Seit wann Longlife IV ?

Alles zum Golf 7, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Antworten
Benutzeravatar
Roger
Beiträge: 2478
Registriert: 22. Mai 2005, 12:54
Wohnort: Rodgau

Seit wann Longlife IV ?

Beitrag von Roger » 21. Apr 2017, 15:22

Hi,

hat jemand nähere Infos dazu, ab wann genau beim G VII das Longlife IV eingeführt wurde ?

Ich habe das Serviceheft eines kürzlich ausgelierten VIIer GTI gesehen, bei dem das 0W-20 Öl nach VW-Norm 50800 in der Betriebsanleitung gefordert wird.
Gruß
Roger

Golf GTI Performance DLBA

Benutzeravatar
einsjott6
Beiträge: 2047
Registriert: 21. Mai 2006, 07:20
Wohnort: Bad Homburg

Re: Seit wann Longlife IV ?

Beitrag von einsjott6 » 22. Apr 2017, 20:34

Hallo Roger,

schau mal hier: http://www.auto-motor-oel.de/ratgeber/v ... iste/1598/

Scheint beim G7 FL eignetlich nur für den 1,5TSI und 96kw respektive 110kw zu gelten.

Demnach dürften die VFL-Modelle sämtlichst kein 0W/20 erfordern. Ist auch nicht rückwärtskompatibel.

Der GTI-Motor hat AFAIK konstruktiv eigentlich keine Änderung erfahren nur ein SW-Upgrade mit mehr Leistung & max. NM.

Damit soll wohl der Spritverbrauch "optimiert" werden, Griff in die physikalische Trickkiste. :wink:

Gruß
Achim
2x Golf IV R32 - BFH - GQV - 07/2003

1x Golf IV Highline 2,0l - AQY - ERF - 03/2000

Benutzeravatar
Roger
Beiträge: 2478
Registriert: 22. Mai 2005, 12:54
Wohnort: Rodgau

Re: Seit wann Longlife IV ?

Beitrag von Roger » 24. Apr 2017, 08:18

Hallo Achim,

das mit dem 1.5er hatte ich gesehen. Da aber auf jeden Fall auch der Facelift GTI betroffen ist, müssen wohl noch mehr Facelift-Modelle in den "Genuss" der 0W-20-Plörre mit wieder mal stark abgesenktem HTHS-Wert kommen. Soll bis zu 4% Sprit sparen.

Das mit LL IV ist irgendwie komplett an mir vorbei gegangen. Deshalb interesssiert mich, wann es eingeführt wurde und welche Modelle (speziell G VII Facelift) es bereits haben.
Gruß
Roger

Golf GTI Performance DLBA

Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
Beiträge: 1630
Registriert: 21. Mai 2005, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Seit wann Longlife IV ?

Beitrag von Michael N. » 24. Apr 2017, 14:38

Danke für die Info - das hatte ich auch noch nicht mitbekommen. Die VW 509.00 (TDI) findet beim Golf 7 aber noch keine Anwendung?!
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild

Benutzeravatar
Roger
Beiträge: 2478
Registriert: 22. Mai 2005, 12:54
Wohnort: Rodgau

Re: Seit wann Longlife IV ?

Beitrag von Roger » 24. Apr 2017, 14:46

Dazu liegt mir keine Info vor. Angekündigt ist das 0W-20 laut o.g. Öl-Ratgeber zwar für den 3.0 TDI CR 160kW, aber ich habe von aktuellen Golf TDIs keine Rückmeldungen.

Anbei noch ein Foto aus der Betriebsanleitung von einem aktuellen Facelift-GTI.
Dateianhänge
Ölnorm GTI 2017.jpg
Gruß
Roger

Golf GTI Performance DLBA

Benutzeravatar
Michael N.
Webmaster
Beiträge: 1630
Registriert: 21. Mai 2005, 12:14
Kontaktdaten:

Re: Seit wann Longlife IV ?

