Beratung     Modelljahr     Radio     Mängel     Rückruf     Tips&Tricks     Reifen     Tuning     Chiptuning
Navi-Shop     FAQ     Forum     Literatur     Links     Suche     Impressum

Durchschnittsverbrauch Golf 1,6 SG, 8V, MKB = AEH, AKL, APF

Alles zum Golf 4, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.

Durchschnittsverbrauch Golf 1,6 SG, 8V, MKB = AEH, AKL, APF

Beitragvon einsjott6 » 20.05.2014 21:11

Hallo Forumsgemeinde,

brauche mal Eure Information über den Spritverbrauch (Durchschnitt) von Golf 4 Modellen mit Schaltgetriebe und 8V SR-Motor, der MKB = AEH, AKL, APF.

Grund für die Umfrage, ist daß ich nach einer Inspektion (120000km), in einer freien Wekstatt einen starken Anstieg des Benzinverbrauchs zu verzeichnen habe.

Hatte ich vorher bei vergleichbarem Fahr- / Streckenprofil einen Durchschnittsverbrauch von 8,5 Ltr., auf 25 Km Arbeitsweg mit welligem Profil und einer zügigen Fahrweise (morgens), bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von 55-60 km/h, so hat er sich seit der Inspektion um ca. 1,5Ltr. +- 0,5Ltr. erhöht und liegt fast nun immer über 10Ltr. pro 100 km.

Abends bei absolut freier Strecke und entspannter, also gleichmäßiger Fahrweise, war sogar ein Verbrauch von 6,3Ltr. Standard +- 0,2Ltr..

Jetzt gelingt allenfalls ein Minimalverbrauch von 7,3Ltr. bei absolut identischen Bedingungen.

Eindeutig zu viel, wie ich meine für einen 1,6L 8V-Motor.

Laut Werkstatt gilt die Inspektion, nicht als Grund dafür, dass der Verbrauch so extrem stark angestiegen ist. Gut was sollen die auch sagen, außerdem steht da Aussage gegen Aussage.

Zur Info noch, Bereifung ist identisch (195/65 R15 Winterreifen), gewechselt wurde das Motoröl, lt. Werkstatt Aral supertronic LL3 5W30, der Luftfilter von Mann und die Zündkerzen mit der Bezeichnung V-Line 24??? (Stückpreis 7,50€), Hersteller mir nicht bekannt. Wahrscheinlich weder Bosch, Beru oder NGK. Lt. Werkstatt allerdings vergleichbares Produkt in Erstausrüsterqualität!!

Meiner Vermutung nach halte ich die Zündkerzen für das (Haupt)Übel.

Was meint Ihr dazu, bzw. was kann die Ursache für den starken Anstieg des Verbrauchs sonst sein???

Bitte berichtet mal über Euren Verbrauch mit demselben Motortyp. Welches Öl benutzt Ihr, welche Zündkerzen & welcher Luftfilter sind verbaut???

Ach so, im Fehlerspeicher des MSG stand noch "Unterbrechung Antriebs-CAN-BUS, sporadisch".
Habe mittlerweile den Fehler gelöscht, aber am Verbrauch hat sich nichts geändert.

Leerlaufdrehzahl, Laufruhe, Durchzugvermögen, Beschleunigung, Endgschwindigkeit sind unverändert gut und für den 1,6L 8V auch mehr als zufriedenstellend, daran hat sich nichts geändert.

Dies würde auch gegen den LMM, als Verursacher sprechen.

Sämtliche MWB im MSG sind unauffällig, die AU wurde mit Topwerten erfüllt und bestanden, also an der Lambdaregelung dürfte es auch nicht liegen.

Habt Ihr noch eine Idee mit welchen Massnahmen sich der Verbrauch ein wenig senken lässt, bin für jede Info dankbar!

MFG

Achim
2x Golf IV R32 - BFH - GQV - 07/2003

1x Golf IV Highline 2,0l - AQY - ERF - 03/2000
Benutzeravatar
einsjott6
 
Beiträge: 2047
Registriert: 21.05.2006 06:20
Wohnort: Bad Homburg

Re: Durchschnittsverbrauch Golf 1,6 SG, 8V, MKB = AEH, AKL,

Beitragvon einsjott6 » 25.05.2014 04:17

Antwort in eigener Sache!

Also der Verbrauch hat sich wieder auf das Vorinspektionsniveau eingependelt. :hurra:

Hinfahrt in der Rushhour unter verschärften Bedingungen, also Viel Kolonnenverkehr und Stop & Go, da hat er wieder einen Durchschnittsverbrauch zwischen 7,5 - 8,0Ltr., was für den 1,6l als Benziner nicht schlecht ist. Die Strecke von 25km besteht zu 90% aus Landstraßen mit welligem Profil = Taunus. Der Rest ist Stadtverkehr.

Rückfahrt entspannt im absoluten Spritsparmodus, bei einer Durchschnittsgeschwindigkeit von ca. 55 km/h, Minusrekord letzte Woche = 5,8 Ltr. :respekt:

6,0Ltr. sind eigentlich immer drin bei spritoptimierter Fahrweise. Zur Klarstellung, ich bin kein Verkehrshindernis. :D

Im reinen Stadtverkehr allerdings geht unter 9,0Ltr. gar nichts! :cry:

Den Auslöser dürfte ich auch ermittelt haben. :idea:

Wahrscheinlich hat die Werkstatt beim Wechseln der Zündkerzen die Zündung eingeschaltet gehabt, was den CAN-BUS Fehler erklären könnte, aber zumindest darauf hindeutet, daß das MSG in die "Grundstellung" resettet wurde, also alle gespeicherten Fahrprofile gelöscht wurden und ich erst mit der entsprechenden Fahrweise wieder mein persönliches Kennfeld "programmiert" habe. Ob das so ist, kann ich natürlich nur vermuten, aber es könnte absolut so sein. :idea:

Zumal der APF auch für die damaligen Verhältnisse, schon über eine kennfeldgesteuerte Kühlung verfügt(e)!

Dennoch bitte die Fahrer von vergleichbaren Modellen den Verbrauch hier posten. Bin interessiert, was vergleichbare Fzg. so "schlucken"

Gruß
Achim
2x Golf IV R32 - BFH - GQV - 07/2003

1x Golf IV Highline 2,0l - AQY - ERF - 03/2000
Benutzeravatar
einsjott6
 
Beiträge: 2047
Registriert: 21.05.2006 06:20
Wohnort: Bad Homburg


Zurück zu IV - Allgemeines

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

 

Ausrufezeichen
FAQ
 

PS - kW
 

Golf-IV-Logo
Golf-IV
Homepage

 

Golf-V-Logo
Golf-V
Homepage

 

Golf-VI-Logo
Golf-VI
Homepage

 

Golf-VII-Logo
Golf-VII
Homepage

 

Scirocco III
Scirocco
Homepage

 

Banner

vom Forum empfohlen:
So wird's gemacht. VW Golf ab 09/97
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen

So wird's gemacht. Golf IV SDI, TDI
Dieses Buch bei Amazon.de bestellen
bei Amazon bestellen