OBD-2 Fehlerdiagnose

Alles zum Golf 5, was nicht in eine der anderen Kategorien passt.
Antworten
Godewind
Beiträge: 18
Registriert: 18. Nov 2014, 11:57

OBD-2 Fehlerdiagnose

Beitrag von Godewind » 31. Mär 2016, 11:56

Hallo liebe Forumsmitglieder,

ergänzend zum Thema „OBD-2 Geräte für die Fahrzeugdiagnose“ möchte ich noch etwas hinzufügen. So einfach und kinderleicht, wie die Gerätehersteller beschreiben, ist die Onboard- Diagnose nicht. Man benötigt schon fundiertes Hintergrundwissen. Es gibt Tausende von Fehlercodes die richtig interpretiert werden müssen.

Standard Codes, für alle Fahrzeuge
Hersteller spezifische Codes, für bestimmte Fabrikate
Fahrzeug spezifische Codes, für bestimmte Fahrzeugmodelle

Die Ausgabe kann in HEX- und / oder Dezimaler Schreibweise erfolgen.

Ist das soweit korrekt ?

Welchen Nutzwert hat dann ein universal Scanner dessen interne Datenbank nur 900 Fehlercodes enthält.
Aber auch auf bestimmte Fabrikate spezialisierte Geräte, z.B. der VGA-100 von ELV, sind uneffektiv wenn der Hersteller seine Codetabellen nicht freigibt. Wirklich klüger wird man durch den Fehlercode für „Störung im Abgassystem„ auch nicht. Von der Lambdasonde bis zum Abgas- Rückführungsventil könnte alles defekt sein.

Schönen Gruß .. Godewind

Benutzeravatar
einsjott6
Beiträge: 2047
Registriert: 21. Mai 2006, 07:20
Wohnort: Bad Homburg

Re: OBD-2 Fehlerdiagnose

Beitrag von einsjott6 » 1. Apr 2016, 06:10

Hallo,

was Du beschreibst sind die "Allerwelts-OBD 2-Scanner, mit denen man meist nur die Motorelektronik, je nach Hersteller & Modell auch mal Getriebesteuergeäte, Bordnetzsteuergeräte seltenst Klimasteuergeräte auslesen und zurücksetzen kann.

Diese arbeiten mit den Standard-Fehlercodes aller Hersteller! :idea:

Am besten ist nach wie vor eine VCDS-Vollversion, die analog zu VW-Werkstattdiagnosegeräten 1:1 alle Fehlermeldungen beinhalten und immer wieder kostenfreie updates ermöglicht!

Nach kurzer Eingewöhnung relativ simpel und logisch zu benutzen, auch mit Klartext und Erklärungen, was gerade codiert o. programmiert wird!

Der Funktionsumfang gleicht nahezu VW-Werkstattgeräten!

Ich habe neben VCDS noch eine Vollversion von carport, auch mit spezieller VW-Software, etwas anders im Aufbau, erinnert vom Funktionsumfang an die frühere VAG-Com Software und die updates gibt es nur 1 Jahr kostenlos, dann bleibt der Softwarestand der Alte o. es muss kostenpflichtig ein update-Paket erworben werden.

Allerdings gibt es dort legale und offizielle Pakete = SW + Interface je nach Modell und Funktionsumfang schon ab ca. 90€.

Für Deine Anforderungen eigentlich vollständig ausreichend.

Siehe mal hier: http://www.ebay.de/itm/VAG-CAN-Interfac ... SwT5tWHkwx

Ansonsten einfach carport Diagnose eingeben, dann siehst Du alle Versionen, Preise und Angebote.

Gruß
Achim
2x Golf IV R32 - BFH - GQV - 07/2003

1x Golf IV Highline 2,0l - AQY - ERF - 03/2000

Antworten