MFL einbauen Lassen, Verwirrung um TN / Lenkradstg.

Alles zum Golf 5, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Antworten
Henniee
Beiträge: 88
Registriert: 16. Jun 2006, 07:43

MFL einbauen Lassen, Verwirrung um TN / Lenkradstg.

Beitrag von Henniee » 22. Jan 2014, 17:36

henniee henniee

Hallo,



vielleicht kann mir mal jemand helfen, habe am Montag einen Termin beim :) zum Lenkradumbau.

Vorhanden: Golf V Variant, elektromechanische Servolenkung, große MFA, GRA. BJ 7/2008, klassisches 3-Speichen Lederlenkrad, Handschaltung.

Welches Steuergerät ich verbaut habe: Keine Ahnung, ich versuche das nach Möglichkeit noch herauszufinden. Oder ist anhand der Angaben schon erkennbar, dass das STG geeignet ist?

Ich habe hier ein Lenkrad liegen, mit MF-Tasten: 1Q0 419 091 AG USZ. Darin ist ein Steuergerät: 1K0 959 542 B.

Ebenso habe ich noch ein Steuergerät hier liegen: 1K0953549CH

Grundfrage: Da ich ja lt. Rosstech http://wiki.ross-tech.com/wiki/index.ph ... l_Versions den Lenkwinkelsensor im STG habe (weil elektromechanische Servolenkung?!) , kann ich das 1K0953549CH dann überhaupt benutzten? Oder muss ich dann den G85 ins Lenkrad einbauen?

Oder brauche ich zwingend ein 1K0-953-549-CF oder 1K0-953-549-BS?

Wenn ich das richtig sehe, sollte der Schleifring kein Problem sein?!

Ich blicke es leider nicht, es gibt zu viele Themen darüber - evtl. kann mich einer freundlicherweise aufklären, zumal mein :) meint das ist das erste Mal, dass ein Kunde kommt zu so einem Umbau...

Antworten