Lenkhydraulik / Lenkunterstützung

Alles zum Golf 7, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Antworten
meilope
Beiträge: 3
Registriert: 23. Sep 2016, 22:51

Lenkhydraulik / Lenkunterstützung

Beitrag von meilope » 24. Sep 2016, 21:50

Hallo Golfis,

bin mit meinem neuen (Mai 2016) Golf Alltrack (2.o TDI, 186 PS) im Sommer mit 1400 kg Wohnwagen nach Spanien gefahren. Unterwegs musste ich wegen Komplett-Ausfall der Lenk Hydraulik zweimal die Autobahn verlassen (das war nicht lustig). Am Urlaubsort wurden angeblich über dreißig Teile ausgetauscht, Golf stand eine Woche in der VW-Werkstatt (war auch nicht lustig). Auf der Rückfahrt nach knapp 300 Kilometer, wieder Komplett-Ausfall der Lenkhydraulik (immer noch nicht lustig). In meiner Werkstatt wurden dann Daten vom Fehlerspeicher an VW übermittelt. Problem erkannt. Nach zähem hin und her habe ich jetzt vom Kundencenter die Mitteilung bekommen, dass ich das Fahrzeug falsch beladen und gefahren habe. Ich bin alles schuld. Der Golf ist vollkommen in Ordnung. Reparatur oder ähnliches abgelehnt. Bedeutet für mich: Im nächsten Urlaub, wieder Komplett-Ausfall der Lenkhydraulik. Meine Frau fährt den Golf mit Wohnwagen nicht mehr. Der Pferdehänger kommt an den Land-Rover vom Nachbarn... wenn es draußen warm wird. Nach Aussage der VW Werkstatt in Spanien, liegt hier ein thermisches Problem vor. Dies hat meine Werkstatt auch bestätigt. Ein Sachverständiger (Freund) sieht bei diesem Fahrzeug ein thermisches Problem als durchaus realistisch. Hat jemand von Euch solch ein Problem oder davon gehört? Für viele Meldungen bin ich dankbar. Ich werde die Sache jedenfalls weiterführen. Es kann nach meiner Überzeugung nicht sein, dass ein Fahrzeug, welches 2000 kg ziehen darf, mit einem 1400 kg schweren Wohnwagen überhitzt und die Lenkung auf der Autobahn zum Schutz der Elektronik vollkommen abschaltet. Das ist meiner Überzeugung nach eine extreme Gefährdung für alle Insassen und die anderen Verkehrsteilnehmer .

Liebe Gruße
meilope

Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
Beiträge: 1649
Registriert: 21. Mai 2005, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Lenkhydraulik / Lenkunterstützung

Beitrag von Michael N. » 24. Sep 2016, 23:49

Und was genau hast du falsch gemacht?
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild

meilope
Beiträge: 3
Registriert: 23. Sep 2016, 22:51

Re: Lenkhydraulik / Lenkunterstützung

Beitrag von meilope » 25. Sep 2016, 09:31

Das soll mir meine Werkstatt erklären. Außer ein lächeln kommt da aber nix. Die Meldung an meine Werkstatt von VW ist lächerlich und traurig zu gleich. Einen 1400 kg Wohnwagen kann ich laden wie ich will, dadurch ändert sich für den Golf gar nix.

Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
Beiträge: 1649
Registriert: 21. Mai 2005, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Lenkhydraulik / Lenkunterstützung

Beitrag von Michael N. » 25. Sep 2016, 10:48

Das geht ja nun nicht. Da müssen die schon sagen, was falsch gelaufen ist. Hast du noch Gewährleistung? Vielleicht anwaltlichen Rat einholen? Man könnte den Kauf rückabwickeln weil eine zugesagte Eigenschaft nicht eingehalten wurde.
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild

meilope
Beiträge: 3
Registriert: 23. Sep 2016, 22:51

Re: Lenkhydraulik / Lenkunterstützung

Beitrag von meilope » 25. Sep 2016, 17:23

Die sagen nicht, wo genau das Übel liegt. Haben alles auf meine Werkstatt abgewälzt. Die könne mir aber auch nicht wirklich helfen. Der ist von Mai 2016, Garantie sollte also vorhanden sein. Nach dem letzten Ausfall wurde keine Reparatur oder Änderung von VW mehr durchgeführt. Dies bedeute, der Fehler ist noch vorhanden und lauert...

Slider
Beiträge: 40
Registriert: 17. Mär 2014, 18:41

Re: Lenkhydraulik / Lenkunterstützung

Beitrag von Slider » 29. Sep 2016, 11:06

Nicht das VW-Spielchen "aussitzen" und den Kunden belügen und betrügen mitspielen...
Ab zum Anwalt, ohne langes Hin und Her Klage einreichen. Das Gericht wird im Rahmen der selbstständigen Beweissicherung ein Gutachten in Auftrag gegen. Mich würde nicht wundern, wenn VölligWertlos (VW) dann plötzlich reagiert.

Und den Nachbarn zum Vorbild nehmen: Keinen VW + Derivate (mehr) kaufen. Für Ihre Zwecke gibt´s nur das einzig Wahre: TOYOTA LAND CRUISER

Antworten