Beitrag von Michael N. » 25. Apr 2017, 10:55

Roger hat geschrieben: Anbei noch ein Foto aus der Betriebsanleitung von einem aktuellen Facelift-GTI.
Danke. das bedeutet der Motor 'verträgt' auch weiterhin 504.00
Michael Neuhaus
Webmaster

VW Golf VII GTD
Bild

Benutzeravatar
einsjott6
Beiträge: 2047
Registriert: 21. Mai 2006, 07:20
Wohnort: Bad Homburg

Re: Seit wann Longlife IV ?

Beitrag von einsjott6 » 25. Apr 2017, 19:52

Danke. das bedeutet der Motor 'verträgt' auch weiterhin 504.00
Ja,
das neue 0W / 20 dient nur der Verringerung des Kraftsoffverbrauchs, aufgrund minimierter Reibung und folglich reduzieren sich die Agase.
Anscheinend noch eine Art Zwischenlösung, um den Partikelfilter für den Benziner zu umgehen (Thema CO² & Feinstaub). :wink:

Interessant wäre dennoch, ob zumindest bei derlei Viskosität konstruktive Änderungen erfolgt sind, zumindest was die div. Dichtungen / Abstreifringe etc.betrifft??

Ein Blick in die Akte Vergleich VFL & FL könnte die Erklärung liefern, zumal das 0W / 20 ja auch nicht rückwärtskompatibel ist. :idea:

Gruß
Achim
2x Golf IV R32 - BFH - GQV - 07/2003

1x Golf IV Highline 2,0l - AQY - ERF - 03/2000

Benutzeravatar
Roger
Beiträge: 2478
Registriert: 22. Mai 2005, 12:54
Wohnort: Rodgau

Re: Seit wann Longlife IV ?

Beitrag von Roger » 25. Apr 2017, 20:39

Michael N. hat geschrieben:Danke. das bedeutet der Motor 'verträgt' auch weiterhin 504.00
Ja. Ist nur die Frage, wann das ein Neuwagenkäufer mal einfüllen kann, wenn er nach der Werksgarantie evtl. noch eine Verlängerung gebucht hat. Erstmal ist das Zeug sowieso fürs erste Intervall drin. VW wird ohne längere Diskussion IMHO immer die Werksvorgabe 50800 einfüllen.
einsjott6 hat geschrieben:Anscheinend noch eine Art Zwischenlösung, um den Partikelfilter für den Benziner zu umgehen (Thema CO² & Feinstaub).
EU 6c bedeutet ggü. EU 6b glatte 90% Partikelminderung. Das soll mit "bis zu 4%" Kraftstoffeinsparung zu erreichen sein ? Wohl kaum.

Es scheint mit 0W-20 auch noch lange nicht das Ende der Fahnenstange erreicht. Für Hybride gibt es längst 0W-16, 0W-12 und sogar 0W-8:
http://www.kfz-betrieb.vogel.de/motul-m ... -a-548059/
Gruß
Roger

Golf GTI Performance DLBA

Benutzeravatar
einsjott6
Beiträge: 2047
Registriert: 21. Mai 2006, 07:20
Wohnort: Bad Homburg

Re: Seit wann Longlife IV ?

Beitrag von einsjott6 » 25. Apr 2017, 21:02

EU 6c bedeutet ggü. EU 6b glatte 90% Partikelminderung. Das soll mit "bis zu 4%" Kraftstoffeinsparung zu erreichen sein ? Wohl kaum.
90% Minderung bei gleichem Grundmotor und ohne Partikelfilter, nur innermotorisch "gelöst", ggf. mal wieder optimierte Prüfstands-SW? :wink: :?: , upps, das riecht nach Benzinergate diesmal!!! :D :?

Gruß
Achim
2x Golf IV R32 - BFH - GQV - 07/2003

1x Golf IV Highline 2,0l - AQY - ERF - 03/2000

Antworten