 11:54
Wohnort: Rodgau


Zurück zu VW Scirocco III

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

Scirocco - Comeback einer Legende
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

Scirocco
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen