Beratung     Modelljahr     Radio     Mängel     Rückruf     Tips&Tricks     Reifen     Tuning     Chiptuning
Navi-Shop     FAQ     Forum     Literatur     Links     Suche     Impressum

Fahrgeräusche - geschwindigkeitsabhängig

Alles zum Golf 4, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

Fahrgeräusche - geschwindigkeitsabhängig

Beitragvon klinzi » 03.10.2013 21:21

Hallo,

ich fahre einen ALH mit ca. 175000 km.

Seit einiger Zeit tretten bei höheren Geschwindigkeiten (ca. 70-80 km) laute gleichförmige
Laufgeräusche, eine Art Brummen aus dem Bereich des Vorderwagens auf. Diese bleiben
auch bestehen, wenn man die Kupplung tritt. Ich hatte zunächst die Reifen vermutet, bin
mir aber nicht mehr sicher.

Dann auch auf die Radlager getippt, das Geräusch verändert sich bei Lenkeinschlägen aber eigentlich nicht wirklich. Vibrationen o.ä. in der Lenkung habe ich eigentlich nicht. Ich bin mir nicht mehr sicher, aber aufgefallen ist es mir das erste Mal nach dem Wechseln der Bremsscheiben vorne (Fachbetrieb).
Da ich aber viel um die Ohren hatte und es da noch nicht so schlimm war, habe ich
das nicht weiter verfolgt. Da das Auto aber normal bremst gehe ich jetzt mal davon aus, dass man dabei als Fachbetrieb nichts so kaputt machen kann, dass man diese Geräusche bekommen

Gibt es noch andere Möglichkeiten, die solche Geräusche verursachen können? Hat jemand sonst
eine hilfreiche Idee?

Vielen Dank,

Gruß

Christoph
ALH, 66 kw, 5/02
klinzi
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.05.2005 07:23
Wohnort: Braunschweig

Re: Fahrgeräusche - geschwindigkeitsabhängig

Beitragvon TDI Edition » 04.10.2013 08:12

Hallo klinzi,

eine noch etwas genauere Lokalisierung der Herkunft der Geräusche wäre hilfreich. Defekte Radlager merkt man an Mahlgeräschen herkommend - natürlich - von den Rädern. I.d.R. fängt eine Seite mit den Geräuschen an, aber im Reparaturfall empfehle ich, gleich beide Seiten zu reparieren. Bei Deiner Laufleistung sind defekte Radlager nicht unüblich. Ich war bei über tkm 200 auch dran. Testen kannst Du das relativ einfach, in dem Du den Wagen wie beim Reifenwechsel aufbockst und dann mit beiden Händen an dem Rad hin- und herwackelst. Wenn Du "Spiel" hast und Knacken hörst, dann sind es die Radlager. Ganz schlecht ist es, wenn Du beim Drehen schon Mahlgeräusche hörst.

Sägezahn an den Reife - tritt oft auch nur bei bestimmten Geschwindigkeiten auf. Wenn Spur und Sturz stimmen, ist es der Reifen.

Bremsenreparaturen sollten jedoch Freundliche und freie Werkstätten ohne Probs ausführen können. Ach ja, Radbolzen sind fest, oder? ;-)))))
Gruß,
TDI Edition

Golf IV, TDI, Edition, 08/00, 66 kW, ALH, reflexsilber, CT, BC, FFB, 4 e.b.FH, MAL, 311 tkm, bis 07/15
Mercedes E 280 T CDI, Avantgarde, 06/06, Mopf, 140 kW, obsidianschwarz, Sportpaket, 7-G Tronic, Comand, Xenon, Shzg, PDC, rd. 245 tkm
TDI Edition
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.06.2005 20:46

Re: Fahrgeräusche - geschwindigkeitsabhängig

Beitragvon klinzi » 05.10.2013 09:24

Hall TDI Edition,

Vielen Dank für seine Tipps. Das einfachste war es nicht, die Radmuttern sind fest.

Die genaue Lokalisierung ist schwierig, es ist halt eine Art brummen, nach Mahlgeräuschen klingt es nicht. Deswegen hatte ich auf die Reifen getippt, die sind es aber auch nicht da sie normal aussehen. Auch die Seite ist nicht einfach' würde auf beidseitig tippen.

Was mich wundert ist, dass das Geräusch auch in den Kurven da ist, spricht ja gegen die Lager.

Was kann es da vorne denn noch sein? Die Radnarbe?

Danke

Gruß

Klinzi
ALH, 66 kw, 5/02
klinzi
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.05.2005 07:23
Wohnort: Braunschweig

Re: Fahrgeräusche - geschwindigkeitsabhängig

Beitragvon Desaster » 05.10.2013 12:26

klinzi hat geschrieben:Was mich wundert ist, dass das Geräusch auch in den Kurven da ist, spricht ja gegen die Lager.


