Beratung     Modelljahr     Radio     Mängel     Rückruf     Tips&Tricks     Reifen     Tuning     Chiptuning
Navi-Shop     FAQ     Forum     Literatur     Links     Suche     Impressum

Video zum Zahnriemenwechsel TDI 74kw

Alles zum Golf 4, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

Video zum Zahnriemenwechsel TDI 74kw

Beitragvon Frankie9440 » 11.02.2014 15:49

Hallo,

gibt es hier irgendwo ein Video zum runterladen aud dem Zahnriemenwechsel beim TDI 74 Kw gezeigt wird?

Muss für den Wechsel der Motor ausgebaut / angehoben werden?

Danke + Gruss
Frank
Frankie9440
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.02.2009 18:14

Re: Video zum Zahnriemenwechsel TDI 74kw

Beitragvon Roger » 17.02.2014 16:34

Hi,

Video kenne ich dazu nicht. Die Arbeiten sind aber recht komplex und es muss das beifahrerseitige Motorlager ausgebaut werden. Dabei muss der Motor natürlich leicht angehoben werden, kann aber drin bleiben.

Wenn Du Dir das Gerödel rund um den Zahnriemen anschaust, kannst Du erahnen, was alles raus muss. Die Ladeluftverrohrung oberhalb der ZR-Abdeckung muss z.B. komplett demontiert werden. Du brauchst die passenden Absteckwerkzeuge für Kurbel- und Nockenwelle.

Du kannst Dir bei erwin.volkswagen.de für ein paar Euro (Stundenzugang) den passenden Repfaden laden.

Ich habe es mal am ASZ gemacht. Und würde es nicht mehr machen wollen. Das ist echt Schmerzensgeld für die Werkstatt.
Gruß
Roger

Golf GTI Performance DLBA
Benutzeravatar
Roger
 
Beiträge: 2474
Registriert: 22.05.2005 11:54
Wohnort: Rodgau

Re: Video zum Zahnriemenwechsel TDI 74kw

Beitragvon Frankie9440 » 21.02.2014 13:55

Hi Roger,

danke für die Antwort. Bei mir ist der Wechsel jetzt fällig, ich bin schon 1500 km drüber.

Würdest Du das bei einer VW-Werkstatt machen lassen oder eher bei einer freien, bei der ich schon einfachere Sachen machen lassen habe, z.B. war die vordere Feder gebrochen.

Wenn der Wechsel nicht richtig erfolgt ist, ist wahrscheinlich der Motor kaputt.

Soll die Wasserpumpe gleich mitgetauscht werden.

Danke + Gruss
Frank
Frankie9440
 
Beiträge: 6
Registriert: 20.02.2009 18:14

Re: Video zum Zahnriemenwechsel TDI 74kw

Beitragvon TDI Edition » 21.02.2014 20:11

Hallo Frank,

das siehst Du schon ganz richtig. Die/Deine Werkstatt sollte das nicht zum ersten Mal bei Dir machen. Erfahrung beim ZR-Wechsel dabei schadet nicht. Mit zunehmenden Alter und niedrigen Restwerten würde ich das "Risiko" eingehen. VW macht die komplette "OP am offenen Herzen" nicht zu einem attraktiven Kurs. Bei der freien Werkstatt kannst zu einige hunderte EUR sparen.

Und ja, auf jeden Fall WP direkt mitwechseln. Kostet als AT oder im freien Zubehörhandel nicht die Welt. Zeitaufwand ist überschaubar. Wenn die WP nach dem ZR-Wechsel anfängt, Wasser zu lassen, dann darfst Du den ganzen Spaß wieder machen lassen - und natürlich bezahlen.
Gruß,
TDI Edition

Golf IV, TDI, Edition, 08/00, 66 kW, ALH, reflexsilber, CT, BC, FFB, 4 e.b.FH, MAL, 311 tkm, bis 07/15
Mercedes E 280 T CDI, Avantgarde, 06/06, Mopf, 140 kW, obsidianschwarz, Sportpaket, 7-G Tronic, Comand, Xenon, Shzg, PDC, rd. 245 tkm
TDI Edition
 
Beiträge: 62
Registriert: 09.06.2005 20:46

Re: Video zum Zahnriemenwechsel TDI 74kw

Beitragvon CvKKvC » 22.02.2014 11:14

Hallo,

es gibt immer mehr ehemalige VW-Vertragswerkstätten, die nach Kündigung ihrer Verträge durch die VW AG als freie Werkstätten gute und günstige Dienste anbieten. Einfach mal umhören! Von wo kommst du?
Auch wenn mitunter zu recht kritisch gesehen... ATU und in /um Berlin kfzteile.24 hat immer wieder günstige Angebote, auch zum Thema Zahnriemen.

VG
CvKKvC
 
Beiträge: 164
Registriert: 01.07.2009 16:05


Zurück zu IV - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 11 Gäste

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

vom Forum empfohlen:
So wird's gemacht. VW Golf ab 09/97
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf IV SDI, TDI
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen