1.4 TSI 90kW - 100.000 km später

Alles zum Golf 5, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Antworten
abcd-fahrer
Beiträge: 16
Registriert: 16. Aug 2009, 11:24

1.4 TSI 90kW - 100.000 km später

Beitrag von abcd-fahrer » 12. Nov 2010, 22:39

Hallo!

Man hört ja so manches über den 1.4 TSI 90 kW. Ich kann mich auch nach 100.000 km noch nicht beklagen. Klar, so Manches könnte besser sein, das Kalt-Ruckeln habe ich auch manchmal (aber nur ganz leicht und kurz), viel gewöhnungsbedürftiger ist da schon das nicht so optimal dosierbare Gaspedal, gerade beim Anfahren. Staufahren ist durchaus manchmal eine Herausforderung (ist seltsamerweise nicht immer gleich dramatisch).

Insgesamt macht er aber viel Spaß - und es ist noch der erste Motor und Turbo. Der Ölverbrauch liegt bei ca. 0,25 L / 30.000 km.

Ich hoffe mal, daß die nächsten 100.000 km genauso problemlos sind wie die ersten!

Gruß,
abcd-fahrer

Toron
Beiträge: 4
Registriert: 11. Apr 2011, 15:52

Re: 1.4 TSI 90kW - 100.000 km später

Beitrag von Toron » 11. Feb 2017, 12:15

Ja, der Post ist schon 6 Jahre alt, der Titel passt aber.

Die (Leidens-)Geschichte meines Golf 5 1.4 TSI 90kW/122PS Variant:

06/09 Erstzulassung
12/12 54tkm Türschloß vorne links (330,- EUR auf Garantie, da ich eine 2 Jahre Anschlussgarantie abgeschlossen hatte)
12/13 70tkm Radlager vorne links (380,- EUR)
04/14 71tkm Türschloß vorne rechts (300,- EUR)
04/14 73tkm Wasserpumpe (310,- EUR + 60,- EUR Kulanz)
04/14 73tkm Türschloß hinten links (145,- EUR + 131,- EUR Kulanz)
04/14 73tkm Tankklappenschloß (76,- EUR)

Und jetzt, nach 122tkm Steuerkette + Führung und Spanner (1200,- EUR)

Im Netz habe ich gelesen, dass Volkswagen bei Laufleistungen bis zu 200 tkm zu solchen Schäden einen Kulanzanteil beisteuert (http://www.autobild.de/artikel/vw-tsi-m ... 93757.html http://www.autobild.de/bilder/tsi-motor ... html#bild1). Habe mal eine Email an kundenbetreuung@volkswagen.de losgeschickt, bin mal gespannt was sie sagen...


Bis auf die meiner Meinung nach zu vielen Defekte bin ich mit den Fahrleistungen und dem Verbrauch des Wagens sehr zufrieden. Er schluckt auch nicht mehr als mein vorheriger Golf 4 mit 75 PS, hat aber in allen Drehzahlbereichen sehr viel mehr Durchzug.

Habe damit auch einen 1,2 Tonnen schweren Wohnwagen (Hymer Eriba Touring Troll 552 GT) und später einen 1,4 Tonnen Wohnwagen (Hymer Eriba Nova 470 A) gezogen. Muss aber sagen, die Windschnittigkeit des Trolls war signifikant spürbar, auch im Verbrauch.

Escort0815
Beiträge: 15
Registriert: 23. Jul 2012, 19:26
Wohnort: Schwabenland

Re: 1.4 TSI 90kW - 100.000 km später

Beitrag von Escort0815 » 2. Jun 2017, 12:41

schade das zu hören :(

unser United hat jetzt 138 tkm und läuft wie ne 1. Bisher noch nie etwas gewesen außer Verschleißteile. Da er so gut läuft und nach wie vor Spaß macht, haben wir jetzt noch Zündkerzen, Batterie und alle möglichen Filter erneuert. TÜV war ebenfalls kein Problem, so darf er ruhig bis 200 tkm halten wenn es nach mir geht.
--------
Passat Variant (B8) - BJ 2015 - 2.0 TDI DSG
Golf V United - BJ 2008 - 1.4 TSI
--------
verkauft: Scirocco 2.0 TSI

Antworten