Hallo,
nein, tut es nicht! Denn gerade bei Kurvenfahrt sind die Lager erheblich belastet, dann treten Geräusche an den Radlagern besonders auf!

Wie alt sind denn die Reifen? Evtl. ist die Gummimischung verhärtet und es gibt deshalb diese Geräusche.
Eine mögliche Sägezahn-Bildung an den Reifen sollte ein guter Reifenfachmann erkennen können. Einfach mal kontrollieren lassen.
Wie sehen die Motorlager aus? Evtl. sind dieses ausgeschlagen und der Motor vibriert dann.
Gruss
Desaster
Bis 07.05.2011 Golf IV TDi 96Kw Variant SportEdition mit DPF von HJS
Ab 14.05.2011 Mitsubishi ASX ClearTec 1.8 D-ID 4WD Instyle, schwarz
Desaster
 
Beiträge: 1435
Registriert: 07.06.2005 20:10
Wohnort: Niederzier

Re: Fahrgeräusche - geschwindigkeitsabhängig

Beitragvon gwg » 05.10.2013 13:22

Hallo,
ich tippe auf "Sägezahnbildung" bei den Reifen.
Gruss Günther
ab 30. 6. 2005 A4 Avant 3.0 TDI mit DPF


Ex: Bora Variant Highline, 1.9 PD-TDI, ARL, 110 kW, 6-Gang, EZ 04/02, mit weiterem Pipapo


Ex: Bora Variant Highline, 1,9 PD-TDI, AJM, 85 kW
gwg
 
Beiträge: 3925
Registriert: 21.05.2005 22:28
Wohnort: Darmstadt

Re: Fahrgeräusche - geschwindigkeitsabhängig

Beitragvon klinzi » 05.10.2013 22:31

Hallo nochmal,

ich habe heute nochmal eine Testfahrt machen können. Dabei ist mir aufgefallen, dass
sich das Geräusch tatsächlich bei einer Linkskurve definitiv nicht verändert, bei einer
Rechtskurve hingegen schon. Scheint also doch ein Radlager zu sein, scheinbar das Linke
wenn ich den Beschreibungen folge. Werde morgen mal direkt am Rad schauen und den
Test bei aufgebocktem Reifen machen. Danke für die anderen Tipps, das prüfe ich dann
danach.

Gruß

Klinzi
ALH, 66 kw, 5/02
klinzi
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.05.2005 07:23
Wohnort: Braunschweig

Re: Fahrgeräusche - geschwindigkeitsabhängig

Beitragvon Desaster » 06.10.2013 09:29

Hallo,
bedenke aber dabei, dieser "Test" bei aufgebocktem Fahrzeug ist wenig Aussagekräftig!
Wenn in der Kurve tatsächlich die Geräusche zunehmen, dann ist die Reparatur der Radlager fällig.
Desaster
Bis 07.05.2011 Golf IV TDi 96Kw Variant SportEdition mit DPF von HJS
Ab 14.05.2011 Mitsubishi ASX ClearTec 1.8 D-ID 4WD Instyle, schwarz
Desaster
 
Beiträge: 1435
Registriert: 07.06.2005 20:10
Wohnort: Niederzier

Re: Fahrgeräusche - geschwindigkeitsabhängig

Beitragvon klinzi » 14.11.2013 07:56

Moin,

es war das Radlager, vielen Dank für Eure Hilfe!

gruß

klinzi
ALH, 66 kw, 5/02
klinzi
 
Beiträge: 18
Registriert: 24.05.2005 07:23
Wohnort: Braunschweig

Re: Fahrgeräusche - geschwindigkeitsabhängig

Beitragvon TDI Edition » 15.11.2013 21:22

Schön, dass Du das Ergebnis noch nachpostet, klinzi.

Weiterhin gute Fahrt!
Gruß,
TDI Edition

Golf IV, TDI, Edition, 08/00, 66 kW, ALH, reflexsilber, CT, BC, FFB, 4 e.b.FH, MAL, 311 tkm, bis 07/15
Mercedes E 280 T CDI, Avantgarde, 06/06, Mopf, 140 kW, obsidianschwarz, Sportpaket, 7-G Tronic, Comand, Xenon, Shzg, PDC, rd. 245 tkm
TDI Edition
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.06.2005 20:46


Zurück zu IV - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 2 Gäste

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

vom Forum empfohlen:
So wird's gemacht. VW Golf ab 09/97
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf IV SDI, TDI
